Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Benutzeravatar
Kehrmaschine
Beiträge: 73
Registriert: So, 6. Nov 2016, 23:26
Tauchgänge: 310
Ausbildung: CMAS ***, CMAS Advanced Nitrox, CMAS Technical SM
Sidemount-System: X-Deep Stealth 2.0 Tec
Wohnort: Kuchl
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon Kehrmaschine » Mo, 13. Mai 2019, 23:02

Hallo zusammen

Meine Faber Stahlflaschen haben über 130 Tauchgänge hinter sich und sehen dementsprechend mitgenommen aus. Überall findet man Kratzer im Lack und bevor sich der Rost bildet, möchte ich etwas dagegen unternehmen. Wie behandelt ihr eure Stahlflaschen? Bessert ihr immer wieder aus, oder lackiert ihr komplett? Gibt es eine Beschichtung die den Lack unempfindlicher macht?

Bin gespannt auf eure Erfahrungen und Kommentare.
LG
Mario

Antares
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon Antares » Mo, 13. Mai 2019, 23:35

Zwar keine Faber, Stahlflaschen aber schon....gerade die 12'er haben viele Kratzer, ich kümmere mich aber nicht darum.
8-9 Jahre habe ich die bestimmt schon, mindestens.

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 412
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 420
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon Alubuddel » Mo, 13. Mai 2019, 23:40

Gute Frage, würde mich auch interessieren.
Mein Junger hat letztens zwei 12 L Stahl bekommen, die am Boden entsprechend aussahen. Hab sie "untenrum" mit ner Drahtbürste sauber gemacht, den Lack drumherum leicht angeschliffen und 2-3x mit Sprühlack überzogen. Bin gespannt wie lange es hält :huh:
Was ich mit den sonstigen kleinen Macken machen soll? Vielleicht doch mal komplett behandeln lassen (Sandstrahlen, Grundieren, lackieren...)
Viele Grüße
Markus

Antares
Beiträge: 522
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon Antares » Di, 14. Mai 2019, 10:35

Konnte zwar nicht helfen, würde es wenn denn....wie Alubuddel machen.
@Alubuddel: mach es erst nach Frankreich, vorher lohnt sich die große Renovierung nicht.

Bei Sidemount wird vielleicht das körpereigene Material etwas geschont.....das Flaschenmaterial eher nicht, die sind einfach immer irgendwie "bodennäher"....ständig immer abgelegt und gezogen, geschliffen usw.

Spitfire
Beiträge: 45
Registriert: Mi, 25. Mai 2016, 14:16
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon Spitfire » Di, 14. Mai 2019, 11:56

darum mantle ich meine flaschen von tag 0 an mit XXXL schrumpfschlauch - dann bleibt der lack schön jungfräulich

joebar
Beiträge: 42
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 950
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon joebar » Di, 14. Mai 2019, 12:33

Gibt das keine Probleme mit Wasser zwischen dem Schrumpfschlauch und der Flasche? Ich meine viele Leute nehmen den Standfuss ab weil das Wasser nicht weg geht.

Ich lass die Flaschen wie sie sind. Meist gehen die Kratzer nur durch den Lack. Durch die Verzinkung ist die Flasche ja weiterhin vor Rost geschützt.

Die 8.5er sehen seit 3-4 Jahren schon so aus und rosten nicht.
Flaschen.jpeg
Flaschen.jpeg (82.81 KiB) 408 mal betrachtet

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 412
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 420
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 170 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon Alubuddel » Di, 14. Mai 2019, 13:04

Eine vorbildliche Lagerung mit dem Gestell.
Viele Grüße
Markus

joebar
Beiträge: 42
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 950
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon joebar » Di, 14. Mai 2019, 13:37

Naja, musste aufräumen. Freundin will in diesem Raum auch die Wäsche aufhängen :pfeif:

Benutzeravatar
Pareto
Beiträge: 46
Registriert: Fr, 10. Mai 2019, 11:22
Tauchgänge: 40
Ausbildung: CMAS **
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon Pareto » Di, 14. Mai 2019, 20:25

@Joebar

Die Idee für das Flaschengestell hab ich mir mal geklaut, wenn sich mein Flaschenzoo vergrössert ist das wohl die Sinnvollere Variante. Momentan ist es an der Wand gesichert mit ner Kette, viel Platz ist aber nicht mehr an der Wand :grins:
Taucher sind Männer großer Muskelkraft mit gesunden Organen! Taucher sind Männer hoher geistiger Kräfte, von Verstand und einwandfreier Moral! (“Handbuch für Taucher” von Hermann Stelzer, Lübeck 1931)

joebar
Beiträge: 42
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 950
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon joebar » Mi, 15. Mai 2019, 8:13

Ist eine eher teure Variante aus dem Aquarium / Terrarium Bereich.
Hab lange überlegt ob ich schweissen für Anfänger lernen soll und das aus Armierungseisen selber schweissen soll. Wäre bei mir allerdings noch teurer und aufwändiger geworden :lachen:

Benutzeravatar
Pareto
Beiträge: 46
Registriert: Fr, 10. Mai 2019, 11:22
Tauchgänge: 40
Ausbildung: CMAS **
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Lack an den Faber Flaschen ausbessern oder neulackieren?

Beitragvon Pareto » Do, 16. Mai 2019, 20:24

Habe hier das hier gefunden, schaut noch Easy aus :)

https://www.alusteck.de/

Im Baumarkt (habe es bei Toom gesehen) kann man so Systeme auf kaufen, glaube der Laufmeter Vierkantrohr kostet um die 10Eur.

Gruss Pareto
Taucher sind Männer großer Muskelkraft mit gesunden Organen! Taucher sind Männer hoher geistiger Kräfte, von Verstand und einwandfreier Moral! (“Handbuch für Taucher” von Hermann Stelzer, Lübeck 1931)


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste