Sidemount welche Ausrüstung

Fragen zu Ausrüstung, Kurs und Tauchgangsplanung
Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3537
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Roby » So, 27. Sep 2020, 22:38

Du ja, aber Dein Buddy?
Die Handräder scheinen auch nicht freien Zugriff durch erste Stufen zu haben.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.489
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, TEC3-Set, Apeks/Mares/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL3500, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Raoul Dodero
Beiträge: 5
Registriert: Mo, 22. Nov 2021, 4:26

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Raoul Dodero » Mo, 22. Nov 2021, 10:01

merkst du was Ernie1001? jeder machts einbisschen anders und es gibt im sidemount noch wenige standarts. genau das mag ich daran, ich kann auch in der nicht-tauch-zeit, zeit mit "tauchen" verbringen und mir gedanken über die optimierung meines rigs machen!

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3537
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 607 Mal
Danksagung erhalten: 321 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount welche Ausrüstung

Beitragvon Roby » Mo, 22. Nov 2021, 10:08

Das ist ja das Besondere: Nicht jeder Taucher ist "gleich". Daher macht es total Sinn, jedes System personenspezifisch einzustellen. Und wenn die Konfiguration so gewählt ist, dass typische Notfallprozeduren sicher - auch vom Partner - ausgeführt werden können, dann ist alles gut. Ob dann immer "stremalined", "cave-ready" oder was auch immer eingehalten wird, das steht auf einem anderen Blatt Papier. Aber ein Taucher mit Einschränkungen der wieder sicher tauchen gehen kann ist allemal besser als auf den schönen Sport zu verzichten.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.489
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, TEC3-Set, Apeks/Mares/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL3500, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht


Zurück zu „Starthilfe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste