Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Hier kannst Du Dich den anderen Mitgliedern des Sidemount-Forums vorstellen
Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2774
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon Roby » Do, 24. Aug 2017, 20:56

Bisschen viel Luft noch im Anzug. Ggf noch etwas Blei reduzieren. D-Ringe Bauchgurt durch low profile austauschen. D-Ring etwas nach hinten/hoch führen und Bungees etwas verkürzen.

Optisch: Standfüsse entfernen :)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 sowie PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 1.992
Tauchausrüstung: Finnsub FlySide, Razor2, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, Bare Trilam Tech Dry Crotch, TLP 2500, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 62
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Tauchgänge: 440
Ausbildung: Padi Divemaster
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon JoeHarness » Do, 24. Aug 2017, 23:37

Roby hat geschrieben:Bisschen viel Luft noch im Anzug. Ggf noch etwas Blei reduzieren. D-Ringe Bauchgurt durch low profile austauschen. D-Ring etwas nach hinten/hoch führen und Bungees etwas verkürzen.

Optisch: Standfüsse entfernen :)


Mitm Anzug kann ich noch bissl mehr drauf achten. Viell. sind die Schultern etw. weit geschnitten. Blei geht noch ein Kg, aber die Stahl ändern die Tarierung stärker als die Alus wenn sie leer werden, mit leeren Flaschen wirds eng. Low profile schon gemacht :). D-Ring, Bungee wird gemacht! Poste wieder, wenn ich was neues hab.

Ja die Standfüße ....

Danke für die Tipps! Ich bleib dran :).
Viele Grüße, Johannes

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2774
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon Roby » Fr, 25. Aug 2017, 7:47

Die Standfüsse lassen die Tanks schon noch mal anders verhalten...
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 sowie PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 1.992
Tauchausrüstung: Finnsub FlySide, Razor2, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, Bare Trilam Tech Dry Crotch, TLP 2500, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 62
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Tauchgänge: 440
Ausbildung: Padi Divemaster
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon JoeHarness » Fr, 25. Aug 2017, 9:17

Sie sind v.a. dann praktisch, wenn man ein kleineres Auto hat ;-).
Anders? Meinst du strömungstechnisch? Viell. probier ichs einfach aus.
Viele Grüße, Johannes

Benutzeravatar
Martin
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 1651
Registriert: Mi, 26. Sep 2012, 17:03
Tauchgänge: 935
Ausbildung: SSI DMI, PADI MSDT, CMAS 3*
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Esslingen, DE
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon Martin » Fr, 25. Aug 2017, 23:47

Ne, Auf-/Abtriebsverhalten v.a. mit den Standfüßen. Hab meine demontiert bzw mache sie vor dem Tauchgang halt weg.
Sidemount-Tauchen und Sidemount-Forum - Erlebe den Unterschied

Bild

Status: SSI DMI #49030, PADI MSDT #976763, CMAS VDST ***
Tauche seit: 2001
Tauchausrüstung: Razor 2, Bare Trilam Tech Dry Crotch bzw Bare Elastek 7mm, Apeks DST/TX50 und CTX40/ATX40, Scubapro Galileo G2, 2*10L/200bar Alu, 2*10L/200bar Stahl...

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 191
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 300
Ausbildung: RD, Cave
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon Alubuddel » Sa, 26. Aug 2017, 9:00

Ich würde sie auch weg machen. Optik hin oder her - aber wenn man sich nur 1x mit ner Leine (Boje...) dran verfangen hat weiß du warum.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Zuletzt geändert von Alubuddel am Sa, 26. Aug 2017, 22:23, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Markus

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 62
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Tauchgänge: 440
Ausbildung: Padi Divemaster
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon JoeHarness » Sa, 26. Aug 2017, 12:35

Hmm sind ganz gute Argumente, ich probiers mal aus, sind eh nur gesteckt. Gerade auf das Auf-Abtriebsverhältnis bin ich gespannt. So viel kann das bißchen Plastik ja nicht ausmachen denkt man sich ....
Viele Grüße, Johannes

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2774
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon Roby » Sa, 26. Aug 2017, 14:56

... denkt man sich... :)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 sowie PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 1.992
Tauchausrüstung: Finnsub FlySide, Razor2, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, Bare Trilam Tech Dry Crotch, TLP 2500, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft

Benutzeravatar
nakatomi
Beiträge: 1263
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon nakatomi » Sa, 26. Aug 2017, 22:05

Reine Optik, in der Praxis haben die Füße keine echten negativen Auswirkungen ausser ggf
In der Höhle oder bei Wrack Penetrationen.

Sent from my LG-H870 using Tapatalk
Oliver

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 62
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Tauchgänge: 440
Ausbildung: Padi Divemaster
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon JoeHarness » So, 27. Aug 2017, 18:26

Tja, so die Ansichten. Hab sie eh noch nicht abbekommen, sitzen zu fest.
Viele Grüße, Johannes

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 191
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 300
Ausbildung: RD, Cave
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon Alubuddel » So, 27. Aug 2017, 22:19

JoeHarness hat geschrieben:Tja, so die Ansichten. Hab sie eh noch nicht abbekommen, sitzen zu fest.

Festgerostet

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Liebe Grüße
Markus

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2774
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 348 Mal
Danksagung erhalten: 214 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount in Starnberger- und Walchensee

Beitragvon Roby » Mi, 30. Aug 2017, 20:56

Holzkeil oder Gummikeil und dann vorsichtig/gefühlvoll weghämmern. Ein paar Schläge (auch Fussohle) bewirken Wunder.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 sowie PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 1.992
Tauchausrüstung: Finnsub FlySide, Razor2, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, Bare Trilam Tech Dry Crotch, TLP 2500, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft


Zurück zu „Vorstellungsrunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste