Effekt auf die Flasche bei Loop-, SingleBungee

Weiß ich :smiley:
(Hatte aber auch ein paar andere Problem.)

Zum 1. Bild ( Loop-Bungee ) hab ich aber bisher „so“ noch nicht gesehen. Die Ventile liegen nicht mittig vom Thorax-sondern tauchen auch nach unten ab.

viele Grüsse Antares

Für mich ist wichtig, dass ich die Position der Flasche einfach manipulieren kann. Wenn sie zu starr am Körper anliegen, ist das in einer Engstelle u.U. ungünstig - wie mit dem falschen Schlüssel im Schlüsselloch.

Jetzt habe ich es nochmal beides selber getestet. Den Razorbungee und den Loop mit 12l Stahl. DenRazor habe ich mit 6mm gemacht, die Flaschen lagen wirklich bombenfest in Position-hâtte ich nicht gedacht. Jedoch taucht mir persönlich das Ventil zu tief ab, der D Ring ist straff nach unten, die Armfreiheit leidet.
Den Loop habe ich mit 8mm gemacht, die Flasche rückt weiter nach hinten und doch etwas höher. Armfreiheit besser, D Ring frei, und die Flasche ist immer noch etwas beweglich. Zieht sich aber immer schön in Position zurück. Hab mich nach diesem Test von den Toddy’s verabschiedet.
Viele Grüsse
Danke nochmal an Stefus für’s Bild.

Bei Stahl-Pulle 6mm. Loop Bungee mit 6mm :wink:

Was soll an 6mm besser sein??

Sorry - bei Stahl 8mm.