med. Botox Infiltration und Tauchen?

Eben alles, was nicht in die anderen Sidemount-Unterforen passt
Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 704
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 253
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25+WSX45PD AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX 15er/8,5er/7/ 5/4er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

med. Botox Infiltration und Tauchen?

Beitragvon Stunmill » Mi, 14. Apr 2021, 19:34

Servus Mädels,


mal ne Frage an die Schmerzpatienten und -therapeuten. :stumm:

Wie lange darf / soll man keinen TG machen nach einer Infiltation mit Botulinumtoxin?

:gruebel:
Ich habe wegen chron. Migräne / Spannungskompschmerzen eine Reihe dieser Injektionen bekommen, die den Hartspann in den nächsten 10 Tagen detonisieren sollen. In der Beschreibung steht ich soll 24h keinen Sport machen. aber nicht explizit auf das Thema Blubber machen eingegangen.


Bin gespannt ob die Maske dichter hält :-) :lachen:


Weis da jemand mehr Bescheid? ich habe zwar demnächst die jährliche TTU, aber davor wär evtl. noch n TG zusammen gegangen.


Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften :-)
:lupe:

Stunni
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste