Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Hier findest Du Infos und Diskussionen zu Tauchschulen und Vereinen außerhalb von Europa, welche Sidemount-Tauchen ausbilden
Benutzeravatar
Fox
Beiträge: 1313
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Fox » So, 13. Apr 2014, 20:08

Liebe Freunde des technischen Tauchens,

wir planen für den Zeitraum vom 22. November 2014 bis 14. Dezember 2014 eine Gruppenreise in’s sonnige Florida.
Dort werden wir in zahlreichen Höhlen tauchen und, sofern erforderlich, auch die dafür notwendige Ausbildung absolvieren.
Teilnehmer können auf Wunsch ein, zwei oder die vollen drei Wochen dabei sein.

Das Training findet vor Ort über die Verbände IANTD, TDI, NSS-CDS oder NACD statt, zu unschlagbar günstigen Konditionen.
Cavern bis Full Cave und Technical Cave sind in Back - oder Sidemount möglich. Weiterführende Trainings wie Cave DPV, Stage, Advanced Sidemount usw. stehen ebenfalls zur Verfügung.
Unser Ausbilder wird Rob Neto sein, er ist derzeit Training Director der NACD und bildet für die o.g. Verbände aus.
Falls jemand Bedenken hinsichtlich der Englischen Sprache haben sollte, für alle Kurse steht zusätzlich ein Deutscher Tauchlehrer als kostenlose Assistenz zur Verfügung.

Das Gebiet das wir besuchen befindet sich in der Gegend um Marianna und bietet für zertifizierte Höhlentaucher fantastische Tauchmöglichkeiten.
Für die Dauer der Reise steht uns ein ortskundiger Diveguide zur Verfügung, der uns mit Tipps versorgen und bei Bedarf und je nach Verfügbarkeit, auch gezielt und kostenlos bei Tauchgängen führen kann.

In unmittelbarer Nähe zu den Tauchplätzen, steht uns ein geräumiges und komfortables Haus mit allen Annehmlichkeiten zur Verfügung. Nicht nur die Unterkunft, sondern auch die Versorgung mit Leihgerät und Gasen ist gesichert.

Falls Ihr grundsätzlich interessiert seid, detaillierte Informationen über das Programm und Preise stellen wir Euch gerne kurzfristig im Rahmen eines "Infopakets" bereit. Es stehen insgesamt acht freie Plätze zur Verfügung,

Wir freuen uns auf eure Rückmeldung! :wink2:

Oliver

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3034
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Roby » So, 13. Apr 2014, 20:15

Klasse Idee :-)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.089
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Martin
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 1691
Registriert: Mi, 26. Sep 2012, 17:03
Tauchgänge: 1008
Ausbildung: SSI DMI, PADI MSDT, CMAS 3*
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Esslingen, DE
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Martin » So, 13. Apr 2014, 20:36

Klingt irgendwie ziemlich geil!

Könnte nun ja Ausreden noch und nöcher finden - aber ich sag einfach mal: Bin in der Zeit und davor und auch danach in Australien, sodass ich tatsächlich nicht teilnehmen kann.

Euch allen viel Spaß, hoffe, ich kann hier viel darüber sehen und lesen. :-)
Sidemount-Tauchen und Sidemount-Forum - Erlebe den Unterschied

Bild

Status: SSI DMI #49030, PADI MSDT #976763, CMAS VDST ***
Tauche seit: 2001
Tauchausrüstung: Razor 2, Bare Trilam Tech Dry Crotch bzw Bare Elastek 7mm, Apeks DST/TX50 und CTX40/ATX40, Scubapro Galileo G2, 2*10L/200bar Alu, 2*10L/200bar Stahl...

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3034
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Roby » So, 13. Apr 2014, 20:37

Umbuchen auf USA... Martin. Australien warst ja schon zu Genüge
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 & PADI MSDT #955793
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.089
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, Tecline Avenger, Apeks-Set, TEC3-Set, APEKS-SM-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
kr0k0f4nt
Beiträge: 13
Registriert: Di, 2. Okt 2012, 23:15
Wohnort: BaWü
Kontaktdaten:

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon kr0k0f4nt » So, 13. Apr 2014, 20:48

Hallo Olli,

Roby hat mir das schon schmackhaft gemacht und ich hab auf jeden Fall Interesse, vermutlich aber Backmount :)

Viele Grüße
Martin

Benutzeravatar
Fox
Beiträge: 1313
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Fox » So, 13. Apr 2014, 21:17

kr0k0f4nt hat geschrieben:HRoby hat mir das schon schmackhaft gemacht und ich hab auf jeden Fall Interesse, vermutlich aber Backmount :)


Martin, Backmount ist gar kein Problem. Wichtig ist in jedem Fall, wenn man so eine Sache wie das Höhlentauchen angeht, dass man die Konfiguration nimmt mit der man sich am Wohlsten fühlt. Umsteigen kann man später immer noch, aber während der Ausbildung sollte man das Gerät tauchen, mit dem man optimal klar kommt.
Ich schicke Dir einen Link zum Infopaket per PM zu. Wenn Du Fragen hast, immer her damit :-)

Oliver

Xardas
Beiträge: 24
Registriert: Di, 23. Okt 2012, 22:18

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Xardas » So, 13. Apr 2014, 21:56

Hallo,

werde diese Jahr vermutlich wenig Urlaub über und auch nut begrenztes Budget haben, aber hätte auch gern das Infopaket (für Sidemount). Wer weiß, vll. klappts ja. Ist toll da, hab da letztes Jahr geheiratet und auch getaucht, allerdings Wracks statt Höhlen :D

Danke!
Markus

Benutzeravatar
Fox
Beiträge: 1313
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Fox » So, 13. Apr 2014, 22:16

Xardas hat geschrieben:werde diese Jahr vermutlich wenig Urlaub über und auch nut begrenztes Budget haben, aber hätte auch gern das Infopaket (für Sidemount). Wer weiß, vll. klappts ja. Ist toll da, hab da letztes Jahr geheiratet und auch getaucht, allerdings Wracks statt Höhlen :D s


Ich schicke Dir gleich eine PN. Wenn das Vorhaben ein Erfolg wird, würde es ja grossen Sinn machen es im kommenden Jahr zu wiederholen :)

Oliver

Tauchalarm
Beiträge: 34
Registriert: So, 8. Sep 2013, 12:48
Sidemount-System: Toddy Style, Hollis SMS 50, XDeep
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Tauchalarm » Mo, 14. Apr 2014, 9:23

Interesse...... mal schauen ob ich das terminlich unterbekomme und auch finanziell, bin grad zwei Wochen vorher erst auf Sansibar..... kannste mir bitte die Infos per PN zukommen lasse?

Benutzeravatar
Fox
Beiträge: 1313
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Fox » Mo, 14. Apr 2014, 9:52

Tauchalarm hat geschrieben:Interesse...... mal schauen ob ich das terminlich unterbekomme und auch finanziell, bin grad zwei Wochen vorher erst auf Sansibar..... kannste mir bitte die Infos per PN zukommen lasse?


Die PN ist raus...

Eine Bitte noch an alle, die den Link zu den Dokumenten erhalten, wenn etwas unklar sein sollte oder fehlen sollte, bitte melden. Gerne würde ich dann alles Fehlende nachreichen, die FAQ Liste erweitern usw.

Danke :-)

Oliver

bent
gesperrt
Beiträge: 747
Registriert: So, 9. Mär 2014, 10:44
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon bent » Mo, 14. Apr 2014, 18:04

Moin,
ist das jetzt ne Gruppenreise in Sinne von,
wir (ein paar Leute aus diesem Forum) fahren hin und mieten uns eine Bude zusammen,
oder wir (irgendein Tauchladen) bieten eine organisierte Reise mit Komplettpreis an?

Benutzeravatar
Fox
Beiträge: 1313
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Fox » Mo, 14. Apr 2014, 21:47

bent hat geschrieben:Moin,
ist das jetzt ne Gruppenreise in Sinne von,
wir (ein paar Leute aus diesem Forum) fahren hin und mieten uns eine Bude zusammen,
oder wir (irgendein Tauchladen) bieten eine organisierte Reise mit Komplettpreis an?


Hi Bent, es gibt keinen Veranstalter, also Erstere von Deinen beiden Varianten. Wobei man auch dazu sagen muss, dass auch das Haus optional ist. Wer lieber jeden Tag das Bett bezogen haben möchte, kann auch in's Motel gehen :-)

Was die Organisation angeht, hier versuche ich natürlich zu helfen. Zum einen was das Koordinieren der Kurse und des anschliessenden Tauchens angeht, und dass wir ein interessantes Rahmenprogramm haben. Ich kann Tips für die Flug- und Mietwagenbuchungen geben uvm. Wenn Du magst, schicke ich Dir den Link zu den Dateien zu, da steht eine Menge mehr drin.

Oliver

bent
gesperrt
Beiträge: 747
Registriert: So, 9. Mär 2014, 10:44
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon bent » Mo, 14. Apr 2014, 22:34

Ja, schick rüber, guck ich mir gerne an. Grundsätzlich finde ich die Idee super, ich würde allerdings eher länger in High Springs bleiben wollen und nicht so lange am Mill Pond. Gibt halt mehr zum tauchen an der Ecke. Ich könnte aber auch eh nur 2 Wochen.

Fox hat geschrieben:Hi Bent, es gibt keinen Veranstalter, also Erstere von Deinen beiden Varianten. Wobei man auch dazu sagen muss, dass auch das Haus optional ist. Wer lieber jeden Tag das Bett bezogen haben möchte, kann auch in's Motel gehen :-)
Oliver

Das finde ich auch besser. Vielleicht geht ja was flexibles, kann mir gut vorstellen, dass viele Leute auch keine 3 Wochen Urlaub am stück nehmen können.

Benutzeravatar
Martin
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 1691
Registriert: Mi, 26. Sep 2012, 17:03
Tauchgänge: 1008
Ausbildung: SSI DMI, PADI MSDT, CMAS 3*
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Esslingen, DE
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal
Kontaktdaten:

Re: AW: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Martin » Mo, 14. Apr 2014, 23:01

Roby hat geschrieben:Umbuchen auf USA... Martin. Australien warst ja schon zu Genüge


In den USA war ich 5mal so oft wie in Australien. In Florida alleine ein halbes Dutzend mal. ;-)

Daher weiß ich aber auch, dass es dort sehr schön ist - wenngleich mir natürlich die Höhlenerfahrung fehlt.

Muss und will ich wohl asap nachholen - aber zu diesem Trip leider nicht.
Sidemount-Tauchen und Sidemount-Forum - Erlebe den Unterschied

Bild

Status: SSI DMI #49030, PADI MSDT #976763, CMAS VDST ***
Tauche seit: 2001
Tauchausrüstung: Razor 2, Bare Trilam Tech Dry Crotch bzw Bare Elastek 7mm, Apeks DST/TX50 und CTX40/ATX40, Scubapro Galileo G2, 2*10L/200bar Alu, 2*10L/200bar Stahl...

Benutzeravatar
Fox
Beiträge: 1313
Registriert: Do, 11. Okt 2012, 9:43
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Gruppenreise nach Florida zum Höhlentauchen

Beitragvon Fox » Mo, 14. Apr 2014, 23:05

bent hat geschrieben:Ja, schick rüber, guck ich mir gerne an. Grundsätzlich finde ich die Idee super, ich würde allerdings eher länger in High Springs bleiben wollen und nicht so lange am Mill Pond. Gibt halt mehr zum tauchen an der Ecke. Ich könnte aber auch eh nur 2 Wochen.


In der Nähe von High Springs gibt es an gut zugänglichen Höhlen nur Ginnie Springs und Manatee, sowie im Winter Jug Hole (Sidemount). Peacock und Little River sind schon eine Stunde Fahrzeit entfernt. Der grosse Vorteil des Millpond ist, die drei bekannten Höhlen dort, sind extrem wetterfest. Siehe die aktuelle Lage, in Florida ist gerade bis auf den Millpond und Ginnie so ziemlich alles wieder wegen Hochwasser gesperrt. Und Ginnie hat sehr bescheidene Sicht.

In unmittelbarer Nähe von Marianna, gibt es übrigens auch noch einige Höhlen mehr, diese sind aber fast ausnahmslos nur mit einem Boot erreichbar, wobei auch das grundstätzlich machbar ist.
Aber ich sag's mal so, wenn ich 2 1/2 Monate dort jeden Tag tauchen und etwas Neues sehen kann, dann bekommen wir das auch für einen Zeitraum von 2 Wochen hin :-)

bent hat geschrieben:Vielleicht geht ja was flexibles, kann mir gut vorstellen, dass viele Leute auch keine 3 Wochen Urlaub am stück nehmen können.


Absolut und klar geht das. Du kannst für ein oder zwei Wochen dazu stossen. Oder nur für ein paar Tage, wie es Dir gefällt.

Oliver


Zurück zu „Außerhalb von Europa“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast