Frage an die Hollis SMS 75 User

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
ruediguzi
Beiträge: 29
Registriert: So, 28. Mai 2017, 16:55
Tauchgänge: 38
Ausbildung: OWD, AOWD, Nitrox, Cavern, Intro Cave
Sidemount-System: Hab jetzt eines…! Muß nur noch gewässert werden!
Danksagung erhalten: 2 Mal

Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon ruediguzi » Fr, 16. Jun 2017, 19:03

Hallo zusammen,
eine Frage an alle SMS 75 Besitzer: Wie lange ist euer Inflatorschlauch, von der linken ersten Stufe zum
Inflatoranschluß, wenn der Inflator unten am Jacket montiert ist?

Bin gerade am zusammen suchen der noch fehlender Teile!
2 Fini's und die passenden Schläuche brauch ich ja auch noch! :doh:

Dauert halt noch ein bisschen, bis ich alles zusammen hab…! ;-)

Grüße...

PS: Hab mich bereits bei meiner lokalen Hollis-Tauchbasis angemeldet, die mir bei
der Grundeinstellung etwas behilflich.
Hollis ATS, Hollis SMS 75, 2x Hollis DC1, 3x Hollis 212, Hollis Neotek, Hollis F2,
Hollis M1 u. M4, Hollis Seeker,

Benutzeravatar
NOwhereRS
Beiträge: 208
Registriert: Mo, 26. Jan 2015, 4:26
Tauchgänge: 200
Ausbildung: Rescue, Sidemount Brevet, Advanced Nitrox, Deco Procedures
Sidemount-System: SMS 100
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon NOwhereRS » Fr, 16. Jun 2017, 19:06

Überlege dir ob du den eventuell etwas länger nehmen willst um ggf auch an den Trocki Anschluss rankommen zu können im Fall der Fälle.

Gruß Basti

Sent from my ONE A2003 using Tapatalk

ruediguzi
Beiträge: 29
Registriert: So, 28. Mai 2017, 16:55
Tauchgänge: 38
Ausbildung: OWD, AOWD, Nitrox, Cavern, Intro Cave
Sidemount-System: Hab jetzt eines…! Muß nur noch gewässert werden!
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon ruediguzi » Fr, 16. Jun 2017, 19:19

Hi Basti,
bei mir fällt Trocki total aus.
Wenn mein 7mm SemiDry nicht mehr reicht, bleib
ich am liebsten im trockenen und verkneif mir das Tauchen…! ;-)
Hollis ATS, Hollis SMS 75, 2x Hollis DC1, 3x Hollis 212, Hollis Neotek, Hollis F2,
Hollis M1 u. M4, Hollis Seeker,

bent
gesperrt
Beiträge: 747
Registriert: So, 9. Mär 2014, 10:44
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon bent » Fr, 16. Jun 2017, 20:17

Das kann dir keiner pauschal sagen. Kommt auf die 1. Stufen und Einstellung an. Sowas lernt man halt im Kurs... da hättest du dann auch erzählt bekommen, dass das SMS75 zum Trockentauchen mit Stahlflaschen gedacht ist und nicht zum Nasstauchen mit ALus... hatte ich ja auch schon mal geschrieben.

ruediguzi
Beiträge: 29
Registriert: So, 28. Mai 2017, 16:55
Tauchgänge: 38
Ausbildung: OWD, AOWD, Nitrox, Cavern, Intro Cave
Sidemount-System: Hab jetzt eines…! Muß nur noch gewässert werden!
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon ruediguzi » Fr, 16. Jun 2017, 20:37

Ich habe vor, das ich links meine DC1 und rechts die DC3 montiere.
Hollis ATS, Hollis SMS 75, 2x Hollis DC1, 3x Hollis 212, Hollis Neotek, Hollis F2,
Hollis M1 u. M4, Hollis Seeker,

Sabaism
Beiträge: 94
Registriert: Mo, 14. Jul 2014, 13:13
Ausbildung: PADI OWD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon Sabaism » Mo, 19. Jun 2017, 15:58

Servus,

wenn du links die DC1 montieren willst kannst du:
a) einen 25 cm Schlauch am nicht drehbaren Teil montieren der dann über die Brust direkt zum Inflator geht, oder
b) einen längeren Schlauch nach unten an der Flasche führen (mit Tankstraps) und in einem Bogen wieder nach oben
zum Inflator.

a) würde ich bevorzugen, zum Testen und am Anfang ist es aber mit Sicherheit nicht verkehrt b) zu probieren, zumal du so einen Schlauch vermutlich noch übrig hast.

Viele grüße
Jo

ruediguzi
Beiträge: 29
Registriert: So, 28. Mai 2017, 16:55
Tauchgänge: 38
Ausbildung: OWD, AOWD, Nitrox, Cavern, Intro Cave
Sidemount-System: Hab jetzt eines…! Muß nur noch gewässert werden!
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon ruediguzi » Mo, 19. Jun 2017, 20:10

Sabaism hat geschrieben:Servus,

wenn du links die DC1 montieren willst kannst du:
a) einen 25 cm Schlauch am nicht drehbaren Teil montieren der dann über die Brust direkt zum Inflator geht, oder
b) einen längeren Schlauch nach unten an der Flasche führen (mit Tankstraps) und in einem Bogen wieder nach oben
zum Inflator.

a) würde ich bevorzugen, zum Testen und am Anfang ist es aber mit Sicherheit nicht verkehrt b) zu probieren, zumal du so einen Schlauch vermutlich noch übrig hast.

Viele grüße
Jo


Hallo Jo,
danke für deine Tips! :-)
Ja, du hast recht, so ein 60cm Schlauch hab ich noch!

Version a) werde ich versuchen, sobald ich mit Version b) einigermaßen zurecht komme.
Ich hab mir schon gedacht, das ich so ca. 30cm Schlauch brauche, da ich das Jacket schon mal trocken im
Wohnzimmer an gehabt hab… :pfeif:
Hollis ATS, Hollis SMS 75, 2x Hollis DC1, 3x Hollis 212, Hollis Neotek, Hollis F2,
Hollis M1 u. M4, Hollis Seeker,

Sabaism
Beiträge: 94
Registriert: Mo, 14. Jul 2014, 13:13
Ausbildung: PADI OWD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon Sabaism » Mo, 19. Jun 2017, 22:57

Servus,

Ohne dich und deine Konfig zu kennen ist sowas immer schwer zu schätzen, aber 25cm hat bisher immer gut als Ansatz bedient.
Wenn man sich für die kurze Schlauch Konfig entscheidet sollte der wirklich gut passen und die Zylinder vorher sauber liegen, ansonsten drückt/zieht der Schlauch das unschön zurecht und das sollte auf keinen Fall so sein.

Viel Spaß beim Testen.

Viele Grüße
Jo

ruediguzi
Beiträge: 29
Registriert: So, 28. Mai 2017, 16:55
Tauchgänge: 38
Ausbildung: OWD, AOWD, Nitrox, Cavern, Intro Cave
Sidemount-System: Hab jetzt eines…! Muß nur noch gewässert werden!
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon ruediguzi » Mi, 21. Jun 2017, 21:16

Der DHL-Mann hat heute mein zweites Regler-Set mit langen Schlauch gebracht.
Und anders, als erwartet ist da eine DC1 drin!!! :staun:

Na dann kann ja nix mehr schief geh'n! ;-)
Hollis ATS, Hollis SMS 75, 2x Hollis DC1, 3x Hollis 212, Hollis Neotek, Hollis F2,
Hollis M1 u. M4, Hollis Seeker,

ruediguzi
Beiträge: 29
Registriert: So, 28. Mai 2017, 16:55
Tauchgänge: 38
Ausbildung: OWD, AOWD, Nitrox, Cavern, Intro Cave
Sidemount-System: Hab jetzt eines…! Muß nur noch gewässert werden!
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon ruediguzi » Mi, 21. Jun 2017, 23:44

Hier mal ein Bild von mein "ganzen Stolz"!

[attachment=0]Hollis SMS 75.JPG
Dateianhänge
Hollis SMS 75.JPG
SMS75 mit Tanklampe und Reels
Hollis SMS 75.JPG (623.37 KiB) 696 mal betrachtet
Hollis ATS, Hollis SMS 75, 2x Hollis DC1, 3x Hollis 212, Hollis Neotek, Hollis F2,
Hollis M1 u. M4, Hollis Seeker,

Sabaism
Beiträge: 94
Registriert: Mo, 14. Jul 2014, 13:13
Ausbildung: PADI OWD
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon Sabaism » Sa, 1. Jul 2017, 19:13

Servus,
Sieht aus wie ein umgebautes SMS 100.
Nein Spaß, viel Freude damit und wenn Fragen sind immer her damit.

Viele Grüße
Jo

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2803
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon Roby » So, 2. Jul 2017, 11:23

Das Hollis SMS75 sowie das XDeep Rec/Tec wurden zeitgleich durch Nick und Patrick gemeinsam entwickelt. Jeweils auf dem bestehenden Bestand.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.003
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Hollis Katana, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.500P, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
nakatomi
Beiträge: 1269
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon nakatomi » So, 2. Jul 2017, 12:35

Das SMS75 ist nichts anderes als der Nachbau des von Edd modifizierten SMS100.
Leider wurde dabei auch ein sehr unangenehmer Konstruktionfehler mit übernommen, der vor allem bei schweren Flaschen oder mit Stahl Flaschen im Nassanzug zum Tragen kommt.
Mir ist zudem völlig schleierhaft wie man jemandem für das Urlaubstauchen/Reisen und Aluflaschen ein SMS75 empfehlen kann. Dafür gibt es unzählige bessere Rigs, u.a. auch das Katana von Hollis.

Sent from my Nexus 6P using Tapatalk
Oliver

bent
gesperrt
Beiträge: 747
Registriert: So, 9. Mär 2014, 10:44
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon bent » So, 2. Jul 2017, 12:43

Roby hat geschrieben:Das Hollis SMS75 sowie das XDeep Rec/Tec wurden zeitgleich durch Nick und Patrick gemeinsam entwickelt. Jeweils auf dem bestehenden Bestand.

Nein und nein. Das 75 ist ein Nachbau vom Edd Mod des sms100 von Edd Sorensen und nicht von Nick Hollis. Nick Hollis war bei Edd und hat es sich erklären lassen, entwickelt hat er nichts. Zeitgleich mit dem Stealth war es auch nicht, sondern Jahre früher.

Komische Gerüchte werden hier verbreitet.

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 2803
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 215 Mal
Kontaktdaten:

Re: Frage an die Hollis SMS 75 User

Beitragvon Roby » So, 2. Jul 2017, 15:22

Komisch was Nick berichtet. Aber echt Du...
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.003
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Tec, Hollis Katana, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.500P, 2x 7L Alu, 2x 10L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yahoo [Bot] und 2 Gäste