Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Longli
Beiträge: 47
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1000
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Tecline Avenger Maya, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 11 Mal

Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Longli » Di, 19. Mai 2020, 18:23

Moin,
ich habe meinen 2.Tauchgang mit dem Neuen gemacht und folgendes Problem.
Die Blase sitzt so tief, dass sie über den viereckigen Stahl „D-Ringen“ sitzt. Im Trocki bekomme ich sie aber auch nicht höher. Eventuell sitzt sie zu straff.
Hat jemand ein oder zwei Fotos von der Konfiguration?

joebar
Beiträge: 54
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon joebar » Di, 19. Mai 2020, 21:21

Ev. ist der Schrittgummi etwas zu kurz.
Du kannst versuchen das obere Brustgummi über dem Trockiventil zu positionieren. Dann rutscht es auch nicht mehr runter

Edit: Blödsinn gelöscht

Longli
Beiträge: 47
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1000
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Tecline Avenger Maya, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 11 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Longli » Di, 19. Mai 2020, 21:58

joebar hat geschrieben:Ev. ist der Schrittgummi etwas zu kurz.
Du kannst versuchen das obere Brustgummi über dem Trockiventil zu positionieren. Dann rutscht es auch nicht mehr runter

Edit: Blödsinn gelöscht



Gute Idee!

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3333
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 520 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal
Kontaktdaten:

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Roby » Di, 19. Mai 2020, 23:26

Welches Stealth ist es denn?
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.209
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 426
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Ausbildung: IANTD: OW Sidemount, Tec Essentials, Full Cave
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 56 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon JoeHarness » Mi, 20. Mai 2020, 9:43

2789

Das war mein Lösungsansatz. (ist vorne mit je einem Boltsnap in den oberen Brust-Bungee eingeclippt)

Gottseidank hab ich mittlerweile das Tec.
Viele Grüße, Johannes

Tauchgänge: ca. 600

Tauchausrüstung: XDeep Stealth 2.0 Tec + Classic, 2 x 80 cuft Alu + 4 x 12L Stahl leicht, 2 x Apeks XTX50 mit DST + 1 x Apeks XTX50 Nitrox mit DS4

Longli
Beiträge: 47
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1000
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Tecline Avenger Maya, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 11 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Longli » Mi, 20. Mai 2020, 14:10

Roby hat geschrieben:Welches Stealth ist es denn?



Das 2.0 classic

Benutzeravatar
Kartoffelbrei
Beiträge: 216
Registriert: So, 22. Feb 2015, 9:34
Ausbildung: GUE Cave Sidemount, Cave DPV, Tech2, IANTD Exp. Trimix
Sidemount-System: Nomad LS, Halcyon Zero Gravity, Stealth Tec
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Kartoffelbrei » Mi, 20. Mai 2020, 14:48

Mit classic Blase sind die bei mir diese viereckigen D Ringe auch verdeckt. Der Rand der Blase liegt auf dem unteren Rand der D Ringe. Ist bei der TEK Blase in etwa genausso bei mir. Was stört denn daran?

Oder gibt es Probleme mit dem Trimm wegen der Position der Blase?

Longli
Beiträge: 47
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1000
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Tecline Avenger Maya, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 11 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Longli » Mi, 20. Mai 2020, 17:57

Das Problem ist, dass ich die Dinger im dicken Unterzieher einfach nicht gefunden habe und dann auf den Gummiring ausgewichen bin.
Der Trimm ist perfekt und ich war überrascht wie leicht ich mich drehen oder auch nach oben schauen kann. Wie im Nassi.

Benutzeravatar
Kartoffelbrei
Beiträge: 216
Registriert: So, 22. Feb 2015, 9:34
Ausbildung: GUE Cave Sidemount, Cave DPV, Tech2, IANTD Exp. Trimix
Sidemount-System: Nomad LS, Halcyon Zero Gravity, Stealth Tec
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Kartoffelbrei » Mi, 20. Mai 2020, 18:13

Dann würde ich es so lassen und mich eher mit „clippen“ beschäftigen. Einfach mal ein Reel oä am Anfang da reinclippen als. Orientierungshilfe und dann zB einen Doppelender nehmen und den in diese viereckigen D Ringe aus- und wiedereinklippen, bis es gut klappt.

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 621
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 237
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25 AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX ApeksSMSetDSTTx50, 15er/8,5er/7er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Stunmill » Do, 21. Mai 2020, 13:53

Longli hat geschrieben:Das Problem ist, dass ich die Dinger im dicken Unterzieher einfach nicht gefunden habe und dann auf den Gummiring ausgewichen bin.
Der Trimm ist perfekt und ich war überrascht wie leicht ich mich drehen oder auch nach oben schauen kann. Wie im Nassi.
Welche Snap benutzt du?
120mm mit grossem Auge? noch besser die von exzentrischen von Xdeep?
kleiner Finger durchs Auge, Daumen entsichert den Bolt und die restliche Hand fischr nach der Öse. auch unter Harness...
Haare rankleben hilft nix

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:

Longli
Beiträge: 47
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1000
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Tecline Avenger Maya, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 11 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Longli » Do, 21. Mai 2020, 14:01

Ja, da sind die 120ger mit dem runden Auge dran. Aber mit den dicken Handschuhen habe ich es einfach nicht gebacken bekommen - aber das wird schon.
Der obere Bungee über das Einlassventil ist ein guter Tip.

Bei ersten TG habe ich mit den 5mm Handschuhen das Auslassventil ums verrecken nicht greifen können und da wusste ich genau wo es ist.
Da habe ich jetzt ein Stück Caveline zu der Öse in der Blase gelegt - geht perfekt.

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 621
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 237
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25 AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX ApeksSMSetDSTTx50, 15er/8,5er/7er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Stunmill » Do, 21. Mai 2020, 14:04

deswegen hab i gespiegelt zum Inflator ein weiteres Dump verbaut...



Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:

joebar
Beiträge: 54
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon joebar » Do, 21. Mai 2020, 21:55

Longli hat geschrieben:Bei ersten TG habe ich mit den 5mm Handschuhen das Auslassventil ums verrecken nicht greifen können und da wusste ich genau wo es ist.
Da habe ich jetzt ein Stück Caveline zu der Öse in der Blase gelegt - geht perfekt.


Ich habe über das dünne Schnürchen ein Stück Silikonschlauch geschoben. Jetzt ist es auch mit den dicken Handschuhen „spürbar“ :D

Benutzeravatar
Kartoffelbrei
Beiträge: 216
Registriert: So, 22. Feb 2015, 9:34
Ausbildung: GUE Cave Sidemount, Cave DPV, Tech2, IANTD Exp. Trimix
Sidemount-System: Nomad LS, Halcyon Zero Gravity, Stealth Tec
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Kartoffelbrei » Fr, 22. Mai 2020, 8:45

Hmmm, erreiche im dicken Unterzieher/ Trocki problemlos das Dump valve und die kleine Kordel kann man auch gut greifen.

Aber ja, an den hier beschriebenen Problemen damit sieht man, dass es bessere Lösungen für Kaltwasser gibt und warum die Position des Dump valves beim stealth ein Kritikpunkt sein kann.

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 621
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 237
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25 AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX ApeksSMSetDSTTx50, 15er/8,5er/7er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal
Kontaktdaten:

Re: Xdeep Stealth Anfänger Fragen

Beitragvon Stunmill » Fr, 22. Mai 2020, 9:24

Kartoffelbrei hat geschrieben:Hmmm, erreiche im dicken Unterzieher/ Trocki problemlos das Dump valve und die kleine Kordel kann man auch gut greifen.

Aber ja, an den hier beschriebenen Problemen damit sieht man, dass es bessere Lösungen für Kaltwasser gibt und warum die Position des Dump valves beim stealth ein Kritikpunkt sein kann.


naja, da der liebe Gott manchmal nen eigenartigen Humor hat, hat er mir - wie bei ca. 2-3% anderen Menschen - nen 6. funktionalen Lendenwirbel verpasst. :klugscheisser:
Das sind dann schonmal 2 bis 3 cm mehr Rückenlänge, wo dann manchmal die Arme nicht mehr das Stealthdump "erfassen" können wie bei euch "Normalos" :motz:

Lösung 1: Blase und Ringe höher und scheiss Trimm :heul:
Lösung 2: Arme verlängern 8-O :roll:
Lösung 3: workaround... irgend was pfriemeln.... :twisted:

p.s: bei meinem Apeks gehts grad so... :doh:
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast