Funksender oder nicht?

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Benutzeravatar
Pareto
Beiträge: 93
Registriert: Fr, 10. Mai 2019, 11:22
Tauchgänge: 105
Ausbildung: Protec /CMAS *** , Sidemount.
Sidemount-System: Xdeep Stealth 2.0 Tec
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Funksender oder nicht?

Beitragvon Pareto » Mo, 12. Okt 2020, 9:31

Futuro hat geschrieben:Bei mir: 4'500 Tauchgänge, noch nie einen Tauchgang wegen Fini nicht angetreten. Ergänzend muss ich dazu sagen, dass die Finis alle 2 Jahre auf ihre Genauigkeit hin geprüft werden, da erlebt man schon mal Ueberraschungen. Wenn ungenau (+-20 bar im Bereich null bis 330 bar), dann Ersatz. Somit werden die Finis meist keine 10 Jahre alt.


Hi Futuro

Wie überprüftst du die Finis ? Kaufst du dir ein neues und vegleichst es mit den alten ? Man braucht ja ein referenz Fini von dem man sicher ist das es ganau ist :)

Gruss Pareto
Taucher sind Männer großer Muskelkraft mit gesunden Organen! Taucher sind Männer hoher geistiger Kräfte, von Verstand und einwandfreier Moral! (“Handbuch für Taucher” von Hermann Stelzer, Lübeck 1931)

Michi
Beiträge: 35
Registriert: Mi, 28. Jan 2015, 15:21
Tauchgänge: 850
Ausbildung: Wedir.ch
Sidemount-System: Finnsub Flyside , Toddystyle, Xdeep tec, Xdeep stealth , Razor, T Reb CCR
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Funksender oder nicht?

Beitragvon Michi » Mo, 12. Okt 2020, 9:36

....ich aute mich mal als Perdix Sender Taucher , und das beim Sidemount CCR 1 x fürs O2 und den zweiten für mein Tiefengas in der Stage, die auch mein Dilluent darstellt.
Warum ? weil es bis jetzt gut Funktioniert und nein , ich habe keine zusätzlichen Finis montiert.

Ich sehe das relativ einfach , fallen die Dinger mal aus wird eh abgebrochen, da bringt es mir auch nix zu wissen wieviel Gas ich noch in den Flaschen habe, auch nicht wenn ich längere Rückwege bzw Deko habe. .....wenn leer, dann leer
Das ist ja beim Fini das selbe, was bringt es dir, wenn dir mal der schlauch Platzt zu wissen wieviel bar du noch drinnen hast - ist es zu wenig hast du generell was falsch gemacht, und wenn du mal xxx H Deko hast - kannst du eh nix anderes Machen wie das Gas zu atmen das du hast bis ende ist......

Klar, wenn die Dinger ausfallen und man trotzdem weiter Taucht - sollte man generell mal sein Hausverstand überprüfen .....

Futuro
Beiträge: 131
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Funksender oder nicht?

Beitragvon Futuro » Mo, 12. Okt 2020, 12:40

Pareto hat geschrieben:Wie überprüftst du die Finis ?


Ich habe an der Prüfbank ein hochpräzises Digi Manometer. Das wiederum gleiche ich gelegentlich mit einem billigen China Digimanometer ab, wenn halbwegs gleich, dann gut.

Benutzeravatar
Martin
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 1740
Registriert: Mi, 26. Sep 2012, 17:03
Tauchgänge: 1060
Ausbildung: SSI DMI, PADI MSDT, CMAS 3*
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Esslingen, DE
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Funksender oder nicht?

Beitragvon Martin » Mo, 12. Okt 2020, 13:54

Pareto hat geschrieben:Wie überprüftst du die Finis ? Kaufst du dir ein neues und vegleichst es mit den alten ? Man braucht ja ein referenz Fini von dem man sicher ist das es ganau ist :)


Also ich hatte mal ein Fini, das hat unangeschlossen (also bei 0 bzw 1 bar) 20 bar angezeigt. Sowas ist natürlich weit peinlicher als die Situation, wenn das Fini zu wenig anzeigt. Seither schau ich gelegentlich auf die Finis, ob sie vor Anschluss der 1. Stufe an die Flasche auch 0 anzeigen.

Ansonsten wird die Überprüfung in der Tat so in der Art laufen müssen, wie Futuro schreibt.
Sidemount-Tauchen und Sidemount-Forum - Erlebe den Unterschied

Bild

Status: SSI DMI #49030, PADI MSDT #976763, CMAS VDST ***
Tauche seit: 2001
Tauchausrüstung: Razor 2, Bare Trilam Tech Dry Crotch bzw Bare Elastek 7mm, Apeks DST/TX50 und CTX40/ATX40, Scubapro Galileo G2, 2*10L/200bar Alu, 2*10L/200bar Stahl...

Futuro
Beiträge: 131
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Funksender oder nicht?

Beitragvon Futuro » Mo, 12. Okt 2020, 18:09

Es gibt auch Finis, die zeigen bei 300 bar korrekt, bei 200 sind sie 30 bar daneben, bei null bis 20 bar wieder korrekt.
Ein Finitest läuft bei mir so: Vergleich Soll vs. Ist bei 300/250/200/150/100/50/20/0 bar.

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 581
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 555
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender, IANTD AR Trimix
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Funksender oder nicht?

Beitragvon Alubuddel » Mo, 12. Okt 2020, 18:59

Wie kann es zu so einer Abweichung "in der Mitte" kommen? Mechanische Finnis müssten doch mit einer Bourdon Röhre ausgestattet sein, die eine derartige Messwertabweichung eigentlich nicht kennt. Da müsste mechanisch schon was verbogen sein :gruebel:
Viele Grüße
Markus

Futuro
Beiträge: 131
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Funksender oder nicht?

Beitragvon Futuro » Di, 13. Okt 2020, 6:43

Keine Ahnung, kommt einfach vor.


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste