Tauchen am Gardasee

marcüs
Beiträge: 2
Registriert: Do, 28. Nov 2013, 16:57
Tauchgänge: 100
Ausbildung: PADI MSD, NITROX
Sidemount-System: Dive System - Manta
Wohnort: Meran, Südtirol
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Tauchen am Gardasee

Beitragvon marcüs » Di, 3. Dez 2013, 18:44

Steilwände, Grotten, Plattformen, Canyons, Bootwracks und Hechtschwärme machen den Gardasee zu einem interessanten Revier, an dem Taucher aller Erfahrungsstufen ideale Bedingungen finden.

Besonders reizvoll ist es im Frühjahr und Herbst. Im Sommer ist die sonst gute Sicht durch die Algenblüte etwas eingeschränkt.
Rund um den See gibt es mehrere Tauchbasen, die Kurse und geführte Tauchgänge anbieten.

Um Unfälle zu vermeiden, sind beim Tauchen im Gardasee eine rot-weiße Tauchflagge oder Signalboje Pflicht und teilweise sogar ein Begleitboot vorgeschrieben.

Hier ein paar selbst Betauchte Plätze:

Porto San Nicolò - Riva del Garda
Ort: San Nicoló, kurz vor Riva del Garda
Schwierigkeitsgrad: Mittel,
Tiefe bis: 40 m
Einstieg: vom Land
Tauchgang: gemischt-Steilwand

Secca di Trimelone
Ort: Assenza
Schwierigkeitsgrad: Mittel,
Tiefe bis: 80 m
Einstieg: vom Boot aus Assenza
Tauchgang: Steilwand

Isola dell'Olivo
Ort: Val di Songnó
Schwierigkeitsgrad: Mittel,
Tiefe bis: 50 m
Einstieg: vom Boot aus Assenza
Tauchgang: gemischt-Steilwand, kleine Grotte


Ausgewählte Adressen:

Ambiente Acqua, Arco
Via Foro Boario, 21

38062 Arco 

Tel: +39-0464-510366

info@ambienteacqua.com

Tauchbasis Subassenza am Gardasee
subassenzadigravit@libero.it

Gruppo Sommozzatori Fipsas, Riva

Viale Rovereto, 140
Riva del Garda 

Tel.: 39-0464-555120
info@grupposommozzatoririva.it
Grüße marcüs

Status:PADI MSD, NITROX
Tauchausrüstung: Dive System Manta, Apeks-Set , Scubapro Everdry

Zurück zu „Italien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast