Modifikationen für Spool

DIY - Do it yourself!
Benutzeravatar
Pareto
Beiträge: 125
Registriert: Fr, 10. Mai 2019, 11:22
Tauchgänge: 105
Ausbildung: Protec /CMAS *** , Sidemount.
Sidemount-System: Xdeep Stealth 2.0 Tec
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Modifikationen für Spool

Beitragvon Pareto » Do, 29. Okt 2020, 9:45

Hallo zusammen

Ich habe mir zwei neue Spools gekauft (OMS 23m und 45m) und will heute darum rum basteln :)
Gestern ist noch meine Neongelbe und Rote Caveline gekommen und möchte gerne haptische und visuele hilfen einflechten.
Falls ihr weitere Vorschläge habt, gerne melden :-)

Ziel:Es soll möglich sein das ich auch ohne Maske (Backup Maske ist zwar vorhanden) oder bei Ausfall beider Lampen die Tiefe ertasten kann und bei bei Dekotauchgängen eine optische Hilfe habe und nicht immer die Tiefe mit dem TC checken muss.

Meine Idee: Bei der 23m Spool, auf 3m, 6m und 9m mit roter Caveline markierung einflechten.

Bei 3m eine Durchgängige Markierung mit 1m länge, bei 6m zwei Markierungen mit 1m länge und bei 9m mit 3 Markierungen.

Gruss Pareto
Dateianhänge
2020-10-29_09-38-32.jpg
2020-10-29_09-38-32.jpg (22.68 KiB) 488 mal betrachtet
Taucher sind Männer großer Muskelkraft mit gesunden Organen! Taucher sind Männer hoher geistiger Kräfte, von Verstand und einwandfreier Moral! (“Handbuch für Taucher” von Hermann Stelzer, Lübeck 1931)

Drossel
Beiträge: 129
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Drossel » Do, 29. Okt 2020, 10:55

Ist die Tiefe 3m dann in der Mitte der roten Schnur?
Als Alternative könntest du eine kleine Schlinge einknoten und dann bim Dekostopp einen bolt snap reinklippen für bessere Sichtbarkeit. Oder die cave line mit wasserfestem Filzstift markieren. Oder einen Stopperknoten wie beim Angeln anbringen (Schnur umwickeln) etc. Bin gespannt aufs Ergebnis!

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 603
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 555
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender, IANTD AR Trimix
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Alubuddel » Do, 29. Okt 2020, 11:05

Einfach 1 Knoten bei 3 m, 2 Knoten bei 6 m und drei Knoten bei 9 m setzten.
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Pareto
Beiträge: 125
Registriert: Fr, 10. Mai 2019, 11:22
Tauchgänge: 105
Ausbildung: Protec /CMAS *** , Sidemount.
Sidemount-System: Xdeep Stealth 2.0 Tec
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Pareto » Do, 29. Okt 2020, 11:25

Drossel hat geschrieben:Ist die Tiefe 3m dann in der Mitte der roten Schnur?


Also ich die rote Markierung mache 3m +- 0.5m, also fängt die Linie bei 2.5m an und endet bei 3.5m. Sollte also kein Problem geben bei O2 bei PPO2 1.4 :)

Habe mir auch überlegt mit Filzsstifft, ihendwie finde ich die Idee mit der Schnur Sexyer :)

Sobald ich fertig geknottet habe gibts ein paar Fotos :)



Alubuddel hat geschrieben:Einfach 1 Knoten bei 3 m, 2 Knoten bei 6 m und drei Knoten bei 9 m setzten.


Das hat mein Buddy auch so, wollte die Idee aber ein wenig verbessern.
Taucher sind Männer großer Muskelkraft mit gesunden Organen! Taucher sind Männer hoher geistiger Kräfte, von Verstand und einwandfreier Moral! (“Handbuch für Taucher” von Hermann Stelzer, Lübeck 1931)

Futuro
Beiträge: 208
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Futuro » Do, 29. Okt 2020, 12:00

Mir ist nicht klar, wie du das einflechten willst. Echt flechten, so wie ein Spleiss?

Optisch sicher gut aber du möchtest doch auch bei null Sicht die Tiefe wissen. Kannst du die rote Leine ertasten?

Benutzeravatar
Pareto
Beiträge: 125
Registriert: Fr, 10. Mai 2019, 11:22
Tauchgänge: 105
Ausbildung: Protec /CMAS *** , Sidemount.
Sidemount-System: Xdeep Stealth 2.0 Tec
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Pareto » Do, 29. Okt 2020, 12:03

Futuro hat geschrieben:Mir ist nicht klar, wie du das einflechten willst. Echt flechten, so wie ein Spleiss?

Optisch sicher gut aber du möchtest doch auch bei null Sicht die Tiefe wissen. Kannst du die rote Leine ertasten?


Also ich werde es probieren wie bei den Paracord Armbändern, mal schauen welcher Knoten die besten Resultate bringt... Werde wohl ein wenig experimentieren müssen :-D

Dateianhänge
27-SAM_2325.jpg
27-SAM_2325.jpg (193.65 KiB) 469 mal betrachtet
Taucher sind Männer großer Muskelkraft mit gesunden Organen! Taucher sind Männer hoher geistiger Kräfte, von Verstand und einwandfreier Moral! (“Handbuch für Taucher” von Hermann Stelzer, Lübeck 1931)

Futuro
Beiträge: 208
Registriert: Do, 13. Aug 2020, 11:48
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Futuro » Do, 29. Okt 2020, 12:24

Hm, wird das nicht viel zu dick?

Benutzeravatar
Pareto
Beiträge: 125
Registriert: Fr, 10. Mai 2019, 11:22
Tauchgänge: 105
Ausbildung: Protec /CMAS *** , Sidemount.
Sidemount-System: Xdeep Stealth 2.0 Tec
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Pareto » Do, 29. Okt 2020, 12:26

Probieren geht über studieren ;-) Im schlimmsten fall waste ich 10euro Schnur
Taucher sind Männer großer Muskelkraft mit gesunden Organen! Taucher sind Männer hoher geistiger Kräfte, von Verstand und einwandfreier Moral! (“Handbuch für Taucher” von Hermann Stelzer, Lübeck 1931)

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 603
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 555
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender, IANTD AR Trimix
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Alubuddel » Do, 29. Okt 2020, 13:31

Pareto hat geschrieben: [...]
Das hat mein Buddy auch so, wollte die Idee aber ein wenig verbessern.


Du kennst den Begriff des "verschlimmbesserns", ja? :pfeif:
Viele Grüße
Markus

Drossel
Beiträge: 129
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Drossel » Do, 29. Okt 2020, 14:04

Mir gefällt die Idee des Einflechtens sehr. Ich glaube ich würde die neue Schnur einfach durch halbe Schläge um die alte aufziehen und die Enden mit Nylonfaden annähen... So wirds nicht zu dick....

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 603
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 555
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender, IANTD AR Trimix
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Alubuddel » Do, 29. Okt 2020, 14:25

Bitte beachten, dass sich das ganze unter Stress problemlos abwickeln lässt.
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3424
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 563 Mal
Danksagung erhalten: 299 Mal
Kontaktdaten:

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Roby » Do, 29. Okt 2020, 19:14

Optisch sieht das Muster oben nice aus. Nur die Stärke...
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.312
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 49
Registriert: Mo, 20. Nov 2017, 18:53
Tauchgänge: 1100
Ausbildung: CMAS ***, Adv.Nx & Deko, Höhle, CMAS Tec SM
Sidemount-System: XDeep Tec
Wohnort: Bärlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Bärliner » Do, 29. Okt 2020, 21:18

Ich nutze auch die Methode von Alubuddel,
Und vor allem 1, 2 oder 3 Knoten kann man gut ertasten...

Drossel
Beiträge: 129
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Drossel » Fr, 30. Okt 2020, 8:35

Was mir noch durch den Kopf ging: Wenn ich mein Dekostop an der SMB mache, dann rolle ich sie einfach auf befestige die Spuhle auf z.B. 6m.... dann brauch ich eigenltich keine Markierung und nur einmal die Tiefe abzumessen....

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 603
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 555
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender, IANTD AR Trimix
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 96 Mal

Re: Modifikationen für Spool

Beitragvon Alubuddel » Fr, 30. Okt 2020, 8:39

Korrekt @Drossel. Die Markierungen dienen ja nur dazu bei Verlust eines (...aller...) Tiefenmessers eine Referenz zu haben.
Viele Grüße
Markus


Zurück zu „Bastelstunde“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste