Grüße aus Berlin

Hier kannst Du Dich den anderen Mitgliedern des Sidemount-Forums vorstellen
Benutzeravatar
sidemount-berlin.org
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 22. Mär 2013, 20:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Grüße aus Berlin

Beitragvon sidemount-berlin.org » Di, 2. Mai 2017, 11:15

Guten Morgen liebes Sidemount-Forum,
mein Name ist Marco und ich bin seid erstaunlichen 4 Jahren angemeldet ohne je ein Wort verloren zu haben :pfeif: ...
Nun, dass wird sich hoffentlich ein wenig ändern. Als ich im Sommer 2011 aus verschiedenen Gründen keine Möglichkeit hatte aktiv tauchen zu gehen, habe ich mich hier und da bei youtube, etc. umgetan und bin durch Zufall auf die ersten Videos von Steve Bogart gestoßen. Ich war begeistert, aber auch gänzlich blank. Also habe ich mir mein erstes System selbst gebaut - ein Harness im razorstyle (ich mach später mal Fotos). Daran ein Wing von meinem Poseidon und ab damit in die Tiefen des Helenesees ( :motz: ). Es hat Spaß gemacht und ich wollte mehr. Dann kam das Angebot von SSI zur Ausbildung zum Sidemount Instructor; kurzer Hand habe ich meine Sache gepackt und bin nach Köln zur Ausbildung gefahren. Der erste Versuch alles ein wenig zu professionalisieren und mich in Berlin als Sidemountinstructor zu etablieren musste dann im Sommer 2012 leider gänzlich auf Eis gelegt werden. Mein Nomad XT, was ich in der Zwischenzeit aus den Staaten importiert hatte, durfte zwar noch ein paar Mal ins Wasser, dann gab ich aber etwa 2015 das tauchen und unterrichten bis jetzt auf. Familie und neuer Job waren eindeutig wichtiger. Inzwischen sind die Kinder alle älter, der Job ist auch nicht mehr so neu und meine alte Tauchbasis - die ladescubas in Berlin Pankow, eine ehrenamtliche Struktur - braucht etwas Unterstützung. So werde ich wieder anfangen ... mal sehen, wie es wird.
:wink2:

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 198
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 300
Ausbildung: RD, Cave
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Alubuddel » Do, 4. Mai 2017, 21:57

Herzlich willkommen in der Runde und viel Spaß hier :wink2:
Liebe Grüße
Markus

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2813
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Roby » Fr, 5. Mai 2017, 20:00

Hallo und ein herzliches Willkommen (zurück!) Marco!

Die Hauptstadt hat eine Attraktion mehr :-)

Viel Erfolg und viel Spaß - und in den kommenden 5 Wochen ein paar mehr Worte als in den ersten Fünf ;-)

Vlg
Roby.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.003
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Hollis Katana, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.500P, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
sidemount-berlin.org
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 22. Mär 2013, 20:13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon sidemount-berlin.org » Mo, 5. Jun 2017, 22:26

Vielen Dank! Die letzten Wochen waren noch etwas voll, aber vor dem Wochenende konnte ich zumindest mal wieder in einen Pool hopsen - zwar backmount, aber nach fast zwei Jahren war das auch in Ordnung :) . Die nächsten Ausflüge habe ich zwar schon in der Pipeline, allerdings sind sie alle OWD Ausbildungsspezifisch und nach meinen letzten Erfahrungen ist die Mischung aus Backmount/Sidemount bei Ausbildungen nicht sonderlich von Vorteil. Unterrichtet Ihr denn ausschließlich sidemount oder wechselt Ihr entsprechend des Kurses. (Ich kann mich nicht mehr an den Ausgang der Diskussion mit SSI erinnern, ob man einen OWD Kurs auch komplett als Sidemountkurs unterrichten könnte..).

Einen schönen Abend!

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2813
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal
Kontaktdaten:

Re: Grüße aus Berlin

Beitragvon Roby » Di, 6. Jun 2017, 7:23

Moin Marco,

bei PADI kannst Du den OWD bereits ab der ersten Confined Water Stunde mit SM ins Wasser.

Bei SSI darfst Du erst ab der dritten Freiwasser Stunde mit SM ins Wasser. Empfehlung hier lautet als letzten FW-TG.

Ich mische es. Einen reinen OWD-Kurs in SM mache ich nicht. Der Student muss ja weltweit mit Bestandsausrüstung (u.a. Leihausrüstung) umgehen können.

Vg
Roby.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.003
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Hollis Katana, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.500P, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast