Loop Fixierung mit Minimalist Loop By Tom Steiner

Hey ihr Pressluft und Mischgasschnüffler!

Bin ja noch relativ frisch im Sidemount Bereich unterwegs und gerade meine Ausrüstung am Optimieren!

Ich selbst tauche ein Razor 2.0 und hatte bisher das Standard Razorloop verbaut.
An sich super , aber mit stahlflaschen war mir das an den Oberen D-Ringen etwas fummelig.
Was tut man also, Google , YouTube , Forum und sucht für sich eine andere Möglichkeit. Und so bin ich auf das Minimalist Loop gestoßen:

Das normale Loop Bungee wie beim x deep war erst ma keine Option da ich am Rücken das Gewichtssystem von Xdeep verbaut hab und alle plates und co nochmal auseinander zu Fummeln um einen Loophalter am Rücken zu installieren war einfach zu viel.

Also war das Minimalist Loop erst mal wie für mich gemacht.
Bastelarbeit war ganze 2 min! Hab’s mit 6mm bungees in 15cm Loop Länge umgesetzt und bisher einmal Probe getaucht mit 8,5er stahl.

Handling war für mich super einfach, gute Erreichbarkeit, einfache Flaschenmontage und gefühlt hing alles da wo es hingehört.

Ob es sich als Dauerlösung durchsetzt werd ich testen.

Hat einer von euch sich den ganzen schonmal angenommen und probiert und kann mir seine Pro und Contras nennen?
Oder gibts dahinter generell eine Überlegung warum das völliger Quatsch ist?

Ich freue mich auf rege Diskussion
Boat Scuba GIF by Mad TV

1 Like

Die Flaschen könnten höher sein, mehr in einer Linie mit der Körperachse und auch weiter nach hinten. Liegt aber am Befestigungspunkt, durch die Fixierung am Stopper.
Die Idee ist nicht neu, hat sich nicht für alle SM´ler behauptet, hat wohl seine Gründe.

Hi DaveDoc!

Ich habe nahezu alle Varianten probiert und auch mit unterschiedlichen Kursteilnehmern mit individuellen Bedürfnissen und Anforderungen.

Der Tom Steiner-Mount (hat sich so in der Breite verfestigt) hat seine Stärken vor allem bei Nutzung von Wet Suites.

Quatsch nicht, aber schwieriger ist diese Lösung bei Nutzung von Trockis. Da blockierst Du, je nach Auslegung, den Zugang und verlierst an Komfort (unterschiedliche Wahrnehmung).

Am häufigsten durchgesetzt hat sich das Floating Loop. Keine Einschränkungen, flexibel, einfache Lösung. Auch nur 2-5min - je nach Geschicklichkeit :see_no_evil:

4 Likes

Das schaue ich mir mal an! Kenn ich so noch nicht! :slight_smile: danke für die Nachricht

Vom Prinzip ist das floating Loop, wie das Stealth fixiert ohne feste Punkte an den Schulter Gurten oder? Hab noch keine richtige bastelanleitung hier oder auf YouTube erspähen können :smiley:

1 Like

Kleines Update: hab endlich mal auf floating Loops umgebaut (das razor Gurtband kostet ganz schön Hornhaut :joy:)
In 3 Tagen hemmoor und unzähligen bastelstunden kommt solangsam alles In eine sehr gut tauchbare Richtung :slight_smile:
Aber die 8,5er stahl stören mich noch etwas an den Beinen! (174cm groß)
Hat da vielleicht noch jemand Tipps? Flaschen sitzen schon in der Achsel !

1 Like

Moin,

ich habe das mal am XDEEP montiert und mehrfach getestet, da ich ausschließlich im Trocki tauche, war für mich der größte Vorteil, das deutlich einfachere Anziehen des Jackets, nichts stört oder bleibt am Auslassventil hängen. Das Jacket rutsch runter und sitzt :innocent:

Das anlegen der Flaschen fluppt auch, ich habe erstmal das Gefühl, dass die Flaschen deutlich enger am Körper liegen, kann aber auch am zu langen Original Bungee gelegen haben.

