Stahlflaschen und Bleikiel

Hallo Leute!

Ja, schon wieder das Thema Stahl/Alu!

Bisher dachte ich, es ist Geschmackssache und mal ist Alu vorteilhafter, mal Stahl.
Zu Beginn meiner SM-Karriere hatte ich Stahl unter den Flügeln. Trimm super, aber Drehung auf die Seite kaum möglich.
Dachte, es liegt an den Bleitaschen, welche ich damals noch (Systembedingt) wie bei BM links und rechts am Bauch hatte. Alles Gewicht vorne ventral (bauchwärts), also zieht´s da runter wie ein Jachtkiel.
Heute hatte ich aber mein Stealth und 4,5 kg Blei auf dem Rücken (davon 2 kg zuviel). Beidseits die Stahlflaschen und weiterhin das Problem, mich kaum seitlich schwimmend halten zu können.
Mit meinen Alus war das problemlos möglich, egal ob 7ltr. oder 80 cuft. Links, rechts, alle Lagen leicht zu halten und zu erreichen / verlassen.
Auch im Urlaub mit zwei 7-ltr.-Stahlflschen gab es keine Probleme!!!
Heute waren es (ja blödes Format, aber wegwerfen will ich die Dinger auch nicht) 8-ltr.Stahlflaschen. Relativ kurz, aber in Relation ja auch nicht viel anders.
Hatte jemand nen Tip, woran es hier liegen könnte? 7er ok, 8er blöd? Stunmill, du vielleicht?

Bin für jeden Hinweis dankbar!

Grüße, Frank

Grüsse aus Ä. Bin grad mit 100 cufts Alu ala Monkey unterwegs. Und vermiss meine 8,5 er Stahlos, die zicken unter 80 bar nicht so rum. Drüber ists dafür um so gschmeidiger :wink: Die häng ich dir snächste mal rum…
8-}
Vielleicht hast aber einfach zu wenig Drehmoment :stuck_out_tongue_winking_eye:

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

Was für Stahlflaschen sind das denn? Mit dem SMS gingen 10,5L und 12,2L Faber sowie ESC 12L Stahl alle Problemlos in allen lagen zu tauchen. Mit Alus zwar ein wenig komfortabler…aber dafür das umklippen/floaten der Flaschen.

Gruß basti

Es sind kurze und dicke 8l.-Stahlflaschen. Klein und pummelig. Werde es vielleicht mal mit kurzen und langen 12ern versuchen. Nur ob´s da nen Unterschied gibt. Oder mit Trocki und somit mehr Blei auf dem Rücken.
Ich werd´s sehen.
Danke für die Meldungen!

Kurze 12l brauchst du nicht probieren. Die 8l würde ich verkaufen und mir 8,5l oder 7l holen.
Dass du damit nicht auf der Seite schwimmen kannst, wird ein Problem mit dem Rigging bzw mit der Einstellung sein. Ohne Bilder/Video wird dir aber keiner was dazu sagen können.

Ich werde mal versuchen, Bilder oder besser noch Videos zu machen. Vielleicht kann man dann das Problem erkennen. Notfalls versuche ich die Teile zu verkaufen.
Danke für die Hilfe, mit Bildern melde ich mich wieder…