Unterschiedliche Gewinde an Finimetern?

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 583
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Unterschiedliche Gewinde an Finimetern?

Beitragvon Jenner » So, 18. Apr 2021, 1:47

Moin,
haben oder hatten manche Hersteller unterschiedliche Gewinde bzw. Steigungen an ihren Finimetern?
Ich habe mir einen neuen gebrauchten Stageregler gekauft, bei dem ich vorsichtshalber den HD Schlauch tauschen wollte. Der neue Schlauch ließ sich etwa eine halbe Umdrehung auf das Fini schrauben, der alte, bei der Gegenprobe, komplett. In die erste Stufe passen beide Schläuche.
Angaben zum Gewinde sind nirgends zu finden.
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 278
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 342
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Unterschiedliche Gewinde an Finimetern?

Beitragvon trigger5q3q » So, 18. Apr 2021, 10:52

Tach,

das hatte ich am alten Poseidon Cyklon 300 mal, aber nur HD / HP, soweit ich weiß.
Da ich den aber nur als Testobjekt und Luftblaspistole nutze, ist es mir wurscht.

https://tauchsport-frommann.de/Adapter- ... Poseidon-1

Vielleicht hilf das weiter.

Grüße vom Majo
save diving Mario

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 583
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Unterschiedliche Gewinde an Finimetern?

Beitragvon Jenner » So, 18. Apr 2021, 11:39

Moin,
das hilft mir leider nicht. Der alte, als auch der neue Schlauch, passen in die erste Stufe. Es passt aber nur der alte Schlauch auf das Finimeter.
Die erste Stufe ist eine Apeks DST und das Fini ist von DIR ZONE.


Nachtrag: Problem gelöst

Es gab bei den Finimetern vor vielen Jahren eine Umstellung von 3/8 auf 7/16 und mein Fini ist einfach entsprechend alt
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 278
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 342
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Unterschiedliche Gewinde an Finimetern?

Beitragvon trigger5q3q » Mo, 19. Apr 2021, 12:35

Prima - wieder selber was dazugelernt.

Hast recht - hab micht nicht an die oberste PADI-Prüfungsbogen-Regel gehalten:

RTFQ (read the f.....g question) :doh: :doh: :doh:

Grüße vom Majo
save diving Mario


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste