Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Der_Derbe
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 15. Okt 2018, 11:07
Tauchgänge: 110
Ausbildung: CMAS *
Sidemount-System: noch keins
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Der_Derbe » Sa, 24. Nov 2018, 19:20

Hallo,

ich steige jetzt wieder neu in den Tauchsport mit einer Mono-Flasche Backmount ein. Habe diesbezüglich eine Frage - hoffe ich darf sie stellen, auch wenn es eine Backmount-Frage ist.

Folgende Situation: Habe eine 12l lang mit T-Doppelventil (Scubaforce) und 2x Poseidon Cyklons. War damit gestern im Schwimmbad und es haben sich einige Probleme gezeigt:

- Wenn ich die Flasche auf einer Höhe montiere, bei der ich noch an die Ventile komme, kann ich meinen Kopf nicht gerade machen, da ich dann an den ersten Stufen anstoße. Kann dann nur 45° runter gucken.

- Wenn ich die Flasche so tief montiere, dass ich gerade noch vorn gucken kann, komme ich nicht mehr Ventile. Wasserlage ist wohl auch noch schlechter - hatte den Eindruck, dass meine Füße so oder so noch zu tief waren.

Ordentlich hoch schieben, sodass beides geht - nach vorn gucken und Ventile erreichen - geht nur, wenn ich die Flasche drehe und die ersten Stufen mir abgewandt anordne. Dann wird der Raum für meinen Kopf frei.

Also meine Frage: Spricht was dagegen, dass ich das mache? Gut, die Schläuche sind vllt. etwas exponierter, aber ich Tauche damit ja nicht in Höhlen, sodass sich ein größeres Risiko des Hängenbleibens oder der Schlauchbeschädigung ergeben würde. Schlauchführung ist an sich prima.

Spricht aus eurer sicht was dagegen, dass ich das so mache?

Besten Gruß


Christoph

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 221
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Ausbildung: IANTD: OW Sidemount Diver, Tec Essentials, Intro to Cave
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon JoeHarness » Sa, 24. Nov 2018, 19:29

Jesus Maria!
Viele Grüße, Johannes

Tauchgänge: ca. 520

Tauchausrüstung: XDeep Stealth 2.0 Tec + Classic, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl leicht, 2 x Apeks XTX50 mit DST + 1 x Apeks XTX50 Nitrox

Der_Derbe
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 15. Okt 2018, 11:07
Tauchgänge: 110
Ausbildung: CMAS *
Sidemount-System: noch keins
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Der_Derbe » Sa, 24. Nov 2018, 19:30

????

Antares
Beiträge: 415
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Antares » Sa, 24. Nov 2018, 22:58

Welchen Cyklon nutzt du und welches T Ventil?

Der_Derbe
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 15. Okt 2018, 11:07
Tauchgänge: 110
Ausbildung: CMAS *
Sidemount-System: noch keins
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Der_Derbe » Sa, 24. Nov 2018, 23:23

Cyklon 5000, Scubaforce T-Ventil.

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 259
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 400
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo, SDI Sidemount
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal
Kontaktdaten:

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Alubuddel » So, 25. Nov 2018, 8:12

Manche tauchen ja auch im "Feuerwehr-Style" (Ventile unten)
Von aussenliegenden 1.Stufen halte ich persönlich nicht viel. Offenes Wasser hin oder her.
Liebe Grüße
Markus

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 24. Nov 2018, 17:16
Tauchgänge: 1250
Ausbildung: SSI, iac, iantd, TDI
Sidemount-System: XDeep Stealth

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Jens » So, 25. Nov 2018, 9:28

Hallo,

Die Ventile liegen bei einer Minoflasche deutlich mehr zur Körpermitte als bei einem Doopelgerät. Hier hilft nur mehr Beweglichkeit in den Schultern. Man kann sich helfen, den Arm weiter nach hinten zu kriegen, indem man den Arm hinter den Kopf legt und dann den Arm mit dem Kopf nach hinten drückt.

Liebe Grüße Jens

Der_Derbe
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 15. Okt 2018, 11:07
Tauchgänge: 110
Ausbildung: CMAS *
Sidemount-System: noch keins
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Der_Derbe » So, 25. Nov 2018, 10:07

Alubuddel hat geschrieben:Von aussenliegenden 1.Stufen halte ich persönlich nicht viel. Offenes Wasser hin oder her.


Ok. Was sind denn die Gründe dafür?

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 484
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 200
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic"/Apeks WSX-25, WhitesFusionBullet, SM Set Apeks DST Tx50, 2x8.5l Polaris, 2x15l 880V
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal
Kontaktdaten:

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Stunmill » So, 25. Nov 2018, 11:48

nagst mal ein paar Bildchen von dir mit deinem BCD und Flasche mit Regs posten?

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
Rülpse und Furze und überlebe! -Boyle-Mariotte

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 218
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: Hollis SMS100 m. Edd Mods / Razor 2.5
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Jenner » So, 25. Nov 2018, 12:18

Weil die erste Stufe dann völlig ungeschützt ist und sich, bedingt durch die möglichen großen Hebel, schon bei relativ großem Restdruck bewegen / die Welle lösen lässt. Möglichkeiten zum anecken, gibt es auch im Freiwasser genügend

Was du am Ende machst, musst du aber selbst wissen
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Der_Derbe
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 15. Okt 2018, 11:07
Tauchgänge: 110
Ausbildung: CMAS *
Sidemount-System: noch keins
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Der_Derbe » So, 25. Nov 2018, 12:42

Stunmill hat geschrieben:nagst mal ein paar Bildchen von dir mit deinem BCD und Flasche mit Regs posten?

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk


Ganz normal mit den ersten Stufen nach vorn? Kann ich nachher machen. Habe jetzt mal versucht, die Flasche so anzuordnen, dass ich gerade noch nach von gucken kann und gerade noch an die Ventile komme.

Der_Derbe
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 15. Okt 2018, 11:07
Tauchgänge: 110
Ausbildung: CMAS *
Sidemount-System: noch keins
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Der_Derbe » So, 25. Nov 2018, 12:47

Jenner hat geschrieben:Weil die erste Stufe dann völlig ungeschützt ist und sich, bedingt durch die möglichen großen Hebel, schon bei relativ großem Restdruck bewegen / die Welle lösen lässt. Möglichkeiten zum anecken, gibt es auch im Freiwasser genügend

Was du am Ende machst, musst du aber selbst wissen


Das ist mir ehrlich gesagt noch nicht klar. Von was für einem Hebel sprichst du? Ende der ersten Stufe bis Ventilmitte?

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 218
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: Hollis SMS100 m. Edd Mods / Razor 2.5
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Jenner » So, 25. Nov 2018, 13:08

die Mitte von der Anschlusswelle ist der Drehpunkt und das Gehäuse der ersten Stufe und die Fittinge der eingeschraubten Schläuche die möglichen Hebel.
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Der_Derbe
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 15. Okt 2018, 11:07
Tauchgänge: 110
Ausbildung: CMAS *
Sidemount-System: noch keins
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Der_Derbe » So, 25. Nov 2018, 13:31

Ok, dann habe ich das ja richtig verstanden.

Der_Derbe
Beiträge: 39
Registriert: Mo, 15. Okt 2018, 11:07
Tauchgänge: 110
Ausbildung: CMAS *
Sidemount-System: noch keins
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Platzierung der ersten Stufen (Backmount-Frage)

Beitragvon Der_Derbe » So, 25. Nov 2018, 14:02

Ok, hier ist ein Bild...

Bild

So kann ich einigermaßen geradeaus gucken und komme noch knapp an die Ventile.


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste