Norther Divers Trocki Vortex 3

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
themaniac
Beiträge: 25
Registriert: Fr, 26. Feb 2016, 21:29
Tauchgänge: 78
Ausbildung: CMAS*
Hat sich bedankt: 1 Mal

Norther Divers Trocki Vortex 3

Beitragvon themaniac » Sa, 15. Dez 2018, 20:05

Zwar nicht direkt Sidemount betreffend, aber vielleicht kann mir hier jemand nen Tipp geben, falls das Thema nicht passend ist, bitte löschen

Hat jemand Erfahrungen mit Northern Divers Trockis? Habe die Möglichkeit einen kaum getragenen ND Trocki Vortex 3 mit Dryglove Handschuhsystem zu schießen (ca. 350 € VB) Hab den Anzug auch schon anprobiert und er passt zunächst mal sehr gut, aber auf Dichtigkeit testen oder probetauchen ist natürlich eher schwierig. Soweit ich das optisch beurteilen kann, sah der Anzug top aus, hab nen bißchen gegoogelt und das hier gefunden : https://www.yorkshire-divers.com/…/a…/index.php/t-77835.html
; dass klingt dann insgesamt eher negativ. Gibts hier ähnliche oder ganz andere Erfahrungen?
Freu mich über Rückmeldungen

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 284
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Norther Divers Trocki Vortex 3

Beitragvon Jenner » Sa, 15. Dez 2018, 23:15

Ich kenne den Anzug nicht und weiß auch nicht was der neu gekostet hat - die anderen Modelle scheinen nicht unbedingt zu den hochpreisigen zu gehören.
Wenn er dir das Geld wert ist, du aber kein Risiko eingehen möchtest, würde ich mit dem Verkäufer vereinbaren, dass der Anzug gegen Kostenübernahme einen Umweg zur Überprüfung z.B über die Trockiklinik geht... Kostet mit Hin- und Rückversand gut 50€.
Dort kennt man die Stärken und Schwächen von fast jedem Anzug :wink2: :wink2: :wink2:
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
Frankentaucher
Beiträge: 141
Registriert: So, 18. Okt 2015, 16:12
Tauchgänge: 714
Ausbildung: Divemaster, TDI Adv.EAN&Deco.Proced., Intro-Cave
Sidemount-System: Stealth-TEC, Scubapro X-Tec mit Backplate & P-Weight, Mk25&A700, 7ltr. oder 80cuft Alu
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Norther Divers Trocki Vortex 3

Beitragvon Frankentaucher » So, 16. Dez 2018, 11:04

Servus!
Habe zwei ND-Trockis. Beide gebraucht von meiner Tauchschule erstanden. War immer zufrieden, daß dann letztlich doch (beim älteren) Undichtigkeiten im Schritt aufgetreten sind, schreibe ich dem Alter und dem Gebrauch zu. Der neuere Trocki dient als Reserve. Stiefel wurden mal erneuert und die Halsmanschette mußte mal getauscht werden. Ist aber sicher bei jedem Trocki ab >200 TG so...
Grüße, Frank
"Traulich und treu ist´s nur in der Tiefe. Falsch und feig ist, was oben sich freut."
R. Wagner, Rheingold

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3159
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 459 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal
Kontaktdaten:

Re: Norther Divers Trocki Vortex 3

Beitragvon Roby » So, 16. Dez 2018, 16:47

Also Vortex sind ganz ordentliche Trockis. Kann nichts schlechtes berichten. Ein paar Buddies hatten den auch... auch da keine schlechte Nachrichten
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.089
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Tecline Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste