Sidemount Brevet Anerkennung

Alles zum Thema Sidemount und Cave Diving
caneslupos
Beiträge: 33
Registriert: Do, 23. Okt 2014, 17:09
Tauchgänge: 700
Ausbildung: CMAS ***
Sidemount-System: Umgerüstetes X-TEK
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon caneslupos » Di, 24. Jan 2017, 12:57

Fast mehr eine Info als eine Frage
Tauche nach 10Jahren BM 700TG inzwischen seit 2 Jahren SM 70TG
XDEEP Stealth und suche für diesen Herbst eine Basis in Playa de Carmen Mexiko um einen kombinierten Cavern und Intro Kurs zu machen. Wie ich inzwischen weiß geht das alleine nicht ich muss zusätzlich einen ein bis zweitägigen Sidemount Kurs dazu buchen 250$ je Tag weil Sidemount Zertifizierungen nur von Höhlentauchverbänden anerkannt werden. CMAS oder Konsorten traut man nicht.
Gibt es hier ähnliche Erfahrungen und habt ihr Empfehlungen IANT oder TDI Basen mit gutem Ausbildungsleumund.
Zusätzlich am Rande bemerkt sich nicht mit einem Razor SM ausbilden zu lassen grenzt dort fast an Majestätsbeleidigung.
VG Wolfgang

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
nakatomi
Beiträge: 1237
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon nakatomi » Di, 24. Jan 2017, 13:14

Keiner der namhaften Verbände setzt einen Sidemount Kurs oder Brevet voraus für einen Cavern und Cave Kurs.
Einzige Voraussetzung ist OWD/AOWD und ggf. Advanced Nitrox/Decompression Procedures für Full Cave (je nachdem wo man den Kurs macht).
Wenn jemand etwas anderes erzählt ist das schlichtweg falsch oder deren persönliche Entscheidung und eine Voraussetzung dort speziell.
Oliver
Teaching Status: Cave, DPV Cave, SM Cave & Rec/Tec SM, Advanced Nitrox/DP

caneslupos
Beiträge: 33
Registriert: Do, 23. Okt 2014, 17:09
Tauchgänge: 700
Ausbildung: CMAS ***
Sidemount-System: Umgerüstetes X-TEK
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon caneslupos » Di, 24. Jan 2017, 13:29

Wenn du BM in die Höhle gehst nicht SM schon deshalb werden auch an den Basen häufig kombinierte Kurse angeboten. Ich finde dass auch OK Flossentechnik Air Sharing Reaktion auf gerissenes Bungee.
Kann ja alles auch in Cave passieren Nur dass sie sagen. CMAS kennen wir nicht die Skills also musst du es noch mal bei uns zertifizieren Das finde ich befremdlich.
Dort scheint ein regelrechter Hype auf SM zu existieren und wenn die das dann mit ihrem PA.. SM Btevet nur ein Beispiel versauen ist dass das Ergebnis

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
nakatomi
Beiträge: 1237
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon nakatomi » Di, 24. Jan 2017, 13:42

Ich kenne die Standards bei TDI, IANTD, NSS-CDS, NACDS und diversen anderen Verbänden.

Wenn Du in Sidemount tauchen kannst, darfst Du Cavern/Cave machen. Wo soll denn der Unterschied sein zu jemandem der in Backmount ankommt und ordentlich taucht?
Den Unterschied gibt es nicht.
Im Intro to Cave Kurs geht man ohnehin nirgendwo rein wo es eng ist, Sidemount ist in allen Cave Kursen bis Full Cave eine reine Ausrüstungskonfiguration, mehr nicht.

Wenn natürlich eine Gurke ankommt, muss er zuerst das Tauchen in SM lernen wobei das bei Dir ja eher nicht der Fall sein sollte.

Sofern Du tauchen also kannst wird Dein Geldbeutel nur gemolken, mehr nicht.
Oliver
Teaching Status: Cave, DPV Cave, SM Cave & Rec/Tec SM, Advanced Nitrox/DP

caneslupos
Beiträge: 33
Registriert: Do, 23. Okt 2014, 17:09
Tauchgänge: 700
Ausbildung: CMAS ***
Sidemount-System: Umgerüstetes X-TEK
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon caneslupos » Di, 24. Jan 2017, 16:03

Ich frag auf der Boot mal andere Instruktoren mal sehn ob die das so wie du sehn
Die reine Abnahme ist ein Tag gleich 250$ plus 40$ Zertifizierung also rd 270€ für ein zusätzliches Kärtchen.
Ich puste meine Erfahrungen dort Montag hier.
Die Freelancer dort unterrichten i.w. Einzelunterricht was ich noch nie hatte. amerikanischer Luxus. Wenn ich dort zu dritt auftrete zahlt jeder in der Gruppe pro Tag 250$
Warum ich mich dann in der Gruppe ausbilden lassen soll erschließt sich mir auch nicht.
Andere Länder andere Sitten

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2740
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon Roby » Do, 26. Jan 2017, 18:00

Wie Oli/nakatomi schon berichtet, wenn Deine Skills/Basics sitzen, ist alles ok. Dies kann (ggf berechtigt) mit einem Fun-TG abgeglichen und überprüft werden. Das sollte deutlich weniger kosten und beide Seiten haben einen tollen TG.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 sowie PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 1.992
Tauchausrüstung: Finnsub FlySide, Razor2, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, Bare Trilam Tech Dry Crotch, TLP 2500, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft

caneslupos
Beiträge: 33
Registriert: Do, 23. Okt 2014, 17:09
Tauchgänge: 700
Ausbildung: CMAS ***
Sidemount-System: Umgerüstetes X-TEK
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon caneslupos » Do, 26. Jan 2017, 18:22

Christine Loew wurde mir als kompetent und hervorragend empfohlen cenoten-diving
Und sie sieht das anders.
Auf der Boot treffe ich mich noch mit Dirk Prenzel mal sehen was er sagt.
Am Ende machen Sie die Regeln.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
germie
Beiträge: 153
Registriert: Do, 27. Aug 2015, 9:15
Ausbildung: Technical cave TL OC und CCR/Full TX TL OC und CCR/OW sidemount TL/Inspiration CCR TL
Sidemount-System: xdeep stealth/Diamond
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon germie » Do, 26. Jan 2017, 21:11

Es gibt da mehr TL, und mehr tauchschulen. Die sagen doch nicht alle dasselbe? Oder willst du bestimmt bei dieser TL ein kurs machen? Dann musst du zahlen.
Ein Pferd ohne Reiter ist noch immer ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.

Benutzeravatar
nakatomi
Beiträge: 1237
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon nakatomi » Do, 26. Jan 2017, 22:20

caneslupos hat geschrieben:Christine Loew wurde mir als kompetent und hervorragend empfohlen cenoten-diving
Und sie sieht das anders.
Auf der Boot treffe ich mich noch mit Dirk Prenzel mal sehen was er sagt.
Am Ende machen Sie die Regeln.


Die Regeln sind wie sie sind, die Verbände setzen keinen Sidemount Kurs voraus, um Cave Kurse in Sidemount zu machen.
Aber natürlich kann jeder Instructor selber seine eigenen Voraussetzungen festlegen.

Deine Wahl was Christine betrifft ist sehr gut und wenn Du bei ihr 1-2 Tage extra für eine SM Refresher oder Kurs machst ist das so oder so sehr gut angelegtes Geld.
Da würde ich gar nicht weiter suchen...
Oliver
Teaching Status: Cave, DPV Cave, SM Cave & Rec/Tec SM, Advanced Nitrox/DP

caneslupos
Beiträge: 33
Registriert: Do, 23. Okt 2014, 17:09
Tauchgänge: 700
Ausbildung: CMAS ***
Sidemount-System: Umgerüstetes X-TEK
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon caneslupos » Do, 26. Jan 2017, 23:34

Danke für den Tipp

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Benutzeravatar
germie
Beiträge: 153
Registriert: Do, 27. Aug 2015, 9:15
Ausbildung: Technical cave TL OC und CCR/Full TX TL OC und CCR/OW sidemount TL/Inspiration CCR TL
Sidemount-System: xdeep stealth/Diamond
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon germie » Fr, 27. Jan 2017, 13:15

Moment, wenn ein Tauchbasis versucht einen nachttauchschein zu verkaufen an einen full cave taucher ist das Frechheit. Aber einen sidemount schein ist auch kein pflicht, und du hast ja einer. Dann ist es akzeptiert? Es hört mir an das es nur um geld verdienen geht. Ich werde es nochmal fragen und anders weiter suchen. Wenn solche sachen normal werden, dann kannst du jedes ürlaub einen neuen kurs machen oder zum plficht einen guide mitnehmen.
Ein TL muss einen guten Grund haben um zu sagen du brauchst nochmal einen kurs (auf jedem fall brauchst du kein schein zu zahlen, die hast du ja).
Ich habe kein Problem das ein TL sagt du brauchst einen Schein, aber du hast ja einer. Ja, ich weiss est gibt auch schlechte TL, aber die Leute kennen dir ja gar nicht. Vielleicht bist du ja recht gut. Ein gute TL werde es offen lassen, oder fragen ob du ein Video hast von dir. Damit kann mann schon viel sehen.
Ein Pferd ohne Reiter ist noch immer ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.

Benutzeravatar
nakatomi
Beiträge: 1237
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon nakatomi » Fr, 27. Jan 2017, 13:19

Er braucht keinen Sidemount Schein um einen Cave Kurs zu machen, das schreibt kein Verband so vor.
Es wird ja auch kein Backmount Schein verlangt. SM und BM ist bei IANTD z.B. völlig gleichberechtigt.
Theoretisch kann der Schüler auch mitten im Cave Kurs von BM auf SM wechseln und wieder zurück.
So habe ich bis Apprentice in BM gemacht und Full Cave in SM.

Aber jeder Tauchlehrer darf Vorgaben machen die darüber hinaus gehen. Und wenn der TL sagt er muss einen SM Schein vorher bei ihm machen, auch wenn er schon einen hat, dann ist das so.
Oliver
Teaching Status: Cave, DPV Cave, SM Cave & Rec/Tec SM, Advanced Nitrox/DP

Benutzeravatar
germie
Beiträge: 153
Registriert: Do, 27. Aug 2015, 9:15
Ausbildung: Technical cave TL OC und CCR/Full TX TL OC und CCR/OW sidemount TL/Inspiration CCR TL
Sidemount-System: xdeep stealth/Diamond
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon germie » Fr, 27. Jan 2017, 13:30

Ja es geht um die regeln, wann ist es ok und wann ist es frechheit? Jemand der gar kein schein hat kann ich noch sagen, ok. Aber wenn jemand einen CMAS schein hat un du sagst ich akzeptiere es nicht, dann bedeutet das eigentlich auch dein TL war schlecht, aber ich habe die nicht gesehen. Und eigentlich bist du ein schlechte taucher.
Wenn mann so etwas akzeptiert geht es weiter. Checkdives sind das erster vorbild, mir versuchen einen nachttauchschein zu verkaufen ein anderen. Noch weiter wird es: ah, wir sind SSI tauchbasis und wir akzeptieren kein Padi scheine mehr.

Ein TL der sagt ich will gerne einen Tag SM skills machen, dann ist das nicht so fremd. Aber wenn es einen Kurs sein muss ist es fremd wenn jemand schon einer gemacht hatte. Der TL hatte besser sagen können wir machen den Kurse 1 tag länger um extra zeit zu haben für sidemount skills. Du hattest nur kein sm schein mehr dabei und es hört sich nicht an ob mann geld verdienen will. Gleich nicht akzeptieren ist nur geld verdienen wollen. So einfach ist es. Mann muss darüber reden können. Ich werde das sicher machen.
Ein Pferd ohne Reiter ist noch immer ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.

Benutzeravatar
nakatomi
Beiträge: 1237
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon nakatomi » Fr, 27. Jan 2017, 13:33

Dem kann ich mich grundsätzlich nur anschließen, weiß natürlich auch nicht was im einzelnen wie besprochen ist.

Und wie gesagt, bei Christine ist es allemal eine super Sache einen Tag oder zwei Skills in Sidemount zu machen. Ich kann sie als Instruktorin und Guide nur weiter wärmstens empfehlen.
Oliver
Teaching Status: Cave, DPV Cave, SM Cave & Rec/Tec SM, Advanced Nitrox/DP

Benutzeravatar
germie
Beiträge: 153
Registriert: Do, 27. Aug 2015, 9:15
Ausbildung: Technical cave TL OC und CCR/Full TX TL OC und CCR/OW sidemount TL/Inspiration CCR TL
Sidemount-System: xdeep stealth/Diamond
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Sidemount Brevet Anerkennung

Beitragvon germie » Fr, 27. Jan 2017, 13:38

Ich kenne Christine nicht, aber habe zu oft gesehen das es nur um Geld geht. Nur ein Warnung. Vielleicht ist es hier anders, aber das von den nachttauchschein ist mir wirklich passiert. Einen normoxic schuler von mir hat mann versucht einen padi deep diver zu verkaufen weil er kein padi scheine hatte. Es ist auch nicht um schlecht über jemand zu reden, aber nur zu warnen das es vielleicht nur zum verkaufen ist (sehe mein Vorbilde der wirklich passiert sein). Wenn der TL topp ist, mache es wenn du einen guten gefühl hast.
Zuletzt geändert von germie am Fr, 27. Jan 2017, 13:49, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Pferd ohne Reiter ist noch immer ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.


Zurück zu „Sidemount in der Höhle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast