Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Futuro
Beiträge: 367
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Futuro » Di, 2. Mär 2021, 14:47


Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3476
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 582 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal
Kontaktdaten:

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Roby » Mi, 3. Mär 2021, 21:33

@Antares:
Wenn Du Scaleo infinity testen willst - fest bei Stefan und Max an, sagst Grüße von mir.
Lampe kannst für 50€/Woche leihen. Handlampe kostet halt Schlappe 1.400€. Tanklampe (Kopf ohne Akku) knapp unter 1.000€.

Aktuell gibt es die Scaleo mit „selected LEDs“ - soll noch mal ein Plus von 50% an Lux bringen.
By the way: die haben be tolle Ulbricht-Kugel zum messen. Da bekommst die Charts direkt ;)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.312
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Futuro
Beiträge: 367
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Futuro » Do, 4. Mär 2021, 7:32

http://www.uwalight.com/tauchlampen/843 ... 1dd1039e07
Offenbar kennt niemand hier diese Lampe. Was haltet ihr von der Papierform?
1) 3200 Lumen gemäss Hersteller. Das wird gelogen sein wie überall.
2) Leuchtmittel: CREE XP-G, offenbar 7 davon. Ist das State of the Art oder gibt es heute bessere?
3) 5'000-6'000 Klevin. Sagt mir nichts, ausser dass der Bereich sehr gross ist.
4) 1.2 und 1.1Ah (widersprüchliche Angaben auf der Website), 6 Zellen 18650. Die Scaleo Infinity hat nur 4 davon.
5) Abstrahlwinkel 10/25/40 Grad wechselbar. Da hilft nur ein uW Test.
6) 3 Leistungsstufen, tönt OK
7) Offenbar geregelte Leistung "Die Lichtleistung nimmt bei fallender Akkuspannung nicht ab"
8) LiFePo4
9) Leider keine Angaben zur Brenndauer auf den einzelnen Stufen nur ". Auf Stufe drei ist die Brenndauer relativ gering.
Uwalight empfiehlt für normale Tauchgänge, Stufe eins oder zwei zu verwenden"

Was mich verwirrt:
Scaleo hat 4x18659, 50.3Wh und 3.4Ah bei 14.8V
UWA hat 6 Zellen mit 1.2 resp. 1.1Ah
Hat die Scaleo dermassen viel stärkere Zellen verbaut? Oder lese ich das falsch?

Antares
Beiträge: 673
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Antares » Do, 4. Mär 2021, 9:25

Kenne ich nicht, meine 10 Jahre alte L4M Backup hat 3 XPG verbaut, recht kaltes Licht-15°Abstrahlwinkel-zu groß.
Außerdem sind deine Forderung, starker Spot und Corona->schön platziert nehme ich an. Das wird eher breiig werden, kann ich mir nicht anders ableiten.
Lichtcharakter: wäre mal schön zu sehen-ein Bild? Gibt es ein ordentliches Handle?

Futuro
Beiträge: 367
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Futuro » Do, 4. Mär 2021, 9:58

Verstehe ich das richtig, die XPG ist 10 Jahre alt? Oder gab es da eine Weiterentwicklung unter gleichem Namen?
Ich habe UWA angefragt, ob sie eine Testlampe haben.

Antares
Beiträge: 673
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Antares » Do, 4. Mär 2021, 11:38

2014 hatte Buddy eine Ammonite Radical mit: 7x XPG, 13°=als wir im Wrack(Gozo) waren, hat sie zwar den Raum sehr erhellt, aber 13°????? >Das war purer heller Lichtbrei. Guck dir die Dinger an.
Ob es große Weiterentwicklungen gab, kann ich nicht beantworten--musst mal im www suchen.
für eine klare Platzierung der Charaktere: Spot und Corona-wirst du um ein "Reflektor Design" ( ob 1x oder 3-4 mal angelegt in einem Reflektor) nicht herumkommen.

Futuro
Beiträge: 367
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Futuro » Fr, 5. Mär 2021, 6:09

Ja, Reflektordesign wir es wohl sein müssen.
Nun weiss ich, warum UWA Light nicht antwortet: die Firma ist in Liquidation. Somit erübrigen sich alle Fragen zu dieser Lampe. Schade.
Am WE kann ich eine Scaleo und eine https://www.diverite.com/products/retir ... ary-light/ testen. Kennt jemand die Dive Rite?
- 1'100 Lumen (sicher gelogen wie überall)
- 3.5h auf Max. (1'100 Lumen)
- 6 Grad Spot
- 6'500 Kelvin (was bedeutet das überhaupt?)
- 4 Akkus 18650 mit 3'500 mA (vermutlich meinen die 3'500 mAh, doofe Amis halt)
- klein: 15x5.5 cm
- CREE XM-L2 (U4 Bin). Weiss jemand, ob das ein aktueller Chip ist?
- angeblich geregelt
- Retired Products, wird die nicht mehr hergestellt? Ich finde keinen Nachfolger.

Futuro
Beiträge: 367
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Futuro » Fr, 5. Mär 2021, 18:01

https://www.diverite.com/products/light ... y-light-2/ Das ist der Nachfolger der vorherigen DiveRite Lampe, hat auf Max. Modus angeblich +30% Helligkeit. Leider in Europa nicht als Testlampe erhältlich.

Ich teste morgen mal den Vorgänger, bin gespannt.

Futuro
Beiträge: 367
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Futuro » Sa, 6. Mär 2021, 16:16

So, der Test ist gemacht und ging zu 50% in die Hose.

Die Scaleo funzte im Keller und vor dem Tauchgang, im Wasser dann nicht. Sie wollte ums Verrecken nicht starten. Auch nach dem Tauchgang lief sie nicht. Der Akku wurde vor dem Tauchgang mit voll angezeigt. Ich trennte Akku und Kopf, wartete 10 min, steckte wieder zusammen: nichts. Ich trennte erneut, steckte nach 5 min zusammen, wartete 1 Std, dann brannte sie tadellos, Akku immer noch voll gemäss Anzeige. Sie hat noch Garantie, der Besitzer hatte exakt dieses Verhalten schon einmal, er schickt sie zurück an den Verkäufer.

Die (alte) Dive Rite konnte ich testen, leider aber nicht im direkten Vergleich zur Scaleo, das ist extrem schade. Fazit: guter, enger Spot, perfekt für Kommunikation. Die Corona hat einen für mich guten Winkel, leuchtet exakt so weit aus, wie ich es für gut befinde. Es war zu wenig dunkel, um die Lichtstärke beurteilen zu können, hier wäre der Direktvergleich echt gut gewesen. Die neue Dive Rite soll ja in der Max.Stufe deutlich heller sein als die alte.

Die Softmount Halterung finde ich sehr, sehr gut, hatte ich so nicht erwartet. Sie trägt wenig auf, hält die Lampe sehr stabil und behindert die Hand viel weniger als ein klassischer Goodman. Die Gehäusegrösse der Lampe ist an der oberen Grenze - nicht darüber. Sie ist nicht störend, weder noch vorne noch nach hinten. Ich hatte die Softmount Halterung auf Trockihandschuhen mit Rolock System, das ging sehr gut.

Die Scaleo ist raus. Eine Lampe, die nicht brennt, ist nichts für mich.
Die (neue) Dive Rite ist im Rennen.
Habt ihr weitere Vorschläge für mich?

Antares
Beiträge: 673
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Antares » Sa, 6. Mär 2021, 19:05

ist ja blöd gelaufen, schade.

Habe keine weiteren Ideen mehr, keine Ahnung mehr, was du da wirklich suchst. :gruebel:

Antares
Beiträge: 673
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Antares » Sa, 6. Mär 2021, 19:13

Hast du mal Scaleo angeschrieben, zu dem o.g. Vorfall?
-wäre ja auch mal interessant-

Futuro
Beiträge: 367
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Futuro » Sa, 6. Mär 2021, 22:34

Scaleo schreibe ich nicht an, ist Sache des Lampenbesitzers.

Was ich suche, habe ich dargelegt.

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 706
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 253
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25+WSX45PD AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX 15er/8,5er/7/ 5/4er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Stunmill » So, 7. Mär 2021, 7:54

Futuro hat geschrieben:Bib Blue ist ungeregelt? Wusste ich nicht, also raus.

Ich meine auch, ein Reflektor sollte es sein. Sonst wird das Licht planlos nach vorne geworfen in alle Richtungen.

Antares, du schreibst von Brenncharts, welche du erstellt hast. Wo finde ich die?


https://bigbluedivelights.com/products/ ... able-beam/

mal wieder bigblue :-)

hat meien Frau, stufenlos einstellbar durch Reflektordrehung, allerdings ist der Spot dann ein Quadtrat... aber klein, Handlich, stark.
günstig, da ksnnste woanders 3 davon kaufen bedingt goodmantauglich...
ungeregelt? kA, aber leider Geil. :baetsch:
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:

Antares
Beiträge: 673
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Antares » So, 7. Mär 2021, 8:41

Gleich kommt die 3,7V Argumentation, an die Version :
2 T in Backup habe sogar schon gedacht für ihn. ..ich geb's auf.
Der Rattenschwanz wird immer länger, eigentlich müsste er einfach eine Lampe haben, die funktioniert, dicht ist, klein und handlich und!!! gutes Licht macht.

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 706
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 253
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25+WSX45PD AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX 15er/8,5er/7/ 5/4er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal
Kontaktdaten:

Re: Handlampe mit Goodman, kein Akkutank. Was soll ich kaufen?

Beitragvon Stunmill » So, 7. Mär 2021, 8:54

da gibts sicher was von Mares :nixwissen:
oder ratiopharm :mrgreen: :lachen: :cheer: :jubel:

:taucher3: :taucher2: :taucher1: :taucher4:

@futuro: sach an was es dann doch wurde..
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste