Durchgeknallt....

Eben alles, was nicht in die anderen Sidemount-Unterforen passt
SMF-Poster-1

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon SMF-Poster-1 » Do, 17. Okt 2013, 14:52

Was ich sage, auf ne Art hat sie ja Recht.
Was geht andere ein fremder Tauchgang an?

Das sie dabei direkt soweit drüber hinauschiesst, das man nicht mehr hinschauen möchte, ist nur typisch für fast alle Taucher.

Einfach Daumen drücken und hoffen, das nichts passiert. Blos nicht drüber ärgern!!

Benutzeravatar
Scubandro
Beiträge: 496
Registriert: Mo, 18. Feb 2013, 17:14
Wohnort: Winterthur, Schweiz
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Kontaktdaten:

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon Scubandro » Do, 17. Okt 2013, 15:00

ja solche Leute sollen solche Tauchgänge machen... das nennt sich dann im besten Falle: natürliche Selektion ;)
Toddy-Style by Olli71

PS: mein / unser Blog http://www.greenhorndivers.blogspot.com bzw. http://www.facebook.com/greenhorndivers

"Lass Dich nicht auf Diskussionen mit Idioten ein - sie ziehen Dich auf ihr Niveau hinunter und gewinnen dort aufgrund ihrer Erfahrung"

Benutzeravatar
kr0k0f4nt
Beiträge: 13
Registriert: Di, 2. Okt 2012, 23:15
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon kr0k0f4nt » Do, 17. Okt 2013, 15:06

Roby hat geschrieben:Here we go.... Unbelehrbar:

T.: DUMMSCHWÄTZER gibt es immer wieder- wenn ich sowas machen will ist es meine Angelegenheit, und solange ich niemand anderen mit reinziehe bzw in Gefahr bringe! Und sorry ihr langweiler - das ist fun !!!! Und was ich poste ist genauso meine Angelegenheit. wenns euch nicht passt dann haltet euch doch einfach raus und macht euere 0815 Super-duper Tg in De und Co. Dieser Neid immer! Und bezüglich Tg Planung- woher willst du wissen ob ich eine Deepausbildung nicht hier gemacht hab???? Dumm rausschwätzen aber kein plan haben - wie ich das liebe! Erst denken dann reden:-) Genauso schwachsinnig wie dein Vergleich mit 2 Promille Autofahren! Lächerlich!

OMG....


Man muss übrigens noch ergänzen dass diese Person doch tatsächlich einen Unterstützer Ihrer Meinung auf Facebook gefunden hat, der tatkräftig in die selbe Kerbe schlägt:

T2.: Ohje diese Oberlehrer das ist echt der Wahnsinn ! Ich find es voll okay ! Weiter so T.

T2.: T., das ist einfach nur der Neid der Menschen... Bestimmt bist mit 200 bar rein und mit 50 dennoch raus.:-)))

Diese 2 geistreichen Kommentare gingen dem obigen Schluss-Plädoye von T. in den Kommentaren des Tauchcomputer-Bilds voraus.

Ich gebe auch zu, dass ich tatsächlich ein bisschen neidisch bin, denn ohne Hirn ist man natürlich gegen den Tiefenrausch gewappnet ;)

Benutzeravatar
Yoschi
Beiträge: 439
Registriert: Mi, 3. Jul 2013, 13:57
Tauchgänge: 300
Ausbildung: Rec Trimix
Sidemount-System: eigenbau / Toddy-Style
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon Yoschi » Do, 17. Okt 2013, 15:22

Naja muss doch jeder selber wissen oder? Wenn 2 Buddy´s das für sich verantworten können?
Ich kann mich da auch nicht Freisprechen. Wir haben in Ägypten auch den ein oder anderen 50+ TG gemacht und das auch nur mit 21%
Selbst die Diveguides waren so Tief auf unserem Safari-Schiff...
Was nicht heißt das es Sinnvoll oder nicht gefährlich ist. Aber die waren auch mal froh das nicht nur Anfänger an Board waren.

Wichtig war mir nur das ich die 50 bar Reserve immer einhalte egal was passiert. Hatten auch 15l anstatt 12l alu,...

Ob das jetzt so sicher ist wie ein 30 Meter Tauchgang waage ich zu bezweifeln aber man muss auch mal die andere Seite sehen.
Wir hatten auch nen Flachköppertaucher an Board der nie tiefer als 20m tauchen wollte.
Soll er sich doch bitte dann auch an andere Leute halten und nicht die nerven die etwas anders gepolt sind.
Er war dazu noch ein Klugscheißer mit 500+ TG und ist getaucht wie der letzte Hampelmann...
Urlaubstaucher sagt man dazu ja auch,... Und das hat man direkt gesehen. Als er sagt ohhhh niormalerweise wurde ich auf den Maldediven angezogen O.o dachte ich ich spinne was er denn für einer. Naja,....
Er ist irgendwann auch mal auf 35m gewesen weil dort n Hai war hat er gar ned mitbekommen. Zu seinem Glück hat er nichtmals sein Nitrox vorher analysiert und es eingegeben.
Viel im dann hinterher auf,... zum Glück war er nicht tiefer,...
Solche Sachen enden dann in einer Tragödie,....

Dazu kam noch das er seinen Buddy, der mit Luft getaucht ist und Deko hatte einfach an der Leine hat alleine hängen lassen hat und ihn als bekloppt beschimpft hat. (Die beiden kannten sich vorher nicht)

Bin auch niemand der nen Kamikaze TG macht und ich habe den ein oder andere TG schon abgebrochen weil >0,50cm Sicht und 30 Meter alles andere als sicher ist. Aber man muss auch mal die Kirche im Dorf lassen.

In Ägypten oder in Tauchgewässern wo die Sicht so hervorragend ist verleitet es natürlich ungemein tiefer zutauchen.

Was ich damit sagen will ist das der besagte College uns tierisch mit seinem Dummgeschwätz auf die nerven ging.
Auf einem Safari-Schiff ist sowas schon nervig. Klar will keiner wegen nem anderen umdrehen weil die in eine Druckkammer müssen.
Aber ich bzw. wir alle 5-7 Personen je nachdem ob mit oder ohne Guide konnten die 50 Meter definitiv verantworten,...
Lieber einen Tag als Löwe leben, als sein Leben lang ein Schaaf,....

Smile and keep it going...

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3131
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal
Kontaktdaten:

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon Roby » Do, 17. Okt 2013, 15:48

Aber nicht mit 70 TG und Urlaubstaucherei.... und wir sprechen nicht von 50m, sondern von 66m :-) ist ne ecke weiter.

Und das mache ich auch nicht im Traumgewässer. OK - einmal. Aber das war Dummheit und leider nicht zu ändern, denn es gab keine andere Lösung. Und hätte im Zweifel mit ner Monster-Katastrophe geendet.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.089
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Tecline Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Yoschi
Beiträge: 439
Registriert: Mi, 3. Jul 2013, 13:57
Tauchgänge: 300
Ausbildung: Rec Trimix
Sidemount-System: eigenbau / Toddy-Style
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon Yoschi » Do, 17. Okt 2013, 16:16

Das stimmt aber trotzdem wollte ich auch mal meine Sicht schildern und 120 TG sind auch nicht viel mehr,.. Davon aber 100 in Dunklen Teichen in D ;-)

Trotzdem wollte ich auch mal die Leute Bremsen die bei anderen auch immer versuchen auf die Bremse zu treten...
Man bedenke jeder ist seines glückes Schmied,...

Trotzdem sind 50+ keiner 30 Meter mehr, gebe dir aber recht das 66 schon hart an der Grenze sind irgendwann ist da definitiv schluss mit lustig.

Am besten denkt man sich seinen Teil. Würde aber nach dem ersten netten Versuch ihm ins Gewissen zu reden ihn machen lassen. Fertig aus,...
Lieber einen Tag als Löwe leben, als sein Leben lang ein Schaaf,....

Smile and keep it going...

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3131
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal
Kontaktdaten:

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon Roby » Do, 17. Okt 2013, 16:44

Es geht mir persönlich auch nicht an das "Einbremsen". Nur der Versuch zu erinnern, sensibel mit dem Thema umzugehen und sich bewusst sein, dass im Falle eines Falles kein Raum und Zeit zum "Spaß" haben da ist. Und mit 8h-Weg zur nächsten Dekokammer tue ich mich persönlich sehr schwer solche TG - auch in Folge - anzutreten.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.089
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Tecline Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

kuddel
Beiträge: 490
Registriert: Mi, 10. Okt 2012, 18:14
Ausbildung: Alles zum glücklich sein nach NACD und IANTD
Sidemount-System: Armadillo; Sandwich-System
Wohnort: Welt
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon kuddel » Do, 17. Okt 2013, 17:49

Also, ich war schon -1150 Meter mit Luft!

SMF-Poster-1

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon SMF-Poster-1 » Do, 17. Okt 2013, 19:05

kuddel hat geschrieben:Also, ich war schon -1150 Meter mit Luft!

Also dann hast Du dich entweder vertippt, oder das kann nur bei knapp über 1 Bar und begrenzt feucht gewesen sein. :mrgreen:

kuddel
Beiträge: 490
Registriert: Mi, 10. Okt 2012, 18:14
Ausbildung: Alles zum glücklich sein nach NACD und IANTD
Sidemount-System: Armadillo; Sandwich-System
Wohnort: Welt
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon kuddel » Do, 17. Okt 2013, 19:30

Nee, nicht vertippt. -1150 Meter. Und feucht war es auch....

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3131
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 449 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal
Kontaktdaten:

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon Roby » Do, 17. Okt 2013, 19:31

weit - tief :-)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.089
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Tecline Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

kuddel
Beiträge: 490
Registriert: Mi, 10. Okt 2012, 18:14
Ausbildung: Alles zum glücklich sein nach NACD und IANTD
Sidemount-System: Armadillo; Sandwich-System
Wohnort: Welt
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon kuddel » Do, 17. Okt 2013, 20:36

Tief.

SMF-Poster-1

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon SMF-Poster-1 » Do, 17. Okt 2013, 22:23

Dann wär mein Tip Österreich und 1 Bar, wie gesagt.

Benutzeravatar
Olli71
Beiträge: 437
Registriert: So, 4. Nov 2012, 17:46
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon Olli71 » Fr, 18. Okt 2013, 0:41

hehe...

und dann ein pO2 von 23,4 bar ? ... sportlich sportlich!

Grüße,
Olli

Benutzeravatar
Yoschi
Beiträge: 439
Registriert: Mi, 3. Jul 2013, 13:57
Tauchgänge: 300
Ausbildung: Rec Trimix
Sidemount-System: eigenbau / Toddy-Style
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Durchgeknallt....

Beitragvon Yoschi » Fr, 18. Okt 2013, 8:39

Da geht doch was,...
MOD 1150 würde ich mal sagen :D
Lieber einen Tag als Löwe leben, als sein Leben lang ein Schaaf,....

Smile and keep it going...


Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast