Verkleidung Schrittgurt

Hallo zusammen,

habt Ihr bei Euren System den Schrittgurt irgendwie verkleidet damit der Anzug, ob nass oder trocken, nicht so sehr leidet? Falls ja, was und woher? :wink:

Ich habe das vor Roby und Chris auch, bzw die beiden haben aufgrund des Vorhandenseins eines SMS 50 die dort dazugehörige Neoprenverkleidung verwendet fĂŒr ihr Razor. Das fehlt mir, wenngleich eine Anfrage lĂ€uft, ob man dieses AusrĂŒstungsteil auch seperat erhĂ€lt.

Hatte auch mal probiert, das mit einem Fahrradschlauch zu machen. Den hab ich aber weder nass noch trocken noch mit heißen noch mit kaltem Wasser drĂŒber bekommen.

Danke und viele GrĂŒĂŸe,
Martin

1 Like

Ich wĂŒrd nen Schulterposter von OMS, Dirzone, oder Hollis nehmen.

hm, ein guter Hinweis! Direkt mal meinem Trocki zwishcen die Beine gucken, ob sich das Bemerkbar macht :wink:

@ Razorista: Danke, da werd ich doch mal das Internet durchstöbern und mir diese Produkte anschauen.

Also ich höre das nicht zum ersten Mal. Roby hat mich dann eben auch wieder drauf gebracht. Bei meinen AnzĂŒgen seh ich jetzt noch nichts, aber habe auch nicht genĂŒgend TauchgĂ€nge dafĂŒr. Der Gurt des Razors ist allerdings auch extrahart und schwer verformbar. Daher denke ich, dass es da noch schneller gehen wird.

Ist oft auch Thema bei DoppelgerÀte Taucher


Spontan wĂŒrde ich nen paar schwarze blickdichte Kinderstrumpfhosen kaufen, die ĂŒbereinander nehmen, passend zuschneiden und den oberen und unteren Rand umsĂ€umen :grinning:

Danke fĂŒr den Hinweis . Muss auch mal gucken :flushed:

Hab meinen mit der Schere verschmÀlert, abgeflÀmmt und dann mit Isolierband abgeklebt.

Ärgerlich
 bei Chris ist heute das Ergebnis eregben, dass Undichtigkeit im Schritt jetzt da ist.
Schaaade
 Vielleicht kann Chris noch weitere „VerĂ€nderungen“ durch das Harness besser beschreiben.

Vlg
Roby. :taucher4:

Chris hat dich zuviele Bikini-Fische gesehen und daher war dann der Schrittgurt etwas eng! :wink: Dpass bei Seite. Hoffe der Schaden hÀlt sich in Grenzen. Böses Razor! :wink:

Undichtigkeit im Schritt ist ein wenig Mehrdeutig :laughing:
Aber im ernst, bei meinem Trocki (Santi E-Lite) ist die Schrittpartie nun auch nach ca. 350TG leicht in Mitleidenschaft gezogen worden. Und das trotzt gepolstertem Schrittgurt (Dive Rite mit NeoprenĂŒberzug).
Ich denke man kann es drehen und wenden wie man will, der Schrittbereich ist einfach aufgrund der Belastung der NĂ€hte beim Frogkick, noch dazu durch das Scheuern des Gurtes eine echte Sollbruchstelle.

Oliver

Au f*ck
 :-/ Aber ja, ist etwas zweideutlich geschrieben hier von Dir. :wink:

Im Ernst: Umso eiliger hab ich es nun, da eine Verbesserung bei meinem Razor herbeizufĂŒhren. Glaube nicht, dass Chris seit Kauf deutlich mehr TauchgĂ€nge mit dem Razor hat als ich


Chris, sind ĂŒber Details gespannt!

Ich kann bestĂ€tigen das die „Undichtigkeit“ nicht von einer körperlichen SchwĂ€che her rĂŒhrt! Soviel steht schon mal fast. Ich werde nun Tests mit dem guten alten Gaffa machen und die Innenseite damit mal etwas verkleben und dann wird sich denke ich schnell zeigen ob es wirklich daran liegt. Aber wenn man das Material im Schrittbereich des Trockis anschaut, fĂŒhlt es sich etwas „dĂŒnner“ an, daher kann es wirklich gut sein.

Ich berichte mehr, sobald ich was weiß.

Dive-Rite bietet ansonsten auch ein sehr schmales Gurtband an. Das wĂ€re allenfalls eine Alternative? denke mal, ein schmales, halbwegs weiches und gepolstertes Gurtband, dĂŒrfte dem Trocki praktisch nicht mehr zusetzen.

Direkt ma guggen, wo’s das zu kaufen gibt :smiley:

Im Baumarkt (Bauhaus) gibt es einen Kantenschutz (beschichteter Gummischlauch) fĂŒr Spanngurte der ist dafĂŒr sehr gut geeigbnet.
Ich benutze in bei meinen Wing auch fĂŒr die Schultergurte.

v2.media.bahag.com/assets/catalo 
 html#/348/

unten links zusehen

ciao Kersten

2 Likes

Geilo, danke fĂŒr den Tipp. Der nĂ€chste Bauhaus ist vor mir nun nicht mehr sicher. :wink:

Aber bitte nicht in weiß :smiley:

Brrrr
 Ne, das muss nicht sein. :wink:

Sodele, gestern im Bauhaus in Stuttgart-ObertĂŒrkheim gewesen und diesen Kantenschutz gekauft. Zweierpack fĂŒr knapp 7 €, da kann man erstmal nicht meckern. Leider nur in weiß erhĂ€ltlich, so langsam komme ich mir vor wie ein Bonbonladen. :wink:

Es handelt sich meiner Meinung nach einfach nur um einen abgeschnittenen Feuerwehrschlauch - auch keine schlechte GeschĂ€ftsidee an sich. FĂŒr den hier gesuchten Zweck könnte es genau das richtige Produkt sein.

Habe gestern mal versucht, es ĂŒber den Gurt zu ziehen. Klappte auch - bis zum D-Ring. Hat jemand ne Idee, wie ich das Ding da drĂŒber bekomme? :wink:

Mein Diverite Schrittgurt hat schon nen NeoprenĂŒberzieher drĂŒber :smiley:. Ich hab mir aber fĂŒr die Schultergurte aus Neopren selber eine Polsterung gebastelt.
2 oder 3mm Neopren (was der Keller gerade so her gibt) auf passende LĂ€nge und Breite (=doppelte Gurtbreite) schneiden, auf Stoß mit Neoprenkleber verkleben und dann von außen auf die kaschierte Seite eine BĂŒgelklebeband aufbĂŒgeln. Sieht dann bei mir so aus:



Gruß
Michael

1 Like