Xdeep Stealth 2.0 Konfiguration

Hallo Zusammen

MIt grosser Vorfreude habe ich am Samstag mein erstes Sidemount System zugesendet bekommen. Nach meiner Schulung durch Roby, welcher im November gerade bei den Eurodivers in Hurghada eine „Sidemount Spezial Week“ durchführte, entschloss ich mich ein Xdeep Stealth 2.0 zu zulegen.

Das System kam schon vorkonfiguriert und kann einfach durch die Gurte verlängert oder verkürzt werden. Einzig die Bungees „müssen“ noch selber montiert werde, da dies je nach persönlicher Vorliebe gemacht werden kann.

Hier einige Bilder wie ich es gelöst habe.

Foto 5 [640x480].JPG
Foto 3 [640x480].JPG
Foto 1 [640x480].JPG

Ich hoffe ich konnte Jemandem damit helfen, freue mich aber auch auf Tips und Erfahrungen von Euch :wink:

Wenn du mit der Flasche schon so angefangen hast empfehle ich Ring Bunge von Diverse Rite. Kannst alleine bauen. Habe sie am Razor Clone und am Sandwich.

Sieht gut aus, Marcel!
Müssen das dann im Wasser „vertiefen“ :wink:

Danke paul, interessanter Ansatz. Ich musste zuerst nach Ring Bunge googeln, damit ich wusste was du genau meinst.

Hier noch ein Bild welches ich gefunden habe.

RingBungee1.jpg

hi paul, ich war am sonntag mit 2 12er stahlflaschen im wasser. ich denke ich werde mir noch einen ringbungeesatz anfertigen. es war ein rechter kampf, bis ich mit den trockihandschuhen das bungee um den flaschenhals hatte. danke für den tip :smiley:

Finde die Ring Bungee Einfach und Praktisch und wenn du noch die Flasche mit Gurtband Gestegte hast (wenn das so heist) und nicht mit Schnur dan kannst sie auch angenem tragen. Eine gute Anleitung findest im Netz Tip einfach Saidemount Berlin ein in Google da ist eine Super anleitung. Sonst empfehle ich Youtube mit Dive Rite Chaneel.

Funktioniert das mit den Ringbungees auch, wenn die Ventile innen liegen?
Kann jemand mal die Masse angeben von den Bungeelängen etc.? würd das auch gern mal testen., obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass es so angenehm ist wie mit dem Toddy-System… da ich ja die Flaschen nicht mehr soweit zurückschieben kann wie ich möchte und somit nicht mehr perfekt an die Beintaschen komme. :gruebel:

Es gibt kein mass. Du musst sie auf dich Anpassen. Alles soweit zusamenbauen an der Platte befestigen und anziehen der Ring von der Bungee muss unter den Axelhöllen sein nicht stram aber auch nicht locker. Ist gut auf dem Dive Rite Video zusehen auf Youtube. Aber denke das die Flaschen ein Stagekit benötigen.Die Ventile kannst drehen wie du Willst.

uploadfromtaptalk1389088363817.jpg

Ich habe sie so wie auf dem Foto

Wer sucht der Findet so mussen die Flaschen Gestagte sein.

Die Ventile Spielen keine Rolle es geht alles. Hatte schon Aircon Nautec Stage Kleinkonisch.

Allso denkt nicht das ich keine Arbeit habe das ich soviel schreibe. Sitze nur in der Uni kiel im Wartezimmer und es geht langsam voran.

Hier noch ein sehr altes Video.

Also auf den Videos sieht man immer nur wie der Joke/Boltsnap auf der Rückseite des Ventils befestigt wird. Das heisst aber, dass ein Ventilrad nach unten und eines nach oben zeigen muss, wenn ich das so befestigen möchte bzw. wenn ich nicht 2 unterschiedliche Ventile hab. :gruebel:

Ideal ist ja bei dem System, wenn die 1. Stufe quasi nicht am Körper ist, sondern gegen aussen ist, damit man auch gut an den Boltsnap kommt. Ich habs gern mit den Ventilrädern nach unten, damit die Bedienung einfacher ist. Heisst ich bräuchte Links ein ganz normales Ventil, da dann quasi Ventilrad nach unten geht und die 1. Stufe aussen liegt. Rechts bräuchte ich demnach ein umgekehrtes Ventil um die gleiche Situation zu erreichen.

So ist es

@all: Zwischenlösung von Toddy- und Razorstyle :smiley: nur ohne Brückenventile

Roby es geht auch mit Brückenventilen aber die Erstenstufen müssen aber in einer Schwimmlage nach unten zum Grund zeigen. Hatte das Problem in Polen mit Leihflaschen.
:wink2: :wink2:

Ich hätte noch eine ganz andere Frage zur Stealth Konfiguration. Und zwar habe ich die obere Schraube des Bleisystems gelöst um die Bungees einfädeln und verknoten zu können. Aufgrund der Knoten bekomme ich jetzt allerdings das Bleisystem nicht mehr montiert. Was habe ich falsch gemacht? Ich habe die Bungees wie in der Anleitung von vorne nach hinten eingefädelt und einen einzelnen Knoten gemacht. Danke für Eure Hilfe!