Alles in allem finde ich die Tom Steiner Lösung (für mich) von Vorteil

2 Likes

Hab’s auch ne zeitlang getaucht und fands soweit gut! Bin auf das Loop aber umgestiegen weil ich die Flaschen so weiter nach hinten bekomm :slight_smile:

1 Like

Herzlich Willkommen beim Sidemount Tauchen oder auch: bis man nichts mehr ändert / aufhört zu „schrauben“, wird’s (auch bei dir) ein bisschen dauern :smile: So ist jedenfalls meine Erfahrung (und die meiner Buddys).

bis man den für sich richtigen Weg gefunden hat, heißt es: tauchen, testen, machen, merken, selbst entscheiden.

Bestes Beispiel Loops! Frag zehn Taucher und du bekommst zehn Antworten :wink: ich hatte an meinem Razor zunächst die standard Variante mit durchgehendem Bungee verbaut. Bin nach meinem Besuch bei Tom Steiner auf Gozo dann auf die „normalen“ Loops umgestiegen, weil ich es sowohl im Trocki als auch im Neo viel einfacher finde. Eh klar, dass im Neo (für mich gefühlt) alles einfacher ist. Die Loops hab ich Anfangs auch nicht perfekt und reibungslos anlegen können. Es ist aber auch eine Frage der Routine. Nach ein paar mal (mehr) damit Tauchen, klappt’s zwischenzeitlich super easy und ich werde es nie wieder anders nutzen. das ist eben alles Geschmackssache.

Was mich viel mehr interessieren würde: wieso verbaust du an einem Razor ein Xdeep Gewichtsssytem?? :smiling_face:

PS: wer überlegen sollte, einen Kurs bei Tom oder auch Gozo Tec zu machen - tut es! Jeden Cent wert! :ok_hand:t2:

1 Like

Weil ich so mehr Gewicht aufs razor bekomme ohne viel gefummel!

Hab das Razor jetzt aber als reines nass und urlaubsset und das xdeep fürs Kaltwasser :slight_smile:
Fand das Original razor bungee auch ok, nun aber nach allen Versuchen für das floating Loop entschieden und finds klasse! Immer flexibel anpassbar auf Umstände und jederzeit korrigierbar! Und vom tauchgefühl am besten!

Hab in der Urlaubskonfig jetzt auch knapp 100tg runter und muss sagen es bockt unheimlich :call_me_hand:t3:
Bin seither Nie mehr backmount getaucht :joy:

1 Like

Nass ist es TOP, aber mit Handschuhsystem kanns nervig pfriemelig werden… Aber wofür gibts Buddys? :anstoss:

1 Like

Jep… die freuen sich immer, „kannst Du mir mal das Bungee reichen“ :slight_smile:

1 Like

und ich dachte ich bin der einzige, der so behindert ist und die Bungees nicht bzw momentan nicht anlegen kann, hahaha…

3 Likes

Ich verbieg mich auch gern, aber solangsam wirds mit der Mobilität! Was hilft ist ne „zieh“ Schlaufe :joy:

Fottooo.
ich zieh sofort nach dem Überstülpen des Harness den „Loop“ nach oben. Dann bleiben die Bungees dort bis ich im Wasser bin und dann sind die auch ereichbar.
Vergess ich das sind die unter dem Wing verdeckt und dann wirds pfriemelig. im Neopren gehts, aber mit Handschuhsystem und dickem Unterzieher seeehr spannendes Erlebnis. Da muss dann der Buddy ran…

2 Likes

Loop Bungee Hilfe

der Typ hat übrigens ne ganze Sidemount reihe und echt coole videos! hab vieles davon übernommen

1 Like

:slight_smile: