Reparatur SMB

Morgen, das Wochenende hat Spuren hinterlassen, die Boje hat ein Loch. Hat jemand einen Tipp ob sich sowas flicken lässt? Ist eine Polarisboje aus Nylon.
Viele Grüße Michael

1 Like

Hält da Fahrradflickzeug drauf? Und anstatt des herkömmlichen Klebers einfach Aquasure :relieved:

mal ganz ehrlich, an dem Teil hängt unter Umständen dein Leben.
Ich würde das Geld in die Hand nehmen und mir ne neue holen.
Da spart man wirklich am falschen Ende.

Gruß
Joachim

1 Like

am Loch ein weiteres Dumpvalve setzen… klingt blöd, schaut lustig und einzigartig aus, aber das schnellste und sicherste… nach neukauf…

2 Likes

Absolut richtig!
Ich hätte auch noch eine Polaris Boje abzugeben, falls Interesse besteht! Günstig natürlich!

Danke für Euren Input, das Argument mit dem Leben sticht, dann wird’s wohl eine neue werden.

1 Like

Moin, wie weit oben oder unten ist denn das Loch? Tod durch Boje mit Loch halte ich für etwas weit hergeholt, zumal es Bojen mit serienmäßig offenem Ende gibt.

Das ist gar nicht so weit hergeholt.
Die Boje ist auch dafür da, gesehen zu werden wenn man abtreibt. Wenn das Teil immer leer ist wie machst du dann auf dich aufmerksam? Vor allem wenn Seegang ist hast du keinen Bock das Teil ständig aufzublasen.
Ich tauche seit 40 Jahren und hab schon Pferde kotzen sehen und mich selber bei Seegang beim Warten auf das Boot. :face_vomiting: :face_with_hand_over_mouth:

2 Likes

Das Loch ist fast ganz oben, ergo wird die Luft eben solange rausgehen bis praktisch keine mehr da ist. Wollte mit meiner Frage auch nicht unbedingt Sparen, werfe allerdings auch ungern weg (Unsitte in unserer Zeit).
Da aber übernächste Woche Istrien und Wracktauchen ansteht will ich mich dann im Zweifelsfall voll auf meine Boje verlassen können (hab dann eh zwei dabei :slight_smile: ) und kauf mir eine statt der Reparaturversuche.

3 Likes

erst Aquasure über das Loch, trocknen lassen. Dann das hier obendrauf bügeln. Deine Boje ist dann besser als neu :wink:

Durch das Überdruckventil kann in der Boje sowieso kein extremer Druck aufgebaut werden, daher ist das Kleben nicht besonders problematisch.

2 Likes

Danke für den Tipp, die neue ist schon unterwegs.