Cyklon 5000 Mitteldrucksteigt langsam

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Greglin
Beiträge: 134
Registriert: Fr, 5. Apr 2013, 14:44
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Cyklon 5000 Mitteldrucksteigt langsam

Beitragvon Greglin » Fr, 24. Nov 2017, 9:00

Hallo Poseidon-Freaks, hatte letztens einen steigenden Mitteldruck bei einem meiner Cyklone. Das äußerte sich so, dass sich der Druck knallartig über die 2. Stufe entlud. Bei Gebrauch aber auch einfach so am Jacket hängend . In der Wartung wurde der Ventilsitz erneuert. Danach beim ersten TG alles ok bis es unter 60 bar ging. Der Automat "spuckte" etwas nervös rum beim Austieg. Ein TG später übergab ich bei 110 bar meinem Buddy den Regler, er hing vorher am Jacket, und der Druck entlud sich knallend als er den ersten Zug nahm, ein verdammt beschissenes Gefühl ! Kann es sein dass es andere Gründe gibt für den anscheinend langsam steigenden Mitteldruck als der Ventilsitz ? Über Jahre hat der Regler super funktioniert. Danke !

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 142
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Ausbildung: DL
Sidemount-System: Tecline BCD 16
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Cyklon 5000 Mitteldrucksteigt langsam

Beitragvon Jenner » Fr, 24. Nov 2017, 9:14

Versuch da nicht selbst zu basteln. Der Regler kommt anscheinend frisch aus der Revision, also solltest du ihn dahin zurück bringen und auf Nachbesserung bestehen.
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Greglin
Beiträge: 134
Registriert: Fr, 5. Apr 2013, 14:44
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Cyklon 5000 Mitteldrucksteigt langsam

Beitragvon Greglin » Fr, 24. Nov 2017, 9:18

Nee Jenner, das hab ich nicht vor ! Geht Dienstag nochmal zum Schrauber. Ich dachte es gibt da vllt Dinge die die Schrauber eventl. übersehen könnten.

Greglin
Beiträge: 134
Registriert: Fr, 5. Apr 2013, 14:44
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Cyklon 5000 Mitteldrucksteigt langsam

Beitragvon Greglin » Fr, 24. Nov 2017, 9:35

Gerad aus anderer Quelle erfahren dass es anscheinend Qualitätsprobleme bei den Ersatzteilen gibt. Vllt mal bei Poseidon anrufen.

Longli
Beiträge: 34
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1000
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Tecline Avenger Maya
Hat sich bedankt: 7 Mal

Re: Cyklon 5000 Mitteldrucksteigt langsam

Beitragvon Longli » Fr, 24. Nov 2017, 14:26

Das Problem sind die Hochdrucksitze aus Plastik. Wenn die Dinger einen kleinen Grat von der Fertigung aufweisen hast du den Mitteldrucksteiger. In manchen Fällen reicht es aus, ein paar Mal Druck auf den Regler zu geben (Flasche zu, entlüften, Flasche voll aufdrehen). Meist wird aber ein neuer Hochdrucksitz fällig.


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste