Komplettumstellung auf SM

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Longli
Beiträge: 61
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1200
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Komplettumstellung auf SM

Beitragvon Longli » Sa, 17. Jul 2021, 16:30

Hallo alle zusammen,
ich bin nun schon einige Jahre und einige hundert TG SM unterwegs, mittlerweile mit Xdeep classic und 7l Stahl oder 9l Alu.
Jetzt bin ich an dem Punkt, wo ich eigentlich nichts anderes mehr will.
Allerdings habe ich bisher für Bergwerk und tiefere TG (eigentlich inzwischen nur noch max 45 m)
die Backplate mit D12 und eine 80cuft EAN 50 genutzt.
Irgendwie konnte ich mir nicht so richtig vorstellen, eine zusätzliche Stage anzuhängen.

Wie würdet ihr die Sache anfangen? Die D12 zerlegen und Backplate gegen ein Xdeep tec tauschen (das Classic wäre sicher überfordert)?
Taucht jemand diese Kombi?

Benutzeravatar
Frankentaucher
Beiträge: 206
Registriert: So, 18. Okt 2015, 16:12
Tauchgänge: 1060
Ausbildung: Divemaster, TDI Adv.EAN&Deco.Proced., Intro-Cave, Sidemount-Rebreather; Mixed-Gas-CCR
Sidemount-System: Stealth-TEC, Scubapro X-Tec mit Backplate & P-Weight, Mk25&A700, 7ltr. oder 80cuft Alu. SF2-Kreisel
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon Frankentaucher » Sa, 17. Jul 2021, 19:12

Im Bergwerk tauche ich mein X-Deep Tec NICHT, aber ein Scubapro mit 45 Pfund Auftrieb.
Dazu 2*11ltr. Flaschen. Plus die Stages, die je nach Tiefe wenn möglich abgelegt werden (O2 z.B. am Bremsberg auf 6m) und eine kleine Stage, die immer bei mir bleibt. Nur um sicher zu gehen.
Wenn du das DoPa zerlegst, hast du doch gut SM-Flaschen! Guck mal "Stage topmount" als Stichwort. "Normales" Anhängen der Stages geht aber auch. Ist mehr Gebaumel als BM, aber mit etwas Übung (Freiwasser) machbar.
"Traulich und treu ist´s nur in der Tiefe. Falsch und feig ist, was oben sich freut."
R. Wagner, Rheingold

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 602
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon Jenner » Sa, 17. Jul 2021, 21:07

Ein Buddy hat gerade sehr ähnliches durch, ist aber, bis die Knie gestreikt haben, nur D12 und Anhang getaucht. Danach ein Xdeep Tec gekauft und sein D12 gespalten. Vor kurzem fingen die ersten Gehversuche mit einer Stage an... Anlegen war etwas holprig, der Rest sah relativ vertraut aus und hatte sich laut seiner Aussage auch so angefühlt. Ich selbst bin immer nur SM mit Stage getaucht und habe keinen Vergleich wie unterschiedlich sich das anfühlt.
Gespaltene Doppelgeräte lassen sich generell sehr gut SM tauchen
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Longli
Beiträge: 61
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1200
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon Longli » So, 18. Jul 2021, 8:30

Dann werde ich das wohl mal angehen.
Meine 12 er haber 14,3 kg.

Beim Jackett werde ich Xdeep bleiben, auch wenn ich da jetzt auch noch ein zweites Harness brauche. Oder lässt sich die Tec Blase relativ unkompliziert montieren?
Mit dem Stage handling muss ich mich beschäftigen.

Danke für die Rückmeldung

Benutzeravatar
Frankentaucher
Beiträge: 206
Registriert: So, 18. Okt 2015, 16:12
Tauchgänge: 1060
Ausbildung: Divemaster, TDI Adv.EAN&Deco.Proced., Intro-Cave, Sidemount-Rebreather; Mixed-Gas-CCR
Sidemount-System: Stealth-TEC, Scubapro X-Tec mit Backplate & P-Weight, Mk25&A700, 7ltr. oder 80cuft Alu. SF2-Kreisel
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon Frankentaucher » So, 18. Jul 2021, 8:48

Das mit der Handhabung der Stage ist reine Übungssache!
Ausprobieren, was am besten funktioniert und dann üben.
Ein intensives langes Tauchwochenende wirkt da Wunder!
Beim CCR-TMX-Kurs hatten wir zeitweise sechs Stages in der Hand - völlig irre, aber irgendwie geht das Schon :grins:
"Traulich und treu ist´s nur in der Tiefe. Falsch und feig ist, was oben sich freut."
R. Wagner, Rheingold

Longli
Beiträge: 61
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1200
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon Longli » So, 18. Jul 2021, 19:42

ich habe jetzt mal auf die Website des Herstellers geschaut und festgestellt, dass das Classic bis zu 4 Tanks Stahl oder Alu zugelassen ist.
2 x 12 Stahl und 1 x 80 cuft mit den 16 l Auftrieb - taucht das jemand so?

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 602
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon Jenner » So, 18. Jul 2021, 20:04

Longli hat geschrieben:Dann werde ich das wohl mal angehen.
Meine 12 er haber 14,3 kg.

Beim Jackett werde ich Xdeep bleiben, auch wenn ich da jetzt auch noch ein zweites Harness brauche. Oder lässt sich die Tec Blase relativ unkompliziert montieren?
Mit dem Stage handling muss ich mich beschäftigen.

Danke für die Rückmeldung


Das Gewicht spielt keine große Rolle, ich habe selbst die "schweren" hot dipped Flaschen. Mit ein paar Anpassungen lassen sich die Flaschen ähnlich wie Alu Flaschen tragen und auch genauso mit einer Stage verspannen.

Bei meinem Buddy mussten wir die Blase nicht abnehmen, es sieht in der Anleitung aber nicht sonderlich kompliziert aus. Wenn du dir die wichtigsten Positionen vorher mit einem hellen Filzstift markierst, findest du sie später einfach wieder
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

joebar
Beiträge: 92
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon joebar » Mo, 19. Jul 2021, 8:44

Longli hat geschrieben:ich habe jetzt mal auf die Website des Herstellers geschaut und festgestellt, dass das Classic bis zu 4 Tanks Stahl oder Alu zugelassen ist.
2 x 12 Stahl und 1 x 80 cuft mit den 16 l Auftrieb - taucht das jemand so?


Tauch ich so regelmässig in den Höhlen. Geht gut.
Mit einer zweiten Alu Stage wirds aber knapp bis sehr knapp. Musste schon mal die Blase bis zum abblasen füllen und zusätzlich Luft in den Anzug geben.

Wenn du das regelmässig machen willst, steig auf das Tec um. Das kannst du auch für normale TG nehmen, du brauchst es ja nicht auf das Classic zu wechseln.

Ansonsten kannst du für wenig Geld mit ein paar Stahlteilen und Webbing ein minimalistisches Harness fürs Classic basteln. 8)

Longli
Beiträge: 61
Registriert: Mo, 28. Jul 2014, 18:49
Tauchgänge: 1200
Ausbildung: Normoxic Trimix, Technical Full Cave
Sidemount-System: Seac Sub KS 01, Xdeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon Longli » Di, 20. Jul 2021, 9:11

Ok, dass klingt gut.
Ich denke es bleibt bei einer zusätzlichen Stage, TMX ist eigentlich nicht mehr geplant.

Ich hebe mich wirklich an das Classic gewöhnt und möchte es im Alltag nicht mehr missen. Ein Harness basteln ist je kein Problem, aber bei dem Bleisystem sieht das schon anders aus.

joebar
Beiträge: 92
Registriert: Di, 17. Sep 2013, 7:54
Tauchgänge: 1150
Ausbildung: Full Cave
Sidemount-System: XDeep Stealth 2.0 Classic
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Komplettumstellung auf SM

Beitragvon joebar » Di, 20. Jul 2021, 10:19

Longli hat geschrieben:Ein Harness basteln ist je kein Problem, aber bei dem Bleisystem sieht das schon anders aus.


Es gibt auch minimalistische Befestigungssysteme :D

Such mal nach "Blei zum Anklemmen" im Tauchernet, die Beiträge von Shuttle


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste