Audaxpro Point Break Jacket

Hallole,

der Vollständigkeithalber möchte ich dieses System mal noch zur Diskussion stellen. Hab ich eben im Netz aber noch nicht hier gefunden. Kennt das jemand, schon mal gesehen, getaucht, befummelt, Meinungen?

audaxpro.com/eng/index.php?o … 0b175bff40

Gruß Kuni

Ich würde sagen da haben wir einen Razor+Hollis-Hybriden-Clone. :wink: Würde zumindest auf den ersten Blick mal den beiden Systemen sehr nahe kommen.
Mal abgesehen davon das es wohl Plastik-Karabiner sind oder so wirken sie zumindest. :face_with_hand_over_mouth:

Naja bin mal gespannt ob wir zu diesem System ein paar mehr Infos an Land ziehen können.

Kenn ich auch nur aus dem Internet.

Die Bungee-Befestigung zeigt, wo das entwicklungstechnisch steht.

Und was zum Teufel haben D-Ringe am Wing verloren?? :face_with_hand_over_mouth:

Ja wenn man sich die Beschreibung etwas genauer durchliest werden auch gleich einige Einschränkungen vorweg genommen. Mh ob das wirklich gut durchdacht ist :roll_eyes: :gruebel:

Absolut gruselig und unterirdisch das Teil. Hier fallen mir so viele Dinge auf, die völlig merkwürdig bis unmöglich gelöst sind, dass ich gar nicht erst damit anfangen mag.
Es verbleibt die Frage, wie kann man überhaupt auf die Idee kommen ein Sidemount Wing zu designen, wenn man selbst offenbar noch niemals mit einem solchen getaucht ist und/oder die auf den Fotos dargestellten Konfigurationselemente noch nie einem Praxistest unterzogen hat? Wäre dem so gewesen, hätte man leicht festgestellt, dass so einiges was dort dargestellt ist einfach gar nicht funktionieren kann.

Oliver

Hm…, ich könnte mir gut vorstellen, das der ‚Konstrukteur‘ sogar Sidemount Erfahrung hat und das Set als Verbesserung gegenüber einem UTD, Hollis, oder Nomad empfindet…

Ist eben was ich sage: Sidemount ist so einfach, das jeder, der schon mal ein paar Flaschen an und unter sich rumbaumeln hatte denkt, er hätte es schon verstanden.

:laughing: Denken wir alle ja hier auch, oder? :wink2:

Welche Verbesserungen sollten das denn sein, die der Konstrukteur da im Kopf gehabt haben mag? :grin:

Oliver

Na ja, es updated ein UTD um eine Buttplate (oder sowas ähnliches), es ist eine grosse Verbesserung zu einem SMS100, ist leichter als ein Nomad und hat ein Single-Bungee.
Ausserdem bringt das Wing zwei Schnellablässe und 3 Positionen für den Faltenschlauch.

Wirkt wie die Verbesserung einer sehr schlechten Razor-Kopie. :laughing:

Das wirkt wie eine Verschlechterung der bisher schlechtesten Kopie, die ich gesehen habe. Aber vermutlich kenne ich sie auch noch nicht alle. Und fairerweise muss ich sagen, mit dem Razor kenne ich mich auch nicht aus, also bin ich lieber mal still.

Oliver
P.S: Trotdzem frage ich wie man den „Bämsel“ am Rücken ziehen soll wenn man den Inflator nach unten gebaut hat :cry:

Ganz klar, du machst die Schnur soooo lang das du sie dir locker über die Schulter legen kannst. Ganz einfach.
Am Ende bindest du noch ein Tennisball damit du das Ding auch gar nicht verfehlen kannst. Oder du machst nen Blitzer dran, damit auch deine Buddys wissen wo das Ding zu finden ist. :grin:

Je mehr man es anschaut, umso schlechter wird es :wink:

:lachen: :lachen: :lachen:

Da stimme ich Dir in der Tat zu 100% zu :smiley:

Oliver

Übernommen von Sidemount-Tauchen.com:

Magst Du im Forum etwas genauer erläutern, was Dich zu dieser Meinung bringt? :wink: