Longhose oder 1m Standard

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 425
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 420
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Longhose oder 1m Standard

Beitragvon Alubuddel » So, 7. Jul 2019, 17:54

Noch was: Miflex-Schläuche lassen sich - weil flexibler - unter Wasser auch schlechter an den Flaschen "aufräumen", d.h. durch die Flaschengummis durchstopfen.
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3235
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Longhose oder 1m Standard

Beitragvon Roby » So, 7. Jul 2019, 19:09

@Petar: Weiße Schläuche habe ich. Welche Art? Gerne PN :)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.104
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
SCUBAnaut.eu
Beiträge: 5
Registriert: Di, 14. Mai 2019, 15:56
Tauchgänge: 117
Ausbildung: CMAS**, Nitrox, Deep Diver
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 TEC, 2x Apeks XTX 50 mit DST
Wohnort: Bissendorf (Osnabrück)
Hat sich bedankt: 3 Mal
Kontaktdaten:

Re: Longhose oder 1m Standard

Beitragvon SCUBAnaut.eu » Do, 11. Jul 2019, 14:50

Alubuddel hat geschrieben:Moin Petar,

mache es genau so wie Roby, funktioniert auch Klasse in Mixed-Teams :-)

Bevor ich aber den Wing-Inflator (von rechts kommend) anschliesse kommt erst der Long-Hose über den Kopp, dann ist der 2,10 m Schlauch vorne noch etwas besser gesichert (zwischen Inflatorschlauch und Faltenschlauch geführt).



steht Dir das nicht bei OOG Situationen dann kontraproduktiv im weg?
das longhose rausgeben während es unter dem faltschenschlauch hängt stelle ich mir blöd vor....

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 334
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Longhose oder 1m Standard

Beitragvon Jenner » Do, 11. Jul 2019, 15:35

Ist kein Problem, rutscht problemlos. Ich führe meinen unter dem Trocki Inflatorschlauch hindurch bzw stöpsel den Trocki zuletzt an. Selbst wenn der Buddy links schwimmt, halten beide noch ein Stück Schlauch in der Hand. Den Inflatorschlauch abstöpseln kann man danach immer noch
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 425
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 420
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Longhose oder 1m Standard

Beitragvon Alubuddel » Do, 11. Jul 2019, 19:45

Der Longhose lässt sich problemlos rausziehen und ist dann natürlich komplett frei, ohne abstöpseln von irgendwas.
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
luboo
Beiträge: 61
Registriert: Mo, 29. Jan 2018, 14:17
Tauchgänge: 2475
Ausbildung: VDST TL i.a.c.TL, i.a.c. ApnoeTL, geprüfter Taucher, eCCR Poseidon MKVI user
Wohnort: NRW OWL
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Longhose oder 1m Standard

Beitragvon luboo » Fr, 12. Jul 2019, 9:03

Alubuddel hat geschrieben:Moin Petar,

mache es genau so wie Roby, funktioniert auch Klasse in Mixed-Teams :-)

Bevor ich aber den Wing-Inflator (von rechts kommend) anschliesse kommt erst der Long-Hose über den Kopp, dann ist der 2,10 m Schlauch vorne noch etwas besser gesichert (zwischen Inflatorschlauch und Faltenschlauch geführt).


Hallo Alubuddel,
hört sich interessant an, hast du mal ein Foto davon. mir erschließt sich noch nicht, wie du bei einem oog des Buddys den Longhose ganz abspulst (auf volle Länge bringen) Ich habe während des TG immer noch eine Bucht mit Tankstraps an der Flasche und nur die unmittelbar benötigte Länge vor meinem Bauch und um den Hals und mit Break-away Karabiner gesichert.
LG
luboo
Apex WSX 45 (25) 2x Poseidon Cyklon 5000, 2x 80Cuft

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 425
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 420
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Longhose oder 1m Standard

Beitragvon Alubuddel » Fr, 12. Jul 2019, 17:26

Puh - fotografieren :oops:

Hab jetzt nur schnell ne Montage gemacht und hoffe meine Erklärung versteht man :klugscheisser:

INflator.jpg
INflator.jpg (349.13 KiB) 253 mal betrachtet


Erklärversuch (aus der eigenen Sicht heraus beschrieben):

Der Inflator-Faltenschlauch von der Blase (Razor) kommt von rechts unter dem Arm durch und wird von der rechten Flasche versorgt.

Der Longhose läuft von der 1. Stufe nach unten, macht ganz normal seine Schlaufe durch zwei Gummibänder an der Flasche und kommt nach oben. Dort verläuft er links über die Brustr um den Hals herum und wird rechts in den Brust-D-Ring geclippt. Dabei läuft er über den Faltenschlauch.

Zum Schluss wird der noch nicht angeschlossene kurze MD-Inflatorschlauch von der 1. Stufe über den Longhose geführt und am Inflator-Faltenschlauch angestöpselt.

Wenn man nun den Longhose zieht, wird die noch an der Flasche liegende Schlaufe nach oben gezogen und zwischen MD- und Faltenschlauch des Inflators rausgezogen. Dank drehbarem Port läuft er dann frei von der 1. Stufe nach oben raus.


Alles klar? :?


PS: Und nein, an diese Flasche kommt i.d.R. kein Longhose :pfeif:
Viele Grüße
Markus


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste