10 L Faber

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
sunseeker1982
Beiträge: 9
Registriert: Fr, 17. Jul 2020, 14:51
Tauchgänge: 415
Ausbildung: CMAS 3*
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 5 Mal

10 L Faber

Beitragvon sunseeker1982 » Mo, 12. Okt 2020, 15:55

Hallo,

Hat von euch mal jemand die 10 L Hot Dipped von Faber für das Sidemount tauchen verwendet? Die 12er Flaschen sind mir auf Dauer etwas zu schwer und übertrieben. Ich habe auch mal 7 L Alus probiert, was eigentlich auch gut war, ich hätte aber gerne etwas mehr Luft, wenn es mal länger oder tiefer gehen sollte. Und bei dieser Suche bin ich auf die 10er von Faber gestoßen.
Hat da jemand SM Erfahrung mit?

Viele Grüße

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3417
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10 L Faber

Beitragvon Roby » Mo, 12. Okt 2020, 19:39

Also gerade jetzt am Samstag sind meine Students mit den 10L Faber hot dipped unterwegs gewesen.
Meines Erachtens mit 12,5kg zu schwer - im Vergleich zu 12L Faber lang hot dipped. Da wären 80cft angenehmer zum Tauchen gewesen.

Wie denkst Du über 8,5L Tanks?
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.312
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 503
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: 10 L Faber

Beitragvon Jenner » Mo, 12. Okt 2020, 20:02

Ich müsste lügen, ob meine von Faber waren oder nicht. Wie bei den 12l auch, gibt es schwere und leichte Flaschen. Welche man nimmt, ist Geschmacksache.
Ich hatte meine aber relativ schnell wieder verkauft, weil oft ein Restdruck übrig blieb, der nichts halbes und nichts ganzes war
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3417
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10 L Faber

Beitragvon Roby » Di, 13. Okt 2020, 0:46

Die 10L Faber hot dipped wiegen 12,5kg
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.312
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

sunseeker1982
Beiträge: 9
Registriert: Fr, 17. Jul 2020, 14:51
Tauchgänge: 415
Ausbildung: CMAS 3*
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 5 Mal

Re: 10 L Faber

Beitragvon sunseeker1982 » Di, 13. Okt 2020, 9:59

Roby hat geschrieben:Die 10L Faber hot dipped wiegen 12,5kg


Gefüllt oder leer? Laut Hersteller haben sie 10,4 KG

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3417
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 556 Mal
Danksagung erhalten: 298 Mal
Kontaktdaten:

Re: 10 L Faber

Beitragvon Roby » Di, 13. Okt 2020, 15:21

War so in der 10L hot dipped eingeschlagen... was mich überraschte
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.312
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Atterdiver
Beiträge: 42
Registriert: Di, 21. Jul 2015, 17:30
Tauchgänge: 250
Ausbildung: Tauche seit 1998 - CMAS**
Sidemount-System: X-Deep Stealth 2.0 Rec, 2x12l Stahl, Apeks XTX-50,
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 10 L Faber

Beitragvon Atterdiver » Fr, 16. Okt 2020, 11:29

Nur meine Überlegung:

Tauche ich "normale" Tauchgänge mit Trocki dann komme ich mit 2x12 l gut für 2 TG aus. (beim 2. mit etwas mehr Blei)
Tauche ich "flache" Tauchgänge im Nassanzug komme ich mit 2x12 l teilweise sogar auf 3 TG mit je einer Füllung.

Verwende ich aber 2x10 l komme ich im Trocki zumindest auf keinen vernünftigen 2. TG

Wenn ich die Flaschen mittels Chip-Karte fülle dann ist mir ein allfälliger Restdruck auch egal. Weil ich aliquot die fehlende Luft zahle und keine Pauschale.

Außerdem kann ich bei Bedarf die 12er für vernünftige Backmout TGs im Flachwasser (wegen nur einer 1. Stufe) verwenden.


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste