Sidemount Kurs Padi vs Razor Kurs

Bereich, in dem es speziell um Deine Ausbildung geht. Wie lief sie ab, was hat Dir gefallen, was nicht?
Benutzeravatar
germie
Beiträge: 259
Registriert: Do, 27. Aug 2015, 9:15
Tauchgänge: 1800
Ausbildung: TL in: Technical cave OC und CCR und adv. cave sidemount, Full trimix OC und CCR, Solotauchen, wracktauchen,
Sidemount-System: xdeep stealth/DTD Diamond/Freedom
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Sidemount Kurs Padi vs Razor Kurs

Beitragvon germie » Mo, 11. Mär 2019, 15:41

joebar hat geschrieben:Hallo Speedyletti
Ich wollte mit meiner Aussage weder Sandra (von der ich auch gutes gehört habe) noch Baliscuba angreifen. Ich habe sie als Beispiel genommen für die meiner Meinung nach zu laschen Anforderungen an die Sidemount Tauchlehrer Ausbildung nach PADI.
Ich kenne die Vorgaben von PADI für diesen Speciality Instructor Kurs nicht, aber wenn ich die Vorgaben von Baliscuba anschaue (keine Sidemountvorkentnisse nötig, am ersten Tag Theorie und Pool, am zweiten Tag 2 TG) oder von Sandra (keine Angaben über Vorkenntnisse, 1 Tauchgang) dann ist für mich ein Tauchlehrer der gerade mal diese Mindestanforderungen erfüllt keine gute Wahl.
Ich glaube nicht dass man mit einer Erfahrung von 2 Sidemounttauchgängen andere Taucher gewissenhaft ausbilden kann.

Aber es steht dort doch. So in 1 oder 2 TG ist mann SM TL.
Die 20 der später behauptet werden kann ich nicht finden.

Für tec braucht mann 10 Tg, als EXIT, nicht am anfang:
http://www.kobscuba.com/58.html

Ich denke mann braucht doch ein 25 TG um alles selber gewohnt zu sein, und dann kann mann weiter denken um TL zu werden.

Aber auch bei padi kann mann gute tl finden.
Ein Pferd ohne Reiter ist noch immer ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.

Büchiprofessional
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 11. Mär 2019, 11:09
Tauchgänge: 1500
Ausbildung: Course Director
Sidemount-System: Razor
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sidemount Kurs Padi vs Razor Kurs

Beitragvon Büchiprofessional » Mo, 11. Mär 2019, 16:14

joebar hat geschrieben:Hoi Sandra

Vielen Dank für deine Erläuterungen, das macht für mich doch mehr Sinn.
Was für mich jedoch unklar bleibt, sind das deine eigenen Anforderungen oder die von PADI?

Ich habe leider nichts auf der PADI Homepage gefunden, sonst hätte ich euch nicht ins Spiel gebracht.

Grüessli joebar


Lieber Joebar
Die Anforderungen dazu stehen im SM-Instructor Manual von Padi und sind somit für alle verbindlich.
Liebe Grüsse
Sandra

Benutzeravatar
germie
Beiträge: 259
Registriert: Do, 27. Aug 2015, 9:15
Tauchgänge: 1800
Ausbildung: TL in: Technical cave OC und CCR und adv. cave sidemount, Full trimix OC und CCR, Solotauchen, wracktauchen,
Sidemount-System: xdeep stealth/DTD Diamond/Freedom
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Sidemount Kurs Padi vs Razor Kurs

Beitragvon germie » Mo, 11. Mär 2019, 16:45

Ist das geheim wenn mann kein padi tl ist?

Ich finde deutlich kein erfahrung benotigt. 1 bis 2 tg sind genug und tec sm tl hat als exitkriterium 10 tg.

Gibt es ein link nach padi?

Die requirements von iantd findet man hier:
http://www.iantd.com/index.php/iantd-co ... or-oc-only

Dive Experience
Must provide proof of a minimum of 110 logged dives, including at least 30 dives using Sidemounted configurations.

Raid hat es online nu beschrankt stehen:
http://www.diveraiduk.com/press-release ... e-updated/

Becoming a Sidemount Instructor

To become a Sidemount Instructor you need to do the Sidemount Diver course first. Then contact an Instructor Trainer or higher who has Sidemount. There will be an theory session on how to teach the course and a practical session on Instructor quality skills and demonstrations.

If you have any questions please contact the office.

Ist eigenlich ein andere diskussion, aber doch interessant um die unterschiede mal wieder auf zu schreiben.
Und nein es ist nicht um schlecht zu schreiben, aber jetzt bin ich auch neugierig geworden. Cmas Niederlande hat kein sm Kurse. Und es ist auch nicht das geschenkt bekommen nur schlechtes ist.

Edit: auch bei ssi kann ich nicht genau finden wieviel minimum erfahrung mann braucht.

Razor ist etwas fremdes, es geht nur um razor system, genau mit toddy sm. Keine ahnung wie das geht da ich selber dtd, xdeep und freedom getaucht habe, und kein erfahrung habe mit 'markenkurse' . Aber mit sandwhich oder razor werde ich auch nicht ertrinken. X tg mit bestimmten system erforderlich?
Ein Pferd ohne Reiter ist noch immer ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.

Büchiprofessional
Beiträge: 3
Registriert: Mo, 11. Mär 2019, 11:09
Tauchgänge: 1500
Ausbildung: Course Director
Sidemount-System: Razor
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sidemount Kurs Padi vs Razor Kurs

Beitragvon Büchiprofessional » Mo, 11. Mär 2019, 19:08

germie hat geschrieben:Ist das geheim wenn mann kein padi tl ist?

Ich finde deutlich kein erfahrung benotigt. 1 bis 2 tg sind genug und tec sm tl hat als exitkriterium 10 tg.

Gibt es ein link nach padi?

Die requirements von iantd findet man hier:
http://www.iantd.com/index.php/iantd-co ... or-oc-only

Dive Experience
Must provide proof of a minimum of 110 logged dives, including at least 30 dives using Sidemounted configurations.

Raid hat es online nu beschrankt stehen:
http://www.diveraiduk.com/press-release ... e-updated/

Becoming a Sidemount Instructor

To become a Sidemount Instructor you need to do the Sidemount Diver course first. Then contact an Instructor Trainer or higher who has Sidemount. There will be an theory session on how to teach the course and a practical session on Instructor quality skills and demonstrations.

If you have any questions please contact the office.

Ist eigenlich ein andere diskussion, aber doch interessant um die unterschiede mal wieder auf zu schreiben.
Und nein es ist nicht um schlecht zu schreiben, aber jetzt bin ich auch neugierig geworden. Cmas Niederlande hat kein sm Kurse. Und es ist auch nicht das geschenkt bekommen nur schlechtes ist.

Edit: auch bei ssi kann ich nicht genau finden wieviel minimum erfahrung mann braucht.

Razor ist etwas fremdes, es geht nur um razor system, genau mit toddy sm. Keine ahnung wie das geht da ich selber dtd, xdeep und freedom getaucht habe, und kein erfahrung habe mit 'markenkurse' . Aber mit sandwhich oder razor werde ich auch nicht ertrinken. X tg mit bestimmten system erforderlich?


Nein, das ist nicht geheim ;-) Ich glaube, da sich nur TLs interessieren und selber Zugriff haben, ist es nirgends genau aufgeschrieben.
Die Instruktor Manuals bekommt man jeweils, wenn man den Specialty-Instruktor macht. Bzw. muss sie bei Padi kaufen. Daher kann ich es nicht einfach hier hochladen. Hier habe ich dir aber eine Kopie der dazugehörigen SM-Seite hochgeladen.
Wie man die Specialty-Instruktoren unterrichten muss, findet man dann wiederum im Course Director Manual von Padi. Wichtig ist, dass jene, die Instruktoren ausbilden, wissen, was gefordert ist und dies dann dem Kandidaten auch sagen.
Reicht dir das so?
Glg Sandra
Dateianhänge
E9486454-A69F-411A-9941-67A5DB6C191A.png
Instructor Manual SM Padi
E9486454-A69F-411A-9941-67A5DB6C191A.png (798.4 KiB) 275 mal betrachtet

Benutzeravatar
germie
Beiträge: 259
Registriert: Do, 27. Aug 2015, 9:15
Tauchgänge: 1800
Ausbildung: TL in: Technical cave OC und CCR und adv. cave sidemount, Full trimix OC und CCR, Solotauchen, wracktauchen,
Sidemount-System: xdeep stealth/DTD Diamond/Freedom
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: Sidemount Kurs Padi vs Razor Kurs

Beitragvon germie » Di, 12. Mär 2019, 9:34

Danke. Es ist ein TL kurs, ODER nachweis erfahrung direkt bei padi?

Wie es bei iantd ist weiss ich, da muss jeder ein TL kurs machen und erfahrung nachweisen.

Sidemount ist natürlich ein specialty wo mann immer über diskussieren kann. Selbst lernen vs Kurs? Braucht mann unbedingt ein Kurs von ein TL?
Es werdet in meiner Augen schlimm wenn jemand denkt und behauptet das es so wie auf den Bild aussiehen muss. Dann hat jemand es nicht verstanden. Aber ja, wenn mann mal so taucht in 'Open water', dann ist es nicht gleich gefährlich. Ich weiss nicht ob es dann gut anfühlt, auf jeden fall sieht es komisch aus. Und ich hoffe das es nächsten TG schon besser ausgesehen hat.
Und noch etwas, wenn ein Taucher schlecht taucht, ist es dann immer der TL? Nein, natürlich nicht.
Wenn z.b. der taucher selber zu faul ist um alu flaschen nach vorne in Dringen zu machen wenn die leerer werden, dann kann es sein das der Kurs sehr solide war, aber der Schüler nach der kurs denkt, ja und? So kann es auch. Solche Leute kenne ich auch. Ich kenne auch genug der im Kurs an die Ventilen von Doppel drehen konnten, aber dann es nie mehr üben und schon nach 2 Monate es nicht mehr können. Mann muss üben bleiben. Und ja, auch der TL muss üben bleiben. Wer denkt alles zu können werdet nur schlechter.

Aber ja, ich bin froh das es dir spass macht mit der Razor und ja, das sieht absolut gut aus.
Ein Pferd ohne Reiter ist noch immer ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.

Benutzeravatar
#S4R4H#
Beiträge: 5
Registriert: Do, 7. Feb 2019, 17:01
Tauchgänge: 23
Ausbildung: OWD, AOWD, Sidemount diver PADI, Razor basic Sidemount Kurs,
Sidemount-System: Razor 2.5
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sidemount Kurs Padi vs Razor Kurs

Beitragvon #S4R4H# » Di, 12. Mär 2019, 17:04

germie hat geschrieben:Wenn z.b. der taucher selber zu faul ist um alu flaschen nach vorne in Dringen zu machen wenn die leerer werden, dann kann es sein das der Kurs sehr solide war, aber der Schüler nach der kurs denkt, ja und? So kann es auch. Solche Leute kenne ich auch. Ich kenne auch genug der im Kurs an die Ventilen von Doppel drehen konnten, aber dann es nie mehr üben und schon nach 2 Monate es nicht mehr können. Mann muss üben bleiben. Und ja, auch der TL muss üben bleiben. Wer denkt alles zu können werdet nur schlechter.

Aber ja, ich bin froh das es dir spass macht mit der Razor und ja, das sieht absolut gut aus.


Hi Germi,

Ich war absoluter Anfänger von umklappen in einen anderen D Ring habe ich nichts gewusst, dazu kommt dass es keinen vorderen mehr gab die waren schon vorne eingeklippt auf dem Bild.

Wie auf dem zweiten Bild zu sehen mit dem Equipment von Razor habe ich dort die Flaschen noch im obendrein D Ring , mit der Möglichkeit die noch umzuklippen. Was wir auch oft üben damit ich das gut kann. Ordentlichkeit steht bei mir an erster Stelle. Fängt schon bei dem Riggings der Flaschen an wie man den Langen Schlauch an der Flasche befestigt dass alles flach anliegt! Was ich da am cenoten Steg alles gesehen habe schlimm.,.. Regler lagen am Boden, Schläuche standen über 10cm. Weg .... alles Dinge die man das im Kurs lernet. Aber von den „besseren“ keiner macht das was ich sehr schade finde! Kann ja kaputt gehen das Zeug , billig sind die Sachen nicht! Natürlich hoffe ich das ich nicht so viel vergesse! Und Danke für dein Lob über den Trim mit dem sidemount Equipment von Razor :) ich habe sehr viel Freude damit. Auch wenn das anpassen echt lange gedauert hat immer wieder müssten Kleinigkeiten geändert werden!


Zurück zu „Meine Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste