Merkste schon selbst, oder?

Und wieder greifen die Mods nicht ein oder erst viel, viel später…

Merkste schon selbst, oder? :wink:

merkste-schon-selbst-oder.png

@Futuro

  1. MODs können KEINE Löschung von SPAM vornehmen, nur Admin
  2. Viele unter uns haben einen Hauptberuf, Nebenberuflich, auch Familie - die Erwartungshaltung das SOFORT eingegriffen werden kann ist leider falsch, aber auch manchmal gewünscht
  3. das Forum ist absolut kostenfrei, Kosten für die Domains/Webhosting/Backend-Arbeiten trägt allein der Betreiber aus eigener Tasche

Gerne darfst Du Dich als MOD zur Verfügung stellen - damit sichern wir mit Deinem Anspruch ggf. eine höhere (Reaktions-)Qualität. Bist dabei?

Ach Gott, ab sich das nun Mod oder Admin nennt, ist doch sowas von egal.

Das nennt sich „Mundtot machen durch Einbindung“. Nein, natürlich bin ich nicht so doof, bei diesem billigen Trick mitzumachen.

Die Umbenennung des Titels verstehe ich nicht. Wer soll was merken?

„Wer soll das merken?“ Na, jeder der des Lesesns mächtig ist :smiley:

„Mundtot machen?“ Keineswegs!
„Billiger Trick?“ Niemals - aber ein zarter Versuch Last auf weitere Schulter zu verteilen. Und eine freundliche Einladung :smiley:

„Kein Unterschied zwischen MOD und Admin“? Ähhhh… doch! Was die Rechte an Einstellungen und Funktionen angeht. Aber ja: Admin könnte MOD gleiche Rechte erteilen. In diesem Fall aber nicht.

Alternativ besteht die Möglichkeit, alle Beiträge (wie einst zwangsweise bei SF1-Poster) nach Freigabe MOD/Admin zu machen. Das ist echt unangenehm… und viel Arbeit.

Ernsthaft: Welches Zeitfenster ist Deiner Meinung nach ok ohne gleich am Rad zu drehen?

Also
Admin=grosser Chef.
Mod=kleiner Chef.
Verstehe ich das richtig?

Der kleine Chef hat hier nicht das Recht, Spam zu löschen. Verstehe ich das richtig? Wenn ja, dann fehlt es natürlich bereits hier, die Kompetenz muss er haben.

In anderen Foren finde ich seit Jahren keinen Spam mehr, ich vermute (ohne es zu wissen), die verhindern das auf technische Weise. Somit erübrigt sich ein manuelles Eingreifen, das ist jetzt aber Spekulation. Oder sie moderieren so schnell, dass kaum jemand den Spam je sieht. Auf jeden Fall ist das Problem in allen mir bekannten Foren seit Jahren gelöst resp. tritt nicht mehr auf - ausser hier.

Die Umbenennung des Titels verstehe ich nach wie vor nicht.

Erkläre ich Dir natürlich gerne: Ich fand einen inhaltlichen Hinweis auf den Screenshot, den ich Dir erstellt habe, siehe hier, besser als Adidaswerbung.

Das sind meist Foren, die dem Eigentümer direkt oder indirekt einen finanziellen Nutzen einspielen. Es gibt technische Helferlein, die die Bots eine Weile abwehren. Was aktuell ist und wirkt, kostet aber auch. Hinzu kommt in solchen Foren eine größere Anzahl an Moderatoren - um den kompletten Tag abzudecken müsste hier praktisch jedes aktive Mitglied Moderator sein

3 Likes

@Futuro
Weiter gibt es die Option, den Zugang (Einstiegsfrage) zu erschweren. Ob dann noch alle mitkommen?
IMHO ist der Spam hier doch für laue Lösung doch sehr übersichtlich - und mit zwei Personen handelbar.
Aber ja - sind offen wir Bewerbungen :smiley:

Kompetenz ist Ansichtssache. Meine ist weniger technische IT Backend-Tasks. Ich bin eher Typ Taucher und IoT´ler :wink:

Stimmt, durch die schlechte Moderatorentätigkeit sind die aktiven Mitglieder mittlerweilen sehr wenige. Was war zuerst, Huhn oder Ei?

Man hat in der Vergangenheit gepatzt, keine Frage. Hatte ich zu dem Zeitpunkt auch mit angeprangert.
Man bekommt den Karren aber nicht aus dem Dreck gezogen, wenn man, wie du, weiter auf dem toten Esel herumreitet.
Statt nach Tagen war der Spam jetzt nach Stunden verschwunden.

@Roby
Fragen und Bilderrätsel sollen die Bots inzwischen auch können. Ich kann es selbst nur nachplappern, weil ich zu wenig davon verstehe, aber bei diesen „Capcha“(?) „ich bin kein Roboter“ Feldern setzt man inzwischen nur noch einen Haken in das Kästchen, weil der Logarithmus dahinter berechnen kann, ob sich ein Mauszeiger dahin bewegt hat oder nicht

Das Bild vom Karren im Dreck plus totem Esel gefällt mir. Leider…

Das Forum war mal gut, jetzt nicht mehr. Grund: schwache Moderation. Leider…

Hi Jenner,
weiss ich auch. Umsetzung liegt beim Admin - und seine Ressourcen und das mögliche technische Implementieren (Machbarkeit/Aufwand/etc pp) liegt voll in seinem Verantwortungsbereich. Ich persönlich kann es null komma null einschätzen.
Aber ja - es steht auf der Agenda der ToDo´s :smiley:

Wir haben in der Vergangenheit alles, was phpBB bietet, ausprobiert. Hier eine Beschreibung der zur Verfügung stehenden Maßnahmen.

Am besten hat das mit der Frage funktioniert. Aktuell ist es: „Was ist H2O?“ Diese könnte man natürlich auch ändern. Man könnte diese auch regelmäßig ändern, einen Pool an Fragen vorausgesetzt. Roby hat es aber in den letzten Tagen schon erwähnt, wird diese zu kompliziert gewählt, haben wir nicht nur die Bots los sondern auch die menschlichen User.

Wir haben übrigens auch reCAPTCHA probiert. Nein, das funktioniert auch nicht besser. Im Gegenteil! Habe erst neulich das Problem gehabt, dass in einer Versionsverwaltungssoftware trotz reCAPTCHA massiv Spamanmeldungen kamen. Hier half erstmal nur, Neubenutzerregistrierungen einfach abzuschalten. Dort eine temporäre Lösung, hier sicherlich nicht.

Ohne vom Thema Spamabwehr eine Ahnung zu haben: andere Foren können es (teilweise sogar perfekt), dieses nicht.

Du arbeitest in anderen Foren also mit und weißt, warum es dort nach außen hin „perfekt“ funktioniert?

Ansonsten verweise ich auf die Zeilen von Jenner:

Dem ist nichts hinzuzufügen.

Oder doch:
Seit 2012 gibt es dieses Forum. An das Angebot einer finanziellen Unterstützung seitens der Anwender kann ich mich erinnern. Auch war die Bereitschaft, sich zeitlich einzubringen, bislang sehr übersichtlich.
Ersteres haben wir auch nie eingefordert, weder einmalig noch als Beitrag. Und auch Unterstützung in Moderation/Administration haben wir nicht häufig eingefordert.
Insofern ist mir weiterhin unverständlich, wenn es gelegentlich mal Spam gibt, der binnen Minuten oder wenigen Stunden (bis auf die Ausnahme neulich) verschwindet. Umso unverständlicher, dass sich hier dann von bestimmten Personen dran aufgegeilt wird. Da entsteht der Eindruck, dass es sonst nichts zum Aufgeilen gibt.

@Futuro
aber wir arbeiten daran… Wie in jeder guten IT-Bude: Erst mal ne Version 1 auf der Markt nehmen und mit jeder Version besser werden. „Wenn nicht falsch, dann ist es erstmal richtig!“ sagt mein Chef immer…
Nur geht das dort vermutlich alles schneller, weil bezahlt :wink:

Hallo Zusammen,

wir schließen nun den Beitrag, da dieser nichts Neues mehr her gibt.

Wer sich angesprochen fühlt sich als MOD hier im Forum zu engagieren, der darf sich gerne per PN an Martin oder mich wenden.

Vielen Dank vorab :smiley: