Urlaubstaucher mit Sidemountsystem? Welches?

Fragen zu Ausrüstung, Kurs und Tauchgangsplanung
Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 404
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Ausbildung: IANTD: OW Sidemount, Tec Essentials, Full Cave
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Urlaubstaucher mit Sidemountsystem? Welches?

Beitragvon JoeHarness » Mi, 12. Feb 2020, 10:31

Für eine Wollmilchsau keine schlechte Lösung!
Ich persönlich spreche mich gerade im Kaltwasser eher für genau angepasste spezialisierte Lösungen aus (also entweder sidemount ODER backmount) aber das Toddy hat halt immer auch diesen Explorer-Gedanken mit schlechter Versorgungslage im Warmwasser im Hinterkopf.

Also für die Urlaubs-Warmwasser-Wollmilchsau keine schlechte Lösung! (gibts ja auch mit leichter backplate und Kletthalterung für Bleistücke)
Viele Grüße, Johannes

Tauchgänge: ca. 520

Tauchausrüstung: XDeep Stealth 2.0 Tec + Classic, 2 x 80 cuft Alu + 4 x 12L Stahl leicht, 2 x Apeks XTX50 mit DST + 1 x Apeks XTX50 Nitrox mit DS4

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 603
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 235
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic"/Apeks WSX-25, WhitesFusionBullet, SM Set Apeks DST Tx50, 15er/8,5er/7er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 64 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal
Kontaktdaten:

Re: Urlaubstaucher mit Sidemountsystem? Welches?

Beitragvon Stunmill » Mi, 12. Feb 2020, 14:17

:grins: Servus Spatz,

willkommen hier im SMF

Schön dass es dich auch erwischt hat.

ich habe auch das WSX25, aber nur noch fürs Warmwassertauchen. :twisted:
Zuhause hab ich das Xdeep Classic, darauf hab ich in Ägypten gelernt, hier (über Roby) gekauft, dann wegen der Reisefreundlichkeit und Weihnachtsbudget erst das Apeks erstanden.
Für ALU und Neopren im Warmasser, sowohl mit 12er als auch 15 ist es sehr gut geeignet, für hier im Kaltwasser klares nein, mit Trocki hat es zu wenig Bleivermögen und Auftrieb, dann eher noch das WSX45.
Allerdings sind die Bleitaschen zu klein für Kilobleistücke...
Aber wenn ich nochmals das Geld in die HAnd nehmen müsste, würd ich mir das Xdeep REC holen, das ist reisefreundlich und sowohl Stahl wie Alus und Kalt wie Salzwassertauglich für den Sporttauchbereich. Und nimmt reichlich Blei auf egal welche BLeiabmasse!!!
Das mit dem "single mount" oder monkey ist einfacher wie du denkst. :pfeif:
Wahrscheinlich in der Ausbildung nur zu kurz gekommen.
eine Variante ist das Bestücken der Flasche mit Extrakilo, der Rest kommt durch die "Verdrehung" der Flasche und evtl. ein Wanderbleistück. einfach eines aus der Bleikiste holen, Karabiner mit 2 fetten Kabelbindern bebändeln und mal als Trimmblei einsetzen. Hab mir inzwischen rechts am Brustgurt eine klekien Bleitasche montiert, da kommt gleich ein Trimmblei rein wenn single tank. :wink2:
Auch vom Bootrolle ist einfach, wihtig ist nur mit dem Rücken voraus nach hinten rollen, nach vorne schmerzt es fürchterlich... :D :grins:
Schau mal Joeharness seien post an, da gibts etliches über Booteinstieg, auch LAndeinstieg oder Sprung vom Boot.
Geht alles, sieht wilder aus wie es ist. :gruebel:
Nutz hier die Suchfunktion und stöbert ordentlich, finde deinenWeg :taucher4:

Stichwort: Sammelbestellung :pfeif:
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:

Benutzeravatar
Spatz
Beiträge: 5
Registriert: Fr, 31. Jan 2020, 14:35
Tauchgänge: 108
Ausbildung: Padi Rescue Diver
Sidemount-System: Noch offen

Re: Urlaubstaucher mit Sidemountsystem? Welches?

Beitragvon Spatz » Sa, 15. Feb 2020, 3:49

Danke für die vielen Hinweise, jetzt darf ich erstmal lesen und verarbeiten ;-)

ElLocoSM
Beiträge: 18
Registriert: Di, 8. Nov 2016, 12:14
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Urlaubstaucher mit Sidemountsystem? Welches?

Beitragvon ElLocoSM » So, 8. Mär 2020, 1:51

Ich Tauche das Toddy-style....

Ich mach damit eigentlich alles..
-Sidemount single flasche
-Sidemount doppelflaschen
-Mono Backmount
-Doppel Backmount
-Sidemount CCR mit bis zu 4 Stages....

Bin super zufrieden damit, ist jedoch nicht das system aus standart Teile sondern das aktuelle wing und Backplate!


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
vaznee
Beiträge: 2
Registriert: Di, 24. Mär 2020, 19:23
Tauchgänge: 150
Ausbildung: Mechaniker
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Urlaubstaucher mit Sidemountsystem? Welches?

Beitragvon vaznee » Di, 24. Mär 2020, 19:42

Ich freue mich schon auf diesjährigen Urlaub!
Es gibt Menschen, bei denen ist der geistige Horizont durch ihr Schlautelefon definiert.


Zurück zu „Starthilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste