Innenblase bei Xdeep Stealth 2.0

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
tschu
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 17. Jan 2018, 17:20

Innenblase bei Xdeep Stealth 2.0

Beitragvon tschu » Mo, 20. Jul 2020, 18:05

Hallo Zusammen,
Kann man die Innenblase bei einem Xdeep Stealth 2.0 classic / tec eigentlich ganz heraus nehmen / wieder einsetzten ?
VG
Thomas



Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3358
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal
Kontaktdaten:

Re: Innenblase bei Xdeep Stealth 2.0

Beitragvon Roby » Di, 21. Jul 2020, 16:19

Wenn Du die Inflatoreinheiten entfernst - ja.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.209
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

tschu
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 17. Jan 2018, 17:20

Re: Innenblase bei Xdeep Stealth 2.0

Beitragvon tschu » Di, 21. Jul 2020, 16:21


Danke für die Info.

Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste