Clowns im Sidemount

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 1180
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Clowns im Sidemount

Beitragvon paul-dabrowski » Mi, 2. Sep 2020, 21:47

Schreibe mal was Andres als Basteln oder Ausrüstung. Habe meine Kleine X-Deep Tasche per E-Bay Verkauft für 10€ plus 4,99€ Versand. Tasche ist in Pinneberg Angekommen. Der Verkäufer Schreibt mir das die Defekt ist was ich nicht Nachvollziehen kann. Aber gut. Mein Fehler, habe Herr Dirk das Geld mit Versand Erstattet. Er soll mir sein PayPal Namen Geben für die Versandkosten. Aber der Fragt wieso er sie Zurück Schicken soll. Ich habe ihn das Geld Ja Zurück Erstattet.

Meine Frage ist! Ist das Heut zu Tage Normal?

* MODERATION * Anhang gelöscht * MODERATION *

Wenn ich eine Defekte Tasche Verkauft habe? Soll er sie einfach Zurück Schicken.

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 603
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 555
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender, IANTD AR Trimix
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon Alubuddel » Mi, 2. Sep 2020, 23:07

Fall an eBay bzw PayPal melden. Da wird dir geholfen.
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 247
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 342
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon trigger5q3q » Do, 3. Sep 2020, 0:21

Hi Paul,

siehe Alubuddel - Fall an eBay / PayPal melden und genau beschreiben!

Normalerweise läuft es so:

1. Käufer kauft und bezahlt ggf. inkl. Porto
2. Verkäufer versendet

Falls Artikel von der Beschreibung abweicht:

A) keine Einigung
1. Käufer kontaktiert Verkäufer
2. Falls Käufer keine Antwort bekommt -> Fall via eBay eröffnen -> später ggf. Antrag auf Käuferschutz stellen

ODER

B) Rücknahme wird akzeptiert
1. Käufer schickt Artikel an Verkäufer zurück
2. DANACH (!) Verkäufer erstattet Kaufpreis plus ggf. das erste Porto zum Käufer hin

Jetzt wird es tricky, denn grundsätzlich kann der Käufer vom Verkäufer kein Porto für den
Rückversand zum Verkäufer erwarten - bei privaten Verkäufen, glaube ich, sowieso nicht.
Hier muss man sich einigen oder z.B. das Porto teilen - denke ich.
Der kostenlose Rückversand ist auch bei Profis reine Kulanz und nicht vom Preis abhängig.

Der Fehler bestand in Deiner - netterweise - vorgestreckten Rückzahlung,
ohne dass Du Deinen Artikel vorher zurückbekommen hast.

*** alle Angaben ohne Gewähr und Pistole *** ;-)

Aber ich lese oben heraus, dass Du Folgendes erstattet hast / erstatten willst:

- Porto Hinversand
- Kaufpreis
- Porto Rückversand

Wenn das richtig ist, bist Du weiter der Eigentümer der Tasche und
solltest den Fall ganz schnell bei eBay anzeigen.

Viel Erfolg und vielen Grüße
Majo
save diving Mario

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 1180
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon paul-dabrowski » Do, 3. Sep 2020, 8:09

Kleines Update. Herr Dirk hat mir seine E-Mail für Paypal gegeben ich habe 4,99€ Überwiesen. Das war Gestern Abend.

Das Kamm Heute

EC09C242-953F-415C-9418-B5E0038B2D04.jpeg
EC09C242-953F-415C-9418-B5E0038B2D04.jpeg (69.73 KiB) 1518 mal betrachtet


Ich glaube das Reicht für eine Anzeige bei der Polizei wegen Epressung.
Zuletzt geändert von paul-dabrowski am Do, 3. Sep 2020, 9:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kartoffelbrei
Beiträge: 251
Registriert: So, 22. Feb 2015, 9:34
Ausbildung: GUE Cave Sidemount, Cave DPV, Tech2, IANTD Exp. Trimix
Sidemount-System: Nomad LS, Halcyon Zero Gravity, Stealth Tec
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon Kartoffelbrei » Do, 3. Sep 2020, 8:31

Erpressung ist das sicher nicht.

Falls der Name echt sein sollte, würde ich das umgehend entfernen, da sonst der Forenbetreiber Ärger bekommen könnten.

Und Doxxing ist übrigens mindestens genauso grenzwertig wie das geschilderte Verhalten des Käufers.

Cutchemist
Beiträge: 58
Registriert: Mo, 13. Okt 2014, 12:03
Tauchgänge: 600
Ausbildung: TDI Trimix, Intro to Cave, CMAS*** und tausend andere Kärtchen
Sidemount-System: Stealth 2.0
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon Cutchemist » Do, 3. Sep 2020, 9:28

Ich würde die Entschädigungszahlung bestätigen, für die korrekte Abwicklung aber einen detaillierten Fachbericht über die entstandenen finanziellen- und seelischen Schäden anfordern.

Gibt echt komische Leute da draußen!

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 1180
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon paul-dabrowski » Do, 3. Sep 2020, 9:46

Danke Kartoffelbrei habe es Garnicht Bemerkt. Also zum Anwalt?

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 535
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon Jenner » Do, 3. Sep 2020, 10:47

Für das Porto gibt es irgendwo eine Formulierung ab/bis zu welchem Wert das wer zahlt. Ob das auch für privat gilt, weiß ich allerdings nicht... Du hast es ihm aber auch schon überwiesen.

Ungeprüft, würde ich ihm gar nichts geben. Es würde mich nicht wundern, wenn er zum Paragraphen-Reiter mutiert und mit irgendwelchen Anwälten und Strafen droht. Kommen wird mit größter Wahrscheinlichkeit nichts und selbst wenn, würde ich ihn nur nochmal höflich darauf hinweisen, dass er das Paket bitte zurück schicken soll und dann die restlichen 10€ bekommt
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 247
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 342
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon trigger5q3q » Do, 3. Sep 2020, 12:30

Mannomann - wegen 10 Euro Warenwert jetzt so ein Theater...

Näheres hierzu regelt § 357 Abs. 2 BGB.

Soweit ich weiß, gibt es die 40€ Regel schon Jahre nicht mehr.
(Ab 40€ trug früher der Verkäufer grundsätzlich den Rückversand)

Os sich die Rechtsschutzkosten bei diesem Streitwert lohnen, weiß ich nicht.

Käuferschutz bei PayPal Zahlungen besteht nur,
wenn nicht via "Familie/Freunde" überwiesen wurde.

Sorry Paul, dass das alles jetzt so aus dem Ruder läuft.

Auf alle Fälle solltest Du eBay informieren, den Käufer melden und
den kompletten mail-Verkehr dabei mit anhängen.

Gruß
Majo
save diving Mario

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 1180
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon paul-dabrowski » Do, 3. Sep 2020, 12:55

853A8558-A582-4F9C-86FA-613024EB89E9.jpeg
853A8558-A582-4F9C-86FA-613024EB89E9.jpeg (85.78 KiB) 1493 mal betrachtet



Ich habe die Tasche Kontrolliert aber Natürlich nicht an der Stelle die er Beschreibt und auch keine Fotos. Aber er kann sie mit 2 Stichen Reparieren? Das kommt mir alles sehr Merkwürdig vor. Er hat für die Tasche 10 Euro bezahlt und kann sie mit 2 Stichen Reparieren? Will mir 5 Euro Nachlass?

Drossel
Beiträge: 129
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon Drossel » Do, 3. Sep 2020, 14:18

Nähte sind nicht das gleiche wie Stiche. Eine Naht ist eine Serie von Stichen. Er möchte sagen: Ich habe herausgefunden, wie ich das Ding reparieren kann. Er möche nicht sagen: Ich kann das leicht/einfach reparieren.

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 247
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 342
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon trigger5q3q » Do, 3. Sep 2020, 14:59

Ich habe selber die große xDeep-Tasche (Neukauf und Neupreis) und wollte wirklich schon Patrick Widmann anschreiben,
aber habe keine Mail gefunden und Facebook nutze ich nicht. Grund: die Nähte, aber nur die formgebende am Rand und
nicht am Reißverschluss oder den D-Ringen.

Ich frage mal ganz einfach in die Runde:

1. Möchte ich beim Kauf via Internet den Zustand von Gebrauchtware genau wissen? - JA !
2. Sind Attribute, wie z.B. gebraucht - neuwertig - unbaschädigt - makellos - top - nur einmal genutzt identisch? Ein klares NEIN !
3. Gebe ich einem Käufer meiner Ware alle, aber auch alle Infos, die er für eine Kaufentscheidung braucht? Wieder JA!

Wenn dann der vorliegende Zustand von Käufer und Verkäufer subjektiv auseinander geht, wird es eben meist eklig.

Beispiel:
Käufer M. kauft gebrauchten Atemregler Apeks ATX40 via eBay Kleinanzeigen - Fotoqualität naja - Preis 29,- EUR.
Zustand lt. Verkäufer neuwertig - nur wenige TG.

Jetzt kommt der Neuwertig UND angeblich, auch noch nicht revidierte Regler bei M. an.
Und, holla, er sieht aus, als wäre er schon 50 mal ohne Retraktor durch den Steinbruchsee gezogen worden.

Soweit, so gut, aber jetzt sieht M., dass die Schraube (Kunststoff) des Atemwiederstandes bis zum Anschschlag reingedreht ist (Neuregler meist bündig mit Hülse).

M. sagt sich: dreh' mal vorsichtig raus und denk' dran nach fest kommt "knack" - kommt aber nicht!
Nanu, denkt M. wo ist denn der Rest von der Schraube nebst O-Ring! - nicht im Regler.
Der Teil kann aber nur bei komplett zerlegtem Regler "geborgen" werden! - Neuwertig / keine Revi hahahah

Jetzt wird der Verkäufer damit konfrontiert - es folgt Schema F:
- schuld war natürlich der Verkäufer, durch unsachgemäße Behandlung
- zum optischen Zustand - wer neue Ware will muss eben neu kaufen
- man macht ja auch den Regler nicht auf als Besitzer und darf ihn ja auch nicht einfach zerlegen - huuuu gefährlich

Nee - ist klar, man taucht mit einem offenbar deutlich gebrauchten, lebensgefährlich VERÄNDERTEN Regler drauf los.

Das Ersatzteil kostet übrigens ab 32,66 EUR

So, viel Spaß mit der Anekdote
Majo
Dateianhänge
apeks.jpg
apeks.jpg (67.3 KiB) 1469 mal betrachtet
save diving Mario

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 660
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 250
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25+WSX45PD AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX 15er/8,5er/7er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal
Kontaktdaten:

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon Stunmill » Do, 3. Sep 2020, 16:40

hi Paul. Vergiss die Kohle und hoffe drauf dass die Nähte so schwach sind, dass sich der Inhalt an seinem letzten TG in ner flachen Ägyptischen Bucht leert, wenn er ins RIB reingezogen wird...
Dann hat evtl. n freundlicher SM Beginner ne Chance auf hochwertiges Equipment... auch wenns die Umwelt versaut...
Sxhalt Ebay und Paypal ein. Hab gesehen du hast es als Gebraucht verkauft. das sollte Reichen dass die da Klären.
solange die Funktion gegeben ist kommt er da nicht mit durch, zumindest muss er Rückabwickeln und die schlechte Bewertung zurückziehen... ...
Für alles andere ist ja das Jacketmesser da


Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 535
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon Jenner » Do, 3. Sep 2020, 16:50

paul-dabrowski hat geschrieben:853A8558-A582-4F9C-86FA-613024EB89E9.jpeg


Ich habe die Tasche Kontrolliert aber Natürlich nicht an der Stelle die er Beschreibt und auch keine Fotos. Aber er kann sie mit 2 Stichen Reparieren? Das kommt mir alles sehr Merkwürdig vor. Er hat für die Tasche 10 Euro bezahlt und kann sie mit 2 Stichen Reparieren? Will mir 5 Euro Nachlass?


Da sieht jemand seine gratis Tasche davonziehen. Mit der Bewertung will er nur Druck aufbauen, damit du nach gibst. Wenn du den Verlauf bei eBay einreichst, sollte sich sein Account erledigt haben, solche Spezialisten sind nichts neues... Die sind oft minderjährig oder nicht weit darüber und halten sich für ganz schlau.
Entweder behält er die Tasche zum vollen Preis oder lässt es sein. Das gezahlte Porto solltest du, mit der Aussicht eBay und oder PayPal darüber entscheiden zu lassen, in jedem Fall wieder zurückverlangen
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 247
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 342
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Clowns im Sidemount

Beitragvon trigger5q3q » Do, 3. Sep 2020, 16:55

Ich verstehe das ganze Theater nicht: Rückabwickeln ->
Käufer schadfrei machen (Kaufpreis und zweimal Porto) ->
gegenseitig positiv bewerten und gut ist.

Nachverhandeln ist hier sicher einen Option,
aber der Ton MUSS schon höflich bleiben.

Wenn der Verkäufer nicht nachverhandeln will,
aber Rückgabe anbietet UND alle Kosten trägt,
so wie von Paul angeboten und getan,
kann der Käufer doch sehr zufrieden sein!

Gewährleistung und solche Sachen kann man
bei Gebrauchtware von privat einfach nicht
erwarten!

Gruß an den Paul
Majo
save diving Mario


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste