Neotrocki Maßanfertigung

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Malte
Beiträge: 2
Registriert: So, 27. Okt 2019, 12:39
Tauchgänge: 2500
Ausbildung: PADI OWSI, VDST *, TDI TRIMIX
Sidemount-System: XDEEP Tec + Classic, Eigenbau für Mono SM

Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Malte » Mi, 3. Mär 2021, 10:06

Hallo Freunde des Tauchsports,

ich hab lange mit Trockis (Neo und Trilaminat) von der Stange getaucht und war nie wirklich zufrieden. Seit Anfang des letzten Jahres habe ich einen Seaskin Nova und bin super zufrieden. Passform ist ein Traum, die Verarbeitung ist dem Preis entsprechend.

Da ich auch im Sommer im Urlaub (Mittelmeer und Ägypten) sehr schnell friere, bin ich auf der Suche nach einem Neoprentrocki +-4mm fürs Warmwasser. Wenn der Brexit nicht wäre, hätte ich mir ziemlich sicher den Neo von Seaskin gekauft. Aktuell bin ich mir aber nicht sicher ob das noch eine gute Idee ist.

Daher meine Frage, kennt jemand einen Hersteller in Europa der Maßanfertigungen für Neoprentrockis macht?

VG Malte

Futuro
Beiträge: 332
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Futuro » Mi, 3. Mär 2021, 11:13

Was hat das um Himmels Willen mit Brexit zu tun? Du kannst problemlos Waren aus der ganzen Welt bestellen, u.a. aus England. Wo soll hier ein Problem sein?

joebar
Beiträge: 88
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon joebar » Mi, 3. Mär 2021, 11:50

So auf die schnelle fällt mir Kallweit ein.
Falls du mit Europa wirklich Europa meinst und nicht EU, dann noch SF Tech (aber dann würde Seaskin ja auch wieder gehen :-) )
Kurze Google Suche spuckt noch Dive Systems aus
http://www.divesystem.com/content/11-re ... to-measure

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 573
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Jenner » Mi, 3. Mär 2021, 12:00

Moin,

was spricht gegen einen dünneren Unterzieher?
Bei einer Maßanfertigung, wird Seaskin auch mit eventuell anfallenden Zoll noch ziemlich günstig sein
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Futuro
Beiträge: 332
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Futuro » Mi, 3. Mär 2021, 14:53

Ich lebe in der Schweiz, also in Europa und nicht in der EU. Wenn ich etwas aus einem anderen Land X bestelle, passiert folgendes:
-die MwSt. des Landes X fällt weg, Produkt wird günstiger.
-die MwSt. der Schweiz kommt dazu, Produkt wird wieder teurer. Je nach Höhe der MwSt. ist das Produkt jetzt günstiger oder teurer als im Land X.
-die Zollgebühren beinhalten insbesondere die Schweizer MwSt. plus ein wenig Gebühren.
-bei speziellen Produkten (Wein usw.) fallen noch Sonderzollgebühren an. Tauchmaterial ist davon nicht betroffen.

Ich vermute, von GB nach D läuft das analog. Da die GB MwSt. höher ist als in D (wenn auch nur wenig), wird das Produkt schon mal günstiger. Plus ein wenig Gebühren ergibt bei einem hochpreisigen Produkt vermutlich ca. ein Nullsummenspiel. Also wo ist das Problem?

Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege und es zwischen GB und D anders abläuft als von X nach CH.

Salakan
Beiträge: 10
Registriert: Fr, 26. Feb 2021, 5:24
Tauchgänge: 124
Ausbildung: SSI Sidemount & Masterdiver / TDI Intro to Tech
Sidemount-System: Xdeep stealth mit 80 cfut
Wohnort: Schweiz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Salakan » Mi, 3. Mär 2021, 17:01

SFTech ...einen Trocki von Franz aus der Schweiz ist doch perfekt....
Viele Grüsse

Daniel

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 573
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Jenner » Mi, 3. Mär 2021, 22:31

Futuro hat geschrieben:...

-bei speziellen Produkten (Wein usw.) fallen noch Sonderzollgebühren an. Tauchmaterial ist davon nicht betroffen.

Ich vermute, von GB nach D läuft das analog. Da die GB MwSt. höher ist als in D (wenn auch nur wenig), wird das Produkt schon mal günstiger. Plus ein wenig Gebühren ergibt bei einem hochpreisigen Produkt vermutlich ca. ein Nullsummenspiel. Also wo ist das Problem?



Wenn es mit GB keine Sondervereinbarungen gibt, zahlt man bis Betrag X gar nichts, bis Betrag Y nur die MwSt. und bei allem was darüber liegt noch prozentuale Zollabgaben. Die Wertgrenzen hängen davon ab, ob man persönlich reist oder es sich schicken lässt und die prozentualen Zollgebühren von der Kategorie der Ware. Ich kenne die Tabellen nicht auswendig, bei einem Paket für gut 1000€, gehe ich aber von anfallenden Zollgebühren aus.
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Futuro
Beiträge: 332
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Futuro » Do, 4. Mär 2021, 6:49

Die Zollgebühren gibt es in die Schweiz rein auch, scheint also identisch. Du sparst somit von GB nach D 1% MwSt und bezahlst noch ein wenig Zollgebühren. Ich erwarte, dass das Peanuts ist.

Malte
Beiträge: 2
Registriert: So, 27. Okt 2019, 12:39
Tauchgänge: 2500
Ausbildung: PADI OWSI, VDST *, TDI TRIMIX
Sidemount-System: XDEEP Tec + Classic, Eigenbau für Mono SM

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Malte » Do, 4. Mär 2021, 9:11

Ach super, dass freut mich zu hören. Ich hatte gedacht, dass die Kosten für die Bestellung in GB deutlich höher wären.
Dann werd ich noch einen Seaskin nehmen.

Futuro
Beiträge: 332
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Futuro » Do, 4. Mär 2021, 9:59

Bisher sind das nur Vermutungen und Analogieschlüsse, ich würde mal anfragen beim deutschen Zoll oder bei UPS+Co.

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 269
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 342
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon trigger5q3q » Do, 4. Mär 2021, 15:13

Tach Malte,

hast Du hier mal nachgefragt?

https://marion-tauchanzuege.de/

Grüße vom Majo
save diving Mario

Futuro
Beiträge: 332
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon Futuro » Fr, 5. Mär 2021, 5:57

Von den Marion Trockis halte ich nichts. Gar nichts.
- Schrecklicher Reissverschlussverlauf über den Hals, schränkt die Kopfbewegung massivst ein.
- Dadurch unmöglicher Verlauf der Halsmanschette, Austausch sehr kompliziert.
- Ungeschütztes Einlassventil, in Engstellen wird der Knopf ungewollt betätigt, Gefahr.
- Riesige Inflatoranschlüsse, entgegen der aktuellen Norm. Die machen null Sinn, ausser man taucht die klobigen 3-Fingerhandschuhe von Marion, dann ist man in der Tat dermassen unbeweglich, dass man solche Riesenarmaturen benötigt.
- Ganz schlechte Füsslinge mit sehr wenig halt. Sehr verletzlich in grobem Terrain. Die Laufsohlen lösen sich schnell und immer wieder. Mein Buddy hatte mal auf einen Tauchgang verzichten müssen, weil es ein paar Meter über Geröll ging.
- Unter dem Strich ist ein Marion Anzug eine Kopie des Scubapro T37 von anno 1970. Alle Entwicklungen seither werden ignoriert.
Aber offenbar gibt es Leute, die sich so einen Anzug auch heute noch antuen wollen. Muss jeder selber entscheiden.

joebar
Beiträge: 88
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon joebar » Fr, 5. Mär 2021, 6:27

trigger5q3q hat geschrieben:Tach Malte,

hast Du hier mal nachgefragt?

https://marion-tauchanzuege.de/

Grüße vom Majo


Soweit ich sehen kann machen die nur 7mm Anzüge, der TO möchte aber ca 4mm…

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 269
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 342
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Neotrocki Maßanfertigung

Beitragvon trigger5q3q » Sa, 6. Mär 2021, 19:50

7mm mag normal sicher das Standardmaß sein, aber ich meine,
dass eine mail nix kostet und sie vielleicht auch mit 4 mm Material klarkommen.

Der TO wollte ebenfalls einen Maßanzug und sie gibt es ja dort anscheinend.

Eins weiß ich aus erster Hand: mit Trilaminat können sie bei marion-tauchanzüge nix anfangen oder
wollen damit nichts mit zu tun haben - einen Dichtigkeitscheck meines DUIs haben sie jedenfalls abgelehnt.
Daher werde ich vermutlich hier auch kein Kunde werden.

Grüße vom Majo
save diving Mario


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste