Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

DIY - Do it yourself!
Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3235
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Roby » Sa, 17. Nov 2018, 20:52

... und ohne Verbandschelte... PADI schenkt sich da nichts. Ebenso SSI... echt seltsam und nicht verständlich.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.104
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 334
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Jenner » Mo, 19. Nov 2018, 9:14

paul-dabrowski hat geschrieben:Roby das beste ist es ist ein Werbe Video von Tecline. :staun:
Das nenne ich mal Negativ Werbung :D


Jemand, der mit dem Thema noch wenig bis nichts zu tun hatte, wird eher glauben, dass das so aussehen muss
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3235
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Roby » Mo, 19. Nov 2018, 13:21

Vermutlich Jenner :(
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.104
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 1118
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon paul-dabrowski » Sa, 29. Jun 2019, 15:15

Moin in die Runde. Wenn sich alle Fragen wo ich mit meinem Sport Sidemount System Stecke ? Kann ich nur Sagen. Das ich heute das Erste mal im Frei-Wasser war. Wenn man Oben den Bericht über die Ventile Liest, sieht man das ich mich am Finger Verletzt habe. Leider wurde aus der Kleien Verletzung was Großes. Bilder will ich nicht Posten könnte Jemandem Schlecht werden aber sie Mussten Finger , Handgelenk , Unterarm und Oberarm Operieren. Ein bisschen Bizeps und Trizeps Muskel Entfernen. Also ist mein Linker Arm nicht der Hinkuckter. Aber er ist noch Dran und Beweglich. Ich habe mir eine Bakterie eingefangen. Wem es Interessiert hier ein Link.

https://emedicine.medscape.com/article/223363-overview


Aber jetzt Fange ich Langsam an 6 Monate mit 3000mg Antibiotika Morgens und 3000mg Abends hatten es in sich. Baue Langsam Kondition auf. Aber auch nur mit einem Arm habe ich was Gemacht. Habe das System Vervollständigt. Fotos und Info Folgen.

Wollte mal Fragen ob jemand das Sport System auch Gebaut hat in seinen Styl ? Fotos währen Super.

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3235
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Roby » So, 30. Jun 2019, 18:55

Gute Besserung weiterhin Paul!
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.104
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 425
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 420
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Alubuddel » So, 30. Jun 2019, 19:04

Moin Paul, das hört sich ja sch.... an :-(
Hoffe das wird wieder alles so wie es war und wünsche gute Besserung.
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 334
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Jenner » So, 30. Jun 2019, 22:28

Moin Paul,
das hört sich gar nicht gut an. Ich drücke dir die Daumen, dass du bald wieder so kannst wie vorher
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Thorsten Phangan
Beiträge: 21
Registriert: Sa, 20. Apr 2019, 5:35
Tauchgänge: 2128
Ausbildung: Padi OWSI/SSI OWI, div Specialties
Sidemount-System: Eigenbau UK-Style
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Thorsten Phangan » Mo, 1. Jul 2019, 3:44

Gute Besserung

Benutzeravatar
Martin
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 1723
Registriert: Mi, 26. Sep 2012, 17:03
Tauchgänge: 1060
Ausbildung: SSI DMI, PADI MSDT, CMAS 3*
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Esslingen, DE
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Martin » Mo, 1. Jul 2019, 11:54

Oha :-( Weiterhin gute und schnelle Besserung Paul!
Sidemount-Tauchen und Sidemount-Forum - Erlebe den Unterschied

Bild

Status: SSI DMI #49030, PADI MSDT #976763, CMAS VDST ***
Tauche seit: 2001
Tauchausrüstung: Razor 2, Bare Trilam Tech Dry Crotch bzw Bare Elastek 7mm, Apeks DST/TX50 und CTX40/ATX40, Scubapro Galileo G2, 2*10L/200bar Alu, 2*10L/200bar Stahl...

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 136
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 320
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon trigger5q3q » Mo, 1. Jul 2019, 20:07

Gute Besserung Paul !!!

Aber mal ehrlich: bei Deinem Talent schraubst Du doch auch locker alles nur mit den Füßen zusammen ;-)

Wie gesagt alles erdenklich Gute für Deine Gesundheit!

Majo
save diving Mario

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 54
Registriert: Sa, 24. Nov 2018, 17:16
Tauchgänge: 1250
Ausbildung: SSI, iac, iantd, TDI
Sidemount-System: XDeep Stealth
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Jens » Do, 4. Jul 2019, 12:07

Wow, das hört sich sehr ernst an. Gute Besserung.

Liebe Grüße Jens

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 1118
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon paul-dabrowski » Fr, 2. Aug 2019, 21:26

Hallo alle zusammen. Wir wollen unser Sport Sidemount System weiter zusammen Bauen.

Alls erstes meinen Finger und Hand geht es Besser. Kann sogar Karabiner Einklippsen. Nach 4 Tauchgängen dieses Jahr kann langsam, das Thema SPORT SIDEMOUNT SYSTEM weiter gehen.

Wie so die Überschrift nicht Sidemount Jacket ist Sondern Sport Sidemount System ist können sich einige Denken.

In den Ganzen Jahren habe ich Verschiedene Taucher kennengelernt, was mir Aufgefallen ist das alle Sidemount, Versucht haben aber keiner sich so richtig mit dem Thema Befasst hat.

Es sind immer die Selben Fragen an mich. Wie lange ich Sidemount Tauche und Welches System.

Ich Antworte immer in Ganzen Setzen.

Ich Tauche seit ca. 5 Jahren nur Sidemount und das Jacket habe ich Selbstgebaut oder Umgebaut, jetzt werde ich immer Unterbrochen und die Taucher Sagen wie du Hast dein System Selbstgebaut.

Die Frage Zeichen in den Augen. Da Frage ich immer welches Sidemount System sie mal Versucht haben zu Tauchen?

Die Antworten sind immer Gleich.

Xdeep ist immer an Erster stelle, dann Folgen Hollis Sms immer Verschieden.

Da muss ich mich imnmer Fragen seit wann hat Xdeep oder Hollis usw. ein Komplettes Sidemount System.

Oh Man, ich komm vom Glauben ab, kein Wunder das die Taucher kein Sidemount Tauchen.

Die Kaufen sich ein Jacket und Glauben es ist ein Sidemount System.

1. Ein Jacket ist kein Sidemount System
2. Zu einen Sidemount System gehört mehr als ein Jacket.

Meiner Meinung nach gehören zu einen Sidemount System für Sport Taucher folgende Teile

1. Tauchflaschen mit Folgenden Komponenten
- Ventile Geeignet für Sidemount
- Halterung für die Longhose und ein Kleiner Loop für die Longhose
- Schellen oder Spanngurte
- Karabiner für die Befestigung der Flaschen am Sidemount Jacket.

2. Atemregler konfiguriert für Sidemount
- Es muss wirklich kein APEKS DST mit Drehturm sein ( Ein Normaler Sporttaucher macht ca. 30 Tauchgänge im Jahr) es geht auch was Günstiges aus 2 Hand.
- Ein Karabiner für die Befestigung am Sidemount Jacket
- Ein Neckholder für den Atemregler mit dem Kurzen Schlauch.
Atemregler werde ich noch Ausführlich besprechen mit ein paar Billig Modellen.

3. Sidemount Jacket
- Doppelkarabiner minimum 2 Stück. ( Hauptmaske, Flossen)
- Taschen für ( Backup Maske, Backup Computer, Kompass, Spul und Boje, Wet Note, Backup Lampe)

4. Hauptcomputer

Benutzeravatar
paul-dabrowski
Beiträge: 1118
Registriert: So, 3. Feb 2013, 16:16
Tauchgänge: 100
Ausbildung: VIST 1 Stern, Navigatcion, Gruppenführung, Sidemount 1 Stern,AOWD,Rescu Diver.
Sidemount-System: Razor 2 Clone , Sandwich System,X-deep steahl 2.0 Clone
Wohnort: Westerrönfeld
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon paul-dabrowski » Fr, 2. Aug 2019, 22:15

Ich werde die Themen nicht der Reihe nach Abarbeiten.

Ich Fange einfach mit dem Tauchcomputer an.

Was für Tauchcomputer Brauchen Sport Taucher egal ob Sidemount oder Backmount.

Sie Brauchen bestimmt keinen Tauchcomputer mit 3 Sendern und Gasgemischen die Größer sind als ihrer Eigner Kopf. Technischer Taucher Brauchen die Tauchcomputer aber nicht wir Sport Taucher.

Ein Sport Taucher Braucht ( Tiefe, Deco, Nitrox, Temperatur, Tauchzeit, und die Üblichen Sicherheit Dinge wann darf ich wieder Fliegen) Allso es würde ein ein Alter Aladin Sport Reichen.

Aladin.JPG
Aladin.JPG (18.65 KiB) 344 mal betrachtet



Der Normlo Sport Taucher macht ca. 30 Tauchgänge im Jahr. Der Aladin Sport Reicht in für die Nächsten 10 Jahre.

Aber wir wollen ja nicht die Neuen Computer ja Schlecht machen. Ich verwende ja selbst am Liebsten die Mares Tauchcomputer. Die Haben mehr als ein Sport Taucher Braucht.

Es sind Tauchcomputer im Uhren Format.

Einmal den Mares Nemo Excel

IMG_5497.JPG
IMG_5497.JPG (470.87 KiB) 344 mal betrachtet


und den Mares Nemo Steel

IMG_5038.JPG
IMG_5038.JPG (777.31 KiB) 344 mal betrachtet


Bin ganz Zufrieden mit dem Zwei Modeln, aber es gibt auch von Andren Herstellen ganz Gute Tauchcomputer. Ich verwende diese da sie Kein Platz Wegnehmen und man sie immer Dabei hat als Uhr. Ganz besonders mag ich die Umschaltung zum Free Dive Mode. Wenn man sie nicht Unbedingt haben muss. Des weiteren bekommt man die Teile aus 2 Hand. von 60 Euro bis 200 Euro. Im Sehr gutem Zustand.

Erst diese Woche hatte ich 2 Taucher. Mein Tauchcomputer hat mir am Ende des Tauchgangs noch 3 Meter Sicherheit Stop Angezeigt als ich Fertig war wollte ich auftauchen aber 2 Taucher hängten noch Unter dem Boot. Ich Tauchte zu den Beiden hin und die Schauten auf ihre Computer. Ich schaute auf drauf sie Konten Normal Aufsteigen. Aber sie Konnten ihre Super Tauchcomputer die Größer als ihr Kopf waren nicht mal Ablesen. Also was wollen Sport Taucher mit Tauch Computern für Technische Taucher ?

Also im Kurzen Kauft euch Tauch Computer die einfach Aufgebaut sind damit ihrer sie nach Längerer Pause auch Ablesen Könnt.

Thorsten Phangan
Beiträge: 21
Registriert: Sa, 20. Apr 2019, 5:35
Tauchgänge: 2128
Ausbildung: Padi OWSI/SSI OWI, div Specialties
Sidemount-System: Eigenbau UK-Style
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Thorsten Phangan » Sa, 3. Aug 2019, 4:35

Paul,

Du sprichst mir so ´was von aus der Seele.

Als Sidemountler bin ich ein absoluter Neuling, aber dass was Du beschreibst zum Thema Ausrüstung (auch bei den BM´lern) wie z.B. den Computern trifft genau das, was ich als Tauchlehrer hier in Thailand regelmäßig bei unseren Fundivern mit eigenem Equipment erlebe.

SM ist hier im Golf von Thailand doch eher noch etwas exotisch, aber im kommen. Die Meisten (nicht die TL´s welche ständig unter Wasser sind) schauen aus als ob sie mal schnell ein Specialty gemacht hatten und meinen: "Jetzt hab ich´s drauf".

Ich selbst habe damit eigentlich wegen Rückenproblemen angefangen und genieße es.

Mit meinen 38 Tauchgängen in Sidemount-Konfiguration bin ich Anfänger und mit Sicherheit ist nicht alles wirklich perfekt, aber es macht auch Spaß etwas zu verändern und zu testen.

Dabei braucht man auch gar nicht viel Geld in die Hand nehmen. Mein aktuelles Harness (Simpelstyle) mit 2 verschiedenen Blasen hat mich z.B. gerade mal knapp 150 Euro und einige Teile aus der Bastelkiste gekostet. Wenn man ein paar kleine Abstriche in der Schlauchführung macht lässt sich auch vieles von den alten Atemreglerset´s verwenden.

Ich glaube, dass viele, die einfach nur ein Set vom Hersteller X oder Y kaufen und es dann einmal justieren (lassen) so etwas nie erfahren werden. Die verpassen wirklich ´was.

Poste bitte weiter von deinen Optimierungen, denn ich finde es mehr als Interessant

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 425
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 420
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sport Sidemount System zu Selbst Bauen

Beitragvon Alubuddel » Sa, 3. Aug 2019, 11:18

Ich kann mich da nur Thorsten anschließen, man kann nie genug andere Erfahrungen mitnehmen oder selber machen.

Und prima dass es dir wieder besser geht!
Viele Grüße
Markus


Zurück zu „Bastelstunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast