Lampen von Riff vs China-Variante

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 944
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon paul-dabrowski » Sa, 20. Sep 2014, 21:01


Benutzeravatar
Martin
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 1654
Registriert: Mi, 26. Sep 2012, 17:03
Tauchgänge: 935
Ausbildung: SSI DMI, PADI MSDT, CMAS 3*
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Esslingen, DE
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: SJ4000 Action Cam

Beitragvon Martin » So, 21. Sep 2014, 12:52

Sehr sehr interessant und schon ziemlich geil - teilweise sehr deutliche, teilweise zumindest interessante Preisunterschiede. Auf jeden Fall einen Blick wert.

Man sollte jedoch bedenken: Ab 5,00 € fälliger Umsatzsteuer, also 26,32 € Warenwert bzw Rechnungsbetrag, wird der Zoll Euch einbestellen und eben diese bezahlen lassen - wenn Ihr nicht Glück habt. Wenn ein Asiahändler also ein europäisches Lager hat, sollte man eher aus diesem bestellen, selbst, wenn man es mit der Lieferzeit nicht eilig hat und warten kann. Oder, wenn es wirklich so absolut günstig ist, die 19% MwSt schon mit einrechnen.

Weiter gilt es zu bedenken, dass manche Produkte zwar gleich ausschauen, aber es sich bei manchen um eine Fälschung handelt. So war/ist es zumindest bei o.g. SJ4000 Kamera, wo es Fälschungen ohne Ende auf dem Markt gibt und man sehr genau aufpassen muss, dass man so einer Fälschung nicht aufsitzt. Bei ner Kamera wäre die Qualität der Aufnahmen halt schlechter, sie ist minimal größer und kann nicht aktualisiert werden, bei Lampen ist das eventuell schon sicherheitsrelevant. Also Augen auf!

Gerade aus zweitem Grund: Mich und andere würden sicherlich Erfahrungsberichte oder Links zu Leuten, die die Lampen, die Paul oben verlinkt hat, schon gekauft haben, interessieren. Vielleicht mache ich dann auch einen seperaten Thread daraus. Mit ner Action Cam hat das ja nicht viel zu tun.
Sidemount-Tauchen und Sidemount-Forum - Erlebe den Unterschied

Bild

Status: SSI DMI #49030, PADI MSDT #976763, CMAS VDST ***
Tauche seit: 2001
Tauchausrüstung: Razor 2, Bare Trilam Tech Dry Crotch bzw Bare Elastek 7mm, Apeks DST/TX50 und CTX40/ATX40, Scubapro Galileo G2, 2*10L/200bar Alu, 2*10L/200bar Stahl...

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 944
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: SJ4000 Action Cam

Beitragvon paul-dabrowski » So, 21. Sep 2014, 20:46

Ich habe mir die D11 bestellt habe auch hier die D11 von Riff. Bin schon gespannt auf den Test.

Benutzeravatar
Martin
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 1654
Registriert: Mi, 26. Sep 2012, 17:03
Tauchgänge: 935
Ausbildung: SSI DMI, PADI MSDT, CMAS 3*
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Esslingen, DE
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon Martin » Mo, 22. Sep 2014, 0:18

Cool! Halt uns auf jeden Fall auf dem laufenden. Vielleicht kannst Du ein paar Bilder der zerlegten Lampen machen - und natürlich einen Leucht-Test. ;-)

PS: Habe das Thema Lampen mal aus dem SJ4000 Thread rausgelöst und einen eigenen Thread aufgemacht. Denke, das ist so übersichtlicher.
Sidemount-Tauchen und Sidemount-Forum - Erlebe den Unterschied

Bild

Status: SSI DMI #49030, PADI MSDT #976763, CMAS VDST ***
Tauche seit: 2001
Tauchausrüstung: Razor 2, Bare Trilam Tech Dry Crotch bzw Bare Elastek 7mm, Apeks DST/TX50 und CTX40/ATX40, Scubapro Galileo G2, 2*10L/200bar Alu, 2*10L/200bar Stahl...

Eldritch
Beiträge: 69
Registriert: Do, 26. Jun 2014, 13:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: CMAS ***
Sidemount-System: XDeep Stealth
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon Eldritch » Di, 23. Sep 2014, 8:56

Mmmmh die RIFF Lampen werden laut google nur in Deutschland und Spanien angeboten. Wenn ich das richtig sehe von der Firma "Intova", über die man nicht viel herausfinden kann, ausser das was auf deren recht "einfachen" Webseite steht.

Sieht für mich eher so aus als wenn die RIFF nichts anderes als eine relabelte Archon Lampe von Xiware Technologies ist.

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 944
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon paul-dabrowski » Di, 23. Sep 2014, 12:39

Eldritch dann schau dir mal meinen Beitrag über dir Riff ca01 Action Cam an, da wird alles noch interessanter

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 944
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon paul-dabrowski » So, 12. Okt 2014, 22:53

Die Archon d11 habe ich am Sa. getestet. :D

Super ist genau wie die Riff D11, sorger die selben abmesungen die selben Modus. Werde Morgen noch Fotos zufügen. Aber ich kann sie weiter empfehlen, habe mir noch eine Bestellt. :D :D :D :D :D :D :D :D

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 944
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon paul-dabrowski » Mo, 13. Okt 2014, 13:32

Hier die Bilder

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 944
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: AW: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon paul-dabrowski » Mo, 13. Okt 2014, 13:33

Dateianhänge
uploadfromtaptalk1413200029888.jpg
uploadfromtaptalk1413200029888.jpg (852.82 KiB) 3104 mal betrachtet
uploadfromtaptalk1413200001899.jpg
uploadfromtaptalk1413200001899.jpg (1.18 MiB) 3104 mal betrachtet

marlin
Beiträge: 2
Registriert: Do, 12. Mai 2016, 9:50
Tauchgänge: 400
Ausbildung: DM
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon marlin » Do, 12. Mai 2016, 10:14

Ich habe jetzt mal Kontakt zu meikon.com.hk aufgenommen. Die Riff Lampen sind nichts anderes als Archon Lampen die für Riff gelabeled werden. Archon ist also keine China Variante der Riff sondern Riff ist nichts anderes als Archon.

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 944
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon paul-dabrowski » Fr, 13. Mai 2016, 12:36

Sag ich doch!

ruediguzi
Beiträge: 29
Registriert: So, 28. Mai 2017, 16:55
Tauchgänge: 38
Ausbildung: OWD, AOWD, Nitrox, Cavern, Intro Cave
Sidemount-System: Hab jetzt eines…! Muß nur noch gewässert werden!
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon ruediguzi » Mi, 31. Mai 2017, 23:44

Hallo,
ich klink mich hier mal in diesen alten Thread ein, wenn ich darf und hoffe das ließt noch einer…! :-)

Ist den eine (meine) Brinyte DIV10 auch eine umgelablete China-Leuchte?
Weiß da jemand von euch bescheid?

Ich finde diese echt klasse, jedoch ist das Kabel etwas zu lang…! ;-)

Grüße
Rüdiger
Hollis ATS, Hollis SMS 75, 2x Hollis DC1, 3x Hollis 212, Hollis Neotek, Hollis F2,
Hollis M1 u. M4, Hollis Seeker,

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 944
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon paul-dabrowski » Sa, 10. Jun 2017, 21:16

Ja DIV10 ist China. Es ist eine Kopie einer Riff und Archon ich meine der D30. Bin mir aber nicht ganz sicher ob es die D30 ist. Aber die DIV10 ist China bekommst die schon für 100€ bis 200€.

ruediguzi
Beiträge: 29
Registriert: So, 28. Mai 2017, 16:55
Tauchgänge: 38
Ausbildung: OWD, AOWD, Nitrox, Cavern, Intro Cave
Sidemount-System: Hab jetzt eines…! Muß nur noch gewässert werden!
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon ruediguzi » Mo, 12. Jun 2017, 22:12

paul-dabrowski hat geschrieben:Ja DIV10 ist China. Es ist eine Kopie einer Riff und Archon ich meine der D30. Bin mir aber nicht ganz sicher ob es die D30 ist. Aber die DIV10 ist China bekommst die schon für 100€ bis 200€.


Richtig…! Ich hab 120,-€ für die Lampe ohne Akkus bezahlt. Finde die aber richtig gut für's Geld. ;-)

Akkus und Ladegerät hab ich mir dann lieber hier gekauft, die China-Kracher waren mir
zu gefährlich! Hab viel negatives über Li-Ion gehört und mich im E-Zigaretten (Dampfer)-Forum schlau
gemacht, die brauchen solche Akkus und haben dadurch viel Erfahrung gesammelt.
Hollis ATS, Hollis SMS 75, 2x Hollis DC1, 3x Hollis 212, Hollis Neotek, Hollis F2,
Hollis M1 u. M4, Hollis Seeker,

Benutzeravatar
germie
Beiträge: 174
Registriert: Do, 27. Aug 2015, 9:15
Ausbildung: Technical cave TL OC und CCR/Full TX TL OC und CCR/OW sidemount TL/Inspiration CCR TL
Sidemount-System: xdeep stealth/DTD Diamond
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Lampen von Riff vs China-Variante

Beitragvon germie » Di, 13. Jun 2017, 17:06

Ich have brinyte div01. Und der v, von video. Die werden hier verkauft fur 100 euro als divenology, scubaforce, ledduiklampen, usw.
Ja die sind gut. Mein erster ist jetzt 20 mal tiefer wie 100 m gewesen, und nicht geflutet oder so etwas.

So ja, china ist gut in diesem fall. Auch mein maske auf starkefur 20 euro war 2 mal auf 120+. :D

Es gibt auch scheiss lampen. Und masken.
Ein Pferd ohne Reiter ist noch immer ein Pferd, aber ein Reiter ohne Pferd ist nur ein Mensch.


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alubuddel und 4 Gäste