Sidemount welche Ausrüstung

Fragen zu Ausrüstung, Kurs und Tauchgangsplanung
joebar
Beiträge: 100
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon joebar » Sa, 12. Sep 2020, 20:35

Das Harness beim Tec oder Classic ist ja dasselbe. Bei mir siehts so aus:
1EA5B5C2-6DC6-4B41-AB2C-FD4EB71D564E.jpeg
1EA5B5C2-6DC6-4B41-AB2C-FD4EB71D564E.jpeg (2.49 MiB) 2655 mal betrachtet


Beim Tec ist die Blase oben und unten am Harness fixiert. Du kannst den linken Teil nach rechts klappen und kommst so an die Bleitaschen

Benutzeravatar
Ernie1001
Beiträge: 63
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 18:30
Tauchgänge: 154
Ausbildung: Master Diver
Sidemount-System: xDEEP STEALTH 2.0 TEC 2x80 Cuft 2x7L Faber
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Ernie1001 » Sa, 12. Sep 2020, 20:56

joebar hat geschrieben:Das Harness beim Tec oder Classic ist ja dasselbe. Bei mir siehts so aus:
1EA5B5C2-6DC6-4B41-AB2C-FD4EB71D564E.jpeg

Beim Tec ist die Blase oben und unten am Harness fixiert. Du kannst den linken Teil nach rechts klappen und kommst so an die Bleitaschen


Wie lang ist bei dir das Kabel vom Akkutank bis zur Lampe?

joebar
Beiträge: 100
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon joebar » Sa, 12. Sep 2020, 21:08

Ca. 1.30m
Aber keine Ahnung ob der neue Tilly immer noch solche Kabel hat

Benutzeravatar
Ernie1001
Beiträge: 63
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 18:30
Tauchgänge: 154
Ausbildung: Master Diver
Sidemount-System: xDEEP STEALTH 2.0 TEC 2x80 Cuft 2x7L Faber
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Ernie1001 » Sa, 12. Sep 2020, 22:09

joebar hat geschrieben:Ca. 1.30m
Aber keine Ahnung ob der neue Tilly immer noch solche Kabel hat


Ich habe ja keine Tilly...
Ich habe eine Thor Rev 2.0 Lampenkopf mit einem Yellow Diving Akkutank.
Den Akkutank baue ich gerade auf WAM Cord um mit Neuer Kabelverschraubung mit Knickschutz.
Das Neue Kabel ist noch ungeschnitten...

Benutzeravatar
Kartoffelbrei
Beiträge: 257
Registriert: So, 22. Feb 2015, 9:34
Ausbildung: GUE Cave Sidemount, Cave DPV, Tech2, IANTD Exp. Trimix
Sidemount-System: Nomad LS, Halcyon Zero Gravity, Stealth Tec
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Kartoffelbrei » Sa, 12. Sep 2020, 22:35

Kabellose Handlampe macht es sidemount sehr viel einfacher

joebar
Beiträge: 100
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon joebar » So, 13. Sep 2020, 7:41

Wenn du keinen 90° Abgang hast oder kriegst, kannst du das Kabel unter dem Arm nach vorne nehmen. Dann reichen auch 1.10m.

Kartoffelbrei hat geschrieben:Kabellose Handlampe macht es sidemount sehr viel einfacher


Habe ich mir auch schon überlegt. Aber zum den Druck abzulesen ziehe ich die Flasche mit der linken Hand vor und leuchte mit der rechten Hand. Wie sicherst du die Handlampe beim Handwechsel?

Benutzeravatar
Ernie1001
Beiträge: 63
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 18:30
Tauchgänge: 154
Ausbildung: Master Diver
Sidemount-System: xDEEP STEALTH 2.0 TEC 2x80 Cuft 2x7L Faber
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Ernie1001 » So, 13. Sep 2020, 8:24

Kartoffelbrei hat geschrieben:Kabellose Handlampe macht es sidemount sehr viel einfacher


Ich bin mit der Thor mehr als zufrieden und will auch keine andere Lampe mehr haben.

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 213
Registriert: Sa, 24. Nov 2018, 17:16
Tauchgänge: 1350
Ausbildung: SSI, iac, iantd, TDI
Sidemount-System: XDeep Stealth
Wohnort: Rheine
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Jens » So, 13. Sep 2020, 8:39

Hallo

Ich habe es ausgemessen. Maßband vom Befestigungspunkt bis zur Hand. Bei mir ist das Kabel 145 cm, bei einem Freund 155 cm lang. Läuft links neben der Bleitasche (xdeep) über die linke Schulter zum D-Ring. Also, je nach bevorzugter Kabelführung, einfach messen.

Liebe Grüße Jens

Benutzeravatar
Ernie1001
Beiträge: 63
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 18:30
Tauchgänge: 154
Ausbildung: Master Diver
Sidemount-System: xDEEP STEALTH 2.0 TEC 2x80 Cuft 2x7L Faber
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Ernie1001 » Sa, 26. Sep 2020, 9:00

So meine Ausrüstung ist soweit Komplett :D

55C32DEE-55B3-43B0-98A5-67BCA451D268.jpeg
55C32DEE-55B3-43B0-98A5-67BCA451D268.jpeg (2.46 MiB) 2492 mal betrachtet


1F7ACE96-60B7-4621-B76C-0768C05066BE.jpeg
1F7ACE96-60B7-4621-B76C-0768C05066BE.jpeg (2.03 MiB) 2492 mal betrachtet


Die Länge vom Inflatorschlauch für den Trocki muss ich noch ausprobieren

Alubuddel
Beiträge: 603
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 0
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Alubuddel » Sa, 26. Sep 2020, 16:00

Xdeep Blase und Razor-Strapse um die Buddeln ... :lol:

Benutzeravatar
Ernie1001
Beiträge: 63
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 18:30
Tauchgänge: 154
Ausbildung: Master Diver
Sidemount-System: xDEEP STEALTH 2.0 TEC 2x80 Cuft 2x7L Faber
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Ernie1001 » Sa, 26. Sep 2020, 17:44

Muss das alles Markenrein sein? 8-O

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 634
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Jenner » Sa, 26. Sep 2020, 18:26

Oh ja! Der große Razorista wird sich sonst aus den Untiefen seines Entchen-Teichs erheben und dich eigenhändig mit seinen Seerosenstengeln zur Rechenschaft ziehen :orakel:

Den Karabiner am long hose würde ich entweder mit einem O-Ring dazwischen befestigen oder 10€ für einen breakaway Verbinder investieren
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
Ernie1001
Beiträge: 63
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 18:30
Tauchgänge: 154
Ausbildung: Master Diver
Sidemount-System: xDEEP STEALTH 2.0 TEC 2x80 Cuft 2x7L Faber
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Ernie1001 » Sa, 26. Sep 2020, 18:38

Jenner hat geschrieben:Oh ja! Der große Razorista wird sich sonst aus den Untiefen seines Entchen-Teichs erheben und dich eigenhändig mit seinen Seerosenstengeln zur Rechenschaft ziehen :orakel:

Den Karabiner am long hose würde ich entweder mit einem O-Ring dazwischen befestigen oder 10€ für einen breakaway Verbinder investieren


Warum? Es gibt doch keine bessere Befestigung als Schnur und ein Ordentlicher Knoten 8-O

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 634
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Jenner » Sa, 26. Sep 2020, 18:47

Um im Notfall zu ersticken, ja.
Genau in solchen Situationen hat sich der Karabiner verdreht und man ist erst einmal am fummeln, bis man das Ding ab hat.
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
Ernie1001
Beiträge: 63
Registriert: Mo, 24. Aug 2020, 18:30
Tauchgänge: 154
Ausbildung: Master Diver
Sidemount-System: xDEEP STEALTH 2.0 TEC 2x80 Cuft 2x7L Faber
Wohnort: Münster
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Ernie1001 » Sa, 26. Sep 2020, 18:59

Ja mag sein aber wenn man ihn immer gleich in den D Ring klickt verdreht sich da auch nichts und zur Not kann ich auch in geklippten Zustand aus der 2. Stufe atmen ...


Zurück zu „Starthilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste