Auf Sheck Exley's Spuren..

Der im Video gezeigte Tauchgang ist schon ein wenig her, genauer gesagt aus Februar 2014. Das Video war seitdem verschollen und wurde jetzt erst von mir wieder entdeckt und geschnitten.
Die Höhle heißt „Hole in the Wall“ und liegt in Marianna, Florida.
Die ursprüngliche Exploration in Hole in the Wall fand in den späten 70er Jahren durch Sheck Exley statt.
Damals gab es noch keine modernen Lampen und auch das sonstige Tauchgerät war eher dürftig. Scooter waren genauso Fehlanzeige wie Nitrox oder einfach verfügbarer Sauerstoff. Entsprechend war zu der Zeit ein solcher Tauchgang schon eine ganz erhebliche Leistung denn das Ende der Leine liegt knapp 1,4km weit und ziemlich verzweigt in der Höhle.
Der Legende nach hat Sheck Exley damals am Ende der Leine, dort wo die Höhle endet, feierlich eine Champagnerflasche abgestellt. Bei diesem Tauchgang haben wir dieser Flasche einen Besuch abgestattet.

1 Like

Danke für das Video, macht Spaß, es anzuschauen!

Konnte man den Schampus noch trinken? :wink:

Leider ist nur noch Sand in der Flasche :smiley:

Verdammt, da war wohl jemand schneller und/oder durstiger. :wink:

Schönes Video - Danke :smiley:

Super Video :smiley:

Das ist ein 70er Desierto Especial, ihr Kostverächter :stuck_out_tongue_winking_eye:

Schönes Video, danke fürs zeigen
Nur rein aus Interesse… Wären die Spalten im Boden nicht groß genug, dass man eine Etage tiefer noch weiter in die Erde vordringen könnte?

Sehr schön, danke fürs zeigen, ihr habt euch einen Schampus verdient :smiley:

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk

Ich danke euch allen zuerst einmal für die netten Kommentare.

Teilweise sieht es so aus als wären manche Passagen „mehrstöckig“ allerdings sind das immer nur einige Meter in denen es sich so gestaltet, sprich das sind Sackgassen.

Ein Freund von mir war gestern dort tauchen und hat ein paar Bilder gemacht. Die sollte man auch ohne Facebook Login über diese URL sehen können:

https://www.facebook.com/laurent.miroult/posts/10213665876790309