Backup-Computer

Alles zum Thema Sidemount und Cave Diving
Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 24. Nov 2018, 17:16
Tauchgänge: 1250
Ausbildung: SSI, iac, iantd, TDI
Sidemount-System: XDeep Stealth
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Backup-Computer

Beitragvon Jens » Mi, 6. Jan 2021, 13:55

Hallo,

mich interessiert, was für einen Rechner ihr als Backup verwendet. Ich habe einen Shearwater Perdic als primary und einen Oceanic OCi als Backup. Letzterer ist halt ein Uhrencomputer, nicht aktiv beleuchtet. Er weicht aber selbst bei Dekotauchgängen nicht deutlich vom Shearwater ab, wenn ich mir die Mühe mache, den Gaswechsel dort einzustellen. In den meisten Fällen tauche ich ihn im Gauge-Modus.

Ok, der Anforderung einen Backup-Computer zu haben, ist mit dem Oceanic Genüge getan, aber ehrlicherweise schaue ich nie auf den Rechner, da er so viel schlechter abzulesen ist als der Shearwater. Was nehmt ihr als Backup? Ähnlich wie ich einen deutlich einfacheren Rechner, das selbe Modell nochmal, einen anderen ähnlich guten Rechner?

Liebe Grüße Jens

joebar
Beiträge: 80
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon joebar » Mi, 6. Jan 2021, 15:03

2 x Shearwater Petrel 2

Benutzeravatar
Frankentaucher
Beiträge: 190
Registriert: So, 18. Okt 2015, 16:12
Tauchgänge: 1007
Ausbildung: Divemaster, TDI Adv.EAN&Deco.Proced., Intro-Cave, Sidemount-Rebreather
Sidemount-System: Stealth-TEC, Scubapro X-Tec mit Backplate & P-Weight, Mk25&A700, 7ltr. oder 80cuft Alu. SF2-Kreisel
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Frankentaucher » Mi, 6. Jan 2021, 17:35

Hauptrechner ist der OSTC plus und mein vorheriger Galileo Sol dient im Gauge-Modus als Backup.
Den Galileo hatte ich halt vorher, aber der OSTC ist mir vom Display und von der Größe her inzwischen deutlich lieber.
Wenn ich Kreisel ist der OSTC plus der Backup-Rechner da CCR-Modus möglich ist.
Grüße, Frank
"Traulich und treu ist´s nur in der Tiefe. Falsch und feig ist, was oben sich freut."
R. Wagner, Rheingold

Antares
Beiträge: 611
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Antares » Mi, 6. Jan 2021, 18:07

Nutze alten Puck(noch aus OWD Zeiten) im BT Modus+Ostc 3( der ist mein Backup-je nach Tauchgang aber ).

"Einfache" TG's rechne ich und überschlage ich im Kopf. Bei anspruchsvollen TG's gibt es Planung...mit Tabelle in den Wetnotes.

LG

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3448
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 566 Mal
Danksagung erhalten: 305 Mal
Kontaktdaten:

Re: Backup-Computer

Beitragvon Roby » Mi, 6. Jan 2021, 22:00

OSTC3 und Shearwater Perdix.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.312
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 549
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Jenner » Do, 7. Jan 2021, 0:00

Uwatec bottom timer
Hatte zuerst einen älteren Suunto D4i, der ging mir aber von der Handhabung auf den Wecker, lief nie 100% synchron zum Hauptrechner und an dem Armband kann man keine Marker zwischenlagern.
Ich mache in der Höhle allerdings auch keine Tauchgänge in denen Dekogase sinnvoll wären
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Drossel
Beiträge: 139
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Drossel » Do, 7. Jan 2021, 8:24

Backuprechner: Rechner des Buddy!

Antares
Beiträge: 611
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Antares » Do, 7. Jan 2021, 8:32

Ich tauche mittlerweile viel alleine, aufgrund der gegenwärtigen Situation :lachen: :doh:

Drossel
Beiträge: 139
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Drossel » Do, 7. Jan 2021, 9:54

ups, ist ja das Höhlenforum. Da kann ich nicht mitreden.

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 24. Nov 2018, 17:16
Tauchgänge: 1250
Ausbildung: SSI, iac, iantd, TDI
Sidemount-System: XDeep Stealth
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Jens » Do, 7. Jan 2021, 11:58

Hallo,

Drossel hat geschrieben:ups, ist ja das Höhlenforum. Da kann ich nicht mitreden.


die Frage Backup-Rechner betrifft ja nicht nur Höhlentauchen, sondern auch geplantes Dekotauchen. Ich habe alles möglich gehört: (1) Backuprechner = Buddy; (2) möglichst identisch: erleichtert die Bedienung und das Verstehen; (3) Bottom Timer/Gauge Mode; habe ja alles vorher geplant.

In der Höhle kann ich meiner Meinung nach den Oceanic nicht vernünftig und bequem gebrauchen. Ich muss die Hintergrundbeleuchtung einschalten, damit ich ihn ablesen kann. Die Knöpfe sind aber so klein, dass ich mit Trockenhandschuhen (da sind mir Nasshandschuhe zu kalt) ihn kaum einschalten kann. Bei Dekotauchgängen im Freiwasser/Wrack ist es nicht so dramatisch, da die Handschuhe kleiner sind. Aber ich muss viermal drücken, um das Gas zu wechseln und die visuelle Kontrolle, ob ich es richtig mache, fällt mir auch nicht mehr so leicht. 8-O

Zwei Toprechner am Arm zu haben, ist schon ein wenig dekadent. Bisher ist mir auch nur ein Oceanic Atom (zwei mal, der wurde gegen den OCi getauscht) ausgefallen und sonst ist mir nie ein Rechner (Vpyer, Favor) ausgefallen.

Ist halt ein Abwägen. Wie hoch ist das Ausfallrisiko und welche Konsequenzen hat es? :lupe:

LG Jens

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 668
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 250
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25+WSX45PD AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX 15er/8,5er/7er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal
Kontaktdaten:

Re: Backup-Computer

Beitragvon Stunmill » Do, 7. Jan 2021, 20:15

Drossel hat geschrieben:Backuprechner: Rechner des Buddy!
und das BO is in der Maske!

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:

wwjk
Beiträge: 60
Registriert: Mi, 3. Okt 2012, 13:09
Sidemount-System: Toddystyle SF2, T-Reb
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon wwjk » Sa, 9. Jan 2021, 20:23

Meist 2x Petrel + 1x NERD.

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 151
Registriert: Sa, 24. Nov 2018, 17:16
Tauchgänge: 1250
Ausbildung: SSI, iac, iantd, TDI
Sidemount-System: XDeep Stealth
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Jens » So, 10. Jan 2021, 15:21

Stunmill hat geschrieben:
Drossel hat geschrieben:Backuprechner: Rechner des Buddy!
und das BO is in der Maske!


Nun bei Gasverlust verlässt du dich auch auf deinen Buddy. Warum sollte das beim Computer nicht gelten?

Liebe Grüße Jens

Antares
Beiträge: 611
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

Re: Backup-Computer

Beitragvon Antares » Mo, 11. Jan 2021, 8:05

Na, dann bräuchte man ja kein Backup....??
Wäre mir doch etwas zu einfach.


Zurück zu „Sidemount in der Höhle“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast