Ich packe in meine Pouch und nehme mit...

Hallo zusammen,

mich würde interessieren was ihr so an Utensilien in eurer Pouch habt um für „alle“ Zu-, Aus- und Unfälle wärend des Tauchgangs gerüstet zu sein :lupe: . Sowohl im heimischen See, als auch im Meer :taucher4: .

Nicht sonderlich überraschend, was ich zu berichten habe:

Doppelender
Bungee
Kompass
Backuplampe
Flossenband
diverse O-Ringe (1. Stufe, Mitteldruck, Hochdruck)

Aus dem Kopf. Müsste reinschauen, ob da nicht noch was ist. Glaube aber nicht.

Eher wenig, aber mehr brauche ich nicht. Zum Teil sind es Sachen, die man vor dem Tauchgang braucht, wenn überraschend was kaputt ist.

Ich Pake in meinen Pouch
Doppelkarabiner
Backuplampe
Ersatz Maske
Kompass
Backup Tauch Computer

@Martin: würdest du wirklich während einem Tauchgang das Flossenband wechseln oder sogar O-Ringe tauschen?

1 Like

Im Meer:

Faltbarer Schnorchel
Wetnotes
2 Kabelbinder
Trillerpfeife
Backuplampe
Doppelkarabiner

1 Like

Und Proviant :smiley:

uploadfromtaptalk1422974345020.jpg

Ich packe meine Pouch, und nehme mit…

Schnorchel, gefaltet
Wetnotes mit Multi-Tool
4 Kabelbinder
Pfeife/DVD
2.te Backuplampe
2 Karabiner mit Bungee-Loop für ggf. defektem Schulterbungee
Doppelkarabiner 90mm
Ersatzmaske ohne Rahmen

Nein, denn wie geschrieben:

Mir ist es allerdings schon mehrfach passiert, dass auf dem Tauchboot auf einmal die hektische Suche nach O-Ringen los ging, die dann halt doch auf einmal gefehlt haben oder undicht waren. Mir persönlich hat noch keiner gefehlt, aber da hilft man ja gerne weiter an Bord. Was mir allerdings mal passiert ist: Hochdruck-Abgang zum Fini war auf einmal undicht und es kam da ziemlich viel Luft raus - beim zusammenbauen morgens und unter Druck setzen war da noch kein Problem zu erkennen. Da ich damals keinen Ersatz O-Ring dabei hatte, haben wir den O-Ring irgendwie in den Automaten gewürgt bis es dicht war. Ganz geil vom Sicherheitsaspekt her… :gruebel:

Thema Flossenbänder: Vielleicht geh ich nicht gut mit meinem Zeugs um, aber ich hatte in den letzten 15 Jahren schon drei oder vier defekte Flossenbänder, mindestens 2 sind gerissen als ich mir die Flossen auf dem Boot angezogen habe. Von daher habe ich auch hier gerne Ersatz dabei.

Ersatz bringt in o.g. Fällen halt nur wirklich dann etwas, wenn man ihn dabei hat. In der Tauchtasche auf der Basis oder im Auto bringt das natürlich nichts.

Oh, den Faltschnorchel habe ich nun tatsächlich vergessen gehabt. :wink: Danke für die Erinnerung. Meine Ersatzmaske habe ich in der Beintasche des Trockis und sollte ich wirklich mal Halbtrocken unterwegs sein, in der Pouch. Backupcomputer immer am Arm mit dabei. Kabelbinder und Trillerpfeife ist ne gute Idee, werde ich glaube ich nachrüsten. Multitool vergammelt mir zu schnell, von daher lasse ich das lieber auch nach wie vor draußen. Aber ach ja, habe noch so einen universellen Schlüssel dabei von V4tec, mit dem ich nahezu alle Schläuche ab- und wieder hinkriege, Thema O-Ringe.

Von Steve Martin gab es ein nettes Foto dazu:
Steve Martins Pouch

Schauen wir mal rein für alle NICHT Facebookler…

  1. Boje
  2. Ersatzmaske
  3. Ersatzmundstück
  4. Tool ???
  5. Pfeife
  6. Kabelbinder
  7. Gummischlauch/Schneidetool
  8. Tool für Handrad-Ventil
  9. Ersatzmutter
  10. Tool ???
  11. Multitool
  12. Ersatz-Karabiner mit Break-away-connector
  13. n.n.
  14. Seil mit Schleife
  15. 2 Ersatz-Doppelender/Arbeitskarabiner

Kann das jemand unter Euch ergänzen?

Steve Martin Pouch.jpg

4 ist ein Inflator Werkzeug
10 laut meinen Unterlagen sein Schraubenzieher. Wobei das auf dem Bild nicht zu erkennen ist

Was ich noch gemacht habe ist einen kleinenAngelkarabiner für meine Oringe zu verwenden.

Im Buch „Sidemount Guide“ ist ein nettes Bild wie jedes einzelne Teil in der Pouch jeweils mit einem eigenen Doppelender an einer großen Bungeeschlaufe aufgereiht ist. Wie handhabt ihr das? Sichert ihr jedes Teil einzeln?

Ja :smiley:

Das heißt bei zehn Teilen zehn Doppelender. Da spare ich mir ja direkt noch ein Kilo Blei :wink:

1 Like
  1. Soll ein O-Ring picking Tool sein. Laut der Diskussion auf FB.

lg basti