Toddy style mit nur einer backplate?

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Drossel
Beiträge: 18
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00

Re: Toddy style mit nur einer backplate?

Beitragvon Drossel » So, 3. Jun 2018, 11:44

Und hier noch die Ansicht des Sandwiches:
2836
SMS100 Weightplate auf schwarzer Alubackplate

2837

Antares
Beiträge: 390
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Toddy style mit nur einer backplate?

Beitragvon Antares » So, 3. Jun 2018, 14:42

Das Wing erledigt seine Aufgabe, als Monowing, sogar sehr gut. Würde sich schön schön an die Flasche legen.

Ich finde gut, dass du deine eigenen Ressourcen der Selbsteinschätzung auch nutzt.....siehst ja, sieht wirklich Kacke aus.....das Wing gehört " unter Kontrolle". :twisted:

Flaschen Rigging ist ein riesiges Thema, erst Flaschenwahl, ob Alu oder Stahl...gibt es genug Lesestoff hier, um sich mal einen Überblick zu verschaffen.....dann kommt die Bungeekiste und Handling usw.

Zum Labeling sag ich jetzt erstmal nix, lernt man das so in der Schweiz? Finde ich befremdlich.... :lupe: :staun:
Aber, kann man ja auch ändern :lol:

M. M. n. bietet das Sandwichsystem, dass beste "Gewichtsverteilungsystem" von Hause aus mit. Warum nutzt du diese Taschenplatte? War im Rahmen des Versuches, ja?

Drossel
Beiträge: 18
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00

Re: Toddy style mit nur einer backplate?

Beitragvon Drossel » So, 3. Jun 2018, 21:37

danke für deinen kommentar antares. ja, ich dachte halt, dass die BP breiter ist als eine flasche und es klappen könnte... anscheinend nicht. Zu den flaschen habe ich die diskussionen gelesen, für mich macht dennoch nur alu sinn, vor allen wenns single sidemount sein soll. zum labeling: keine angst, der gelbe kleber enthält alle infos, mein pers labeling ist nicht sichtbar... die taschenplatte hatte ich montiert, weil es einfach sehr einfach ist so das gewicht zu justieren. gruss!

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 47
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 240
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: XDeep Stealth Classic
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Toddy style mit nur einer backplate?

Beitragvon trigger5q3q » Mo, 4. Jun 2018, 1:03

Hi Drossel,

warum nutzt Du nicht die Löcher im Backplate für Bungees
für eine Verspannung hinten um das Wing herum?
Fängt sich dann eventuell zu viel Luft in den Falten, die nicht mehr rauskommt?
Wäre ein Wing mit kleinerem Volumen (<= 30 lbs) vielleicht besser?

Die Variante eine Sidemount-Kollegin vezichtet auf das Donut-Wing.
Dafür kommt eine Buttplate und noch ein XDeep Stealth classic Wing dazu.

Gruß
Mario
save diving Mario

Antares
Beiträge: 390
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 49 Mal

Re: Toddy style mit nur einer backplate?

Beitragvon Antares » Mo, 4. Jun 2018, 1:54

2838

hier mit D18 und einer Stage, Wing ist ein Cube 18l
Nutze ich für alle Tauchgänge, ob D12 bis zu D18 und Stages bei Trimix.
Argon Set ist auch dran, man sieht das man es nicht sieht...

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 206
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: Hollis SMS100 m. Edd Mods / Razor 2.5
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Toddy style mit nur einer backplate?

Beitragvon Jenner » Mo, 4. Jun 2018, 9:49

Spontaner Gedanke, nur vom angucken: was spricht gegen Laschen/Ösen an der Unterseite der Blase, außer, dass sich das nicht mehr rückgängig machen lässt? Dann könnte man die Blase individuell mit den Löchern der BP verbinden
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 175
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Tauchgänge: 500
Ausbildung: IANTD OW Sidemount Diver, Padi Divemaster, IANTD Tec Essentials
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Tec, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl, 2 x Apeks XTX50 mit DST + 1 x Apeks XTX50 Nitrox
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Toddy style mit nur einer backplate?

Beitragvon JoeHarness » Mo, 4. Jun 2018, 11:09

@Antares: Ich muss schon sagen diese Rigging Bilder von dir schauen zumeist so akkurat und sexy aus ;-). Das und meine 2 Poolsessions mit Original-TS haben meinen Wunsch nach dem neuen TS-System mit alternativer Stahl-BP sehr verstärkt. Dieses Paket hat mich nur preislich vom Kauf abgehalten, hab mir statt dessen das Stealth TEC Wing + Buttplate geholt und verbaut. Nach einiger Einstellung sitzt das auch perfekt und ist sehr bequem zu riggen.

@Jenner: Am besten oben und unten am Donut ein paar Laschen und dann mit Bungees vor dem Bauch zusammengeclippt. Das wäre 1-1 die Stealth Classic Lösung, die sehr streamlined ist. Da müsste man sich evtl. die kostspielige 2. BP hinten sparen können. (Ich persönlich bin aber der Ansicht das Sandwich System möglichst original zu tauchen - nur viell. mit Loop-Bungees)
Viele Grüße, Johannes

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 206
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: Hollis SMS100 m. Edd Mods / Razor 2.5
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Toddy style mit nur einer backplate?

Beitragvon Jenner » Mo, 4. Jun 2018, 12:33

Bestimmt auch eine Möglichkeit.
In meiner Vorstellung sollten sich die Flanken der Blase aber eher an die Flaschen statt den Körper anschmiegen. Sich auf die Seite zu drehen wird dann garantiert schwieriger, dafür stelle ich mir die normale Wasserlage stabiler vor - zum Fische zählen bestimmt ganz angenehm
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast