Hollis Katana

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Taucherle
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 26. Sep 2016, 20:28
Tauchgänge: 800
Ausbildung: TL

Re: Hollis Katana

Beitragvon Taucherle » Mo, 10. Okt 2016, 14:32

Hi, neben den Bleitaschen unter dem Rückenpad gibt es noch 2 Schlaufen daneben an der Blase an denen die Bleitaschen von Hollis befestigt werden können. Das sind dann nochmal 4 kg Platz für Blei.

Ein schönen Tag noch...

Benutzeravatar
NOwhereRS
Beiträge: 210
Registriert: Mo, 26. Jan 2015, 4:26
Tauchgänge: 200
Ausbildung: Rescue, Sidemount Brevet, Advanced Nitrox, Deco Procedures, rEvo CCR
Sidemount-System: SMS 100
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hollis Katana

Beitragvon NOwhereRS » Do, 23. Mär 2017, 10:01

Na schon im Wasser gewesen und Erfahrungen gesammelt?

gruß bas

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2974
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hollis Katana

Beitragvon Roby » Do, 23. Mär 2017, 11:05

Bekomme das Katana ab 08.04.17 - und dann geht's ab ins Wasser zum Testen und Spielen ;-)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.020
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.500P, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
NOwhereRS
Beiträge: 210
Registriert: Mo, 26. Jan 2015, 4:26
Tauchgänge: 200
Ausbildung: Rescue, Sidemount Brevet, Advanced Nitrox, Deco Procedures, rEvo CCR
Sidemount-System: SMS 100
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hollis Katana

Beitragvon NOwhereRS » Fr, 24. Mär 2017, 19:30

Dann kannste ja mal schreiben wie es sich so gegen das Speleo schlägt ;)

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2974
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hollis Katana

Beitragvon Roby » Sa, 25. Mär 2017, 12:07

Absolut :-)
Leicht ist es ja. Bleimenge ist ja nur begrenzt - aber nass sicher eine Alternative. Im Trocki und mit Stahl-Tanks - darauf bin ich absolut gespannt drauf...
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.020
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.500P, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
NOwhereRS
Beiträge: 210
Registriert: Mo, 26. Jan 2015, 4:26
Tauchgänge: 200
Ausbildung: Rescue, Sidemount Brevet, Advanced Nitrox, Deco Procedures, rEvo CCR
Sidemount-System: SMS 100
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Hollis Katana

Beitragvon NOwhereRS » Do, 24. Aug 2017, 7:22

Na wie schauts?

Gruß

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2974
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hollis Katana

Beitragvon Roby » Do, 24. Aug 2017, 21:12

Hat sich mit Alu und Trocken top gemacht.
Mit Stahl leicht/schwer unterschiedliche Erlebnisse. Mit leichten Tanks ebenso unproblematisch wie Alus. Nur ein klein wenig an Blei reduziert. Mit Stahl weiter Blei reduziert, aber Auftrieb OHNE Trocki eine echte Herausforderung. Tiefer als 20m wollte ich so nicht sein. Grenze erreicht.

By the way: Bis zum WE erhalte ich die überarbeiteten FLYspelo. Einige Dinge wurden nach ausführlichen Tests verbessert. Eine Version mit innen liegenden Auslassventil (sehr gut geklappt) und eine mit außen liegenden Auslassventilen. Dazu gibt's ein paar nachrüstbare Bleitaschen (dann mehr als 14kg Blei Aufnahme). Ich werde die Dinger in Kroatien wild testen :)

Wer Lust hat, ab 04.-07.09. bin ich in Kroatien bei Triton Diving (Vrsar) zu Besuch. Mit Matti & Barbara gibt es tolle SM Workshops sowie Testmaterial zu tauchen.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.020
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.500P, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast