Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Benutzeravatar
Frankentaucher
Beiträge: 159
Registriert: So, 18. Okt 2015, 16:12
Tauchgänge: 777
Ausbildung: Divemaster, TDI Adv.EAN&Deco.Proced., Intro-Cave
Sidemount-System: Stealth-TEC, Scubapro X-Tec mit Backplate & P-Weight, Mk25&A700, 7ltr. oder 80cuft Alu
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Frankentaucher » Sa, 6. Apr 2019, 19:51

Tag auch!
Ich bin der Meinung, 13l reichen aus.
Aber warum das X-deep rec und nicht die Tec-Blase? Müßte 16 ltr. haben und ich habe bisher damit nie Probleme gehabt.
Und wenn es beide Male eine 13er Blase ist, würde ich eher fragen, ob ich alles fest in einem System verbaut haben will oder nicht.
Ich liebe mein X-Deep Stealth, aber ich nehm das Blei halt immer raus zum trocknen und lagern. Und ich bin flexibel mit dem Gewicht wenn ich sommers mal naß gehe oder den Sommertrocki trage.
Bei meinem anderen System ist alles fix (Backblech und P-Weight) und somit auch schön zu handhaben.
Grüße, Frank
"Traulich und treu ist´s nur in der Tiefe. Falsch und feig ist, was oben sich freut."
R. Wagner, Rheingold

Benutzeravatar
Kehrmaschine
Beiträge: 73
Registriert: So, 6. Nov 2016, 23:26
Tauchgänge: 310
Ausbildung: CMAS ***, CMAS Advanced Nitrox, CMAS Technical SM
Sidemount-System: X-Deep Stealth 2.0 Tec
Wohnort: Kuchl
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Kehrmaschine » Sa, 6. Apr 2019, 20:40

Hallo,

Die Xdeep Tec Blase hat 19 l Volumen.
LG
Mario

kuddel
Beiträge: 504
Registriert: Mi, 10. Okt 2012, 18:14
Ausbildung: Alles zum glücklich sein nach NACD und IANTD
Sidemount-System: Armadillo; Sandwich-System
Wohnort: Welt
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon kuddel » Sa, 6. Apr 2019, 21:50

Ich habe bei meinem Toddy eine Stream 20 DIR-Zone Blase. Die reicht bei D12 und Stages dicke. Ich könnte noch auf ne 25er Halcyon wechseln, hab ich aber nie. Wie gesagt, mein Armadillo mit 13 L langt. Im Nassen hatte ich immer ne Boje zum drauflegen dabei.

Alles gut!

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 53
Registriert: Sa, 24. Nov 2018, 17:16
Tauchgänge: 1250
Ausbildung: SSI, iac, iantd, TDI
Sidemount-System: XDeep Stealth
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Jens » So, 7. Apr 2019, 8:50

Hallo
Don_Manu hat geschrieben:Hallo Alubuddel,

ich habe eine Datei angehängt mit den Daten die ich errechnet habe.


Mmh, für 1,5 kg pro Flasche mehr kriege ich bei 12 l Faber Stahl 2,5 l mehr Volumen pro Fläche. Ok, dann wird es grenzwertig mit 13 l Blase. Mir persönlich wären 13 l zu wenig, da die 13 l keine (oder nur wenig) Variation bzgl. der Flaschen erlauben. Da kriegt man im Urlaub deutlich schwerere Flaschen und schon klappt es nicht mehr.

Liebe Grüße Jens

Antares
Beiträge: 529
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Antares » So, 7. Apr 2019, 9:02

Bei einem Totalausfall des Trocki(wie auch immer :gruebel:)....in welcher Größenordnung würde der Auftriebsverlust liegen?

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3228
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Roby » So, 7. Apr 2019, 11:13

Ich hatte schon einige ungewollte Trocki-Unfälle. Mit Wasser in beiden Beinen bis zum Schritt. Bei gleicher Dichte des Wasser hast Du durch Wassereinbruch zunächst mal gar kein Problem - ausgenommen ggf. Kälte(empfinden).

Wenn Inflator defekt, dann bekommt das Ganze eine andere Dimension. Die Luft kann nicht mehr Wasser aus dem Anzug drücken noch Luft in die Hülle bringen. Das ist dann mit zu kleiner Blase und Überbleiung (Blei, Tanks, zusätzliche Ausrüstung) ein echtes Problem.

Da hilft nur noch zusätzlichen Auftrieb mit SMB oder Hebesack zu schaffen. Spaßeshalber habe ich im Hallenbad meinen Trocki (Frontreißverschluß) etwas geöffnet und mit der zweiten Stufe (Longhose) den Trocki befüllt und Auftrieb erzeugt. War erstaunlich gut zu kontrollieren- bedenkt man dass es im Hallenbad nur max. 4m tief/flach war.

Es gibt viele Lösungen- und Kaltwasser- bzw. Warmwasserlösungen können unterschiedliche Ansätze haben. Sind aber auch kombinierbar. Ideal ist es, wenn man diese Lösungen im Portfolio hat. Noch besser, wenn man sie nicht braucht :)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.104
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Antares
Beiträge: 529
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Antares » So, 7. Apr 2019, 20:28

Also vom Bojenritt distanziere ich mich deutlich, mag im Pool oder im Teich, aus dem auch rauskriechen könnte, klappen.
An der Steilwand wird das Procedere scheitern....gnadenlos.
Ich denke da gerade an Mario Weidner :nono:

Don_Manu
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 5. Apr 2019, 15:53
Tauchgänge: 68
Ausbildung: AOWD
Sidemount-System: Toddy Style TS2 + 2x Apeks Tek3 + 2x XTX50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Don_Manu » Mo, 8. Apr 2019, 13:31

Ich bedanke mich für eure Antworten, meine Entscheidung ist gefallen!
* Trommelwirbel *

Es wird das Toddy TS1

Warum?

Zum einen finde ich den Grundgedanke hinter dem System super, egal wo man sich befindet man bekommt die Einzelteile die man benötigt.

Es ist sowohl für Sidemount, als auch Backmount zu verwenden.
Einfach ein Singletankadapter drauf und los geht es.

Ich wünsche noch einen schönen Tag und allzeit Gut Luft!

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 358
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Ausbildung: IANTD: OW Sidemount, Tec Essentials, Full Cave
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon JoeHarness » Di, 9. Apr 2019, 8:54

Nicht ganz billig, aber keine schlechte Wahl! Viel kannst bei dem nicht verkehrt machen.
Und, übernimmst auch Schlauch-Bungee-Konzept? Machste Kurs? Wo?
Viele Grüße, Johannes

Tauchgänge: ca. 520

Tauchausrüstung: XDeep Stealth 2.0 Tec + Classic, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl leicht, 2 x Apeks XTX50 mit DST + 1 x Apeks XTX50 Nitrox

Don_Manu
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 5. Apr 2019, 15:53
Tauchgänge: 68
Ausbildung: AOWD
Sidemount-System: Toddy Style TS2 + 2x Apeks Tek3 + 2x XTX50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Don_Manu » Di, 9. Apr 2019, 10:24

Das stimmt mit dem billig :stumm:

Ich habe vor den Kurs bei Jörg zu machen in der Nähe von Osnabrück.

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 358
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Ausbildung: IANTD: OW Sidemount, Tec Essentials, Full Cave
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon JoeHarness » Di, 9. Apr 2019, 13:30

Habe deswegen gefragt, weil du ja speziell was zu deinen 2 8,5ern wissen wolltest, wo du vermutlich li-re-Ventile hast und das Toddy-Schlauch Konzept mit dem Inflator über der Schulter eigentlich auf li-li-Ventile und Schlauchabgänge nach unten ausgerichtet ist.
Na deinem Instruktor wird schon was einfallen, bzw. bin ich gespannt auf das Ergebnis. Gerne auch mit Bildern :).
Viele Grüße, Johannes

Tauchgänge: ca. 520

Tauchausrüstung: XDeep Stealth 2.0 Tec + Classic, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl leicht, 2 x Apeks XTX50 mit DST + 1 x Apeks XTX50 Nitrox

Don_Manu
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 5. Apr 2019, 15:53
Tauchgänge: 68
Ausbildung: AOWD
Sidemount-System: Toddy Style TS2 + 2x Apeks Tek3 + 2x XTX50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Don_Manu » Di, 9. Apr 2019, 16:06

Ich werde berichten

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3228
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 484 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal
Kontaktdaten:

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Roby » Di, 9. Apr 2019, 22:09

Ach wo... TS mit "Standard"-Schlauchführung möglich.. Bei mir u.a. auch mit floating loops :)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.104
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, xDeep Stealth Tec, xDeep Stealth 2.0 Rec, Avenger, Apeks-SM-Set, TEC3-Set, Tecline SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
JoeHarness
Beiträge: 358
Registriert: Fr, 14. Jul 2017, 9:54
Ausbildung: IANTD: OW Sidemount, Tec Essentials, Full Cave
Wohnort: Egmating
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon JoeHarness » Mi, 10. Apr 2019, 9:34

Hab ich ja selbst getaucht letztes Jahr ;-). Nur hatte ich da den Wing-Inflator nicht connecten können. Viell. fehlt mir grad nur die Kreativität. ;-)
Viele Grüße, Johannes

Tauchgänge: ca. 520

Tauchausrüstung: XDeep Stealth 2.0 Tec + Classic, 2 x 80 cuft Alu + 2 x 12L Stahl leicht, 2 x Apeks XTX50 mit DST + 1 x Apeks XTX50 Nitrox

Don_Manu
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 5. Apr 2019, 15:53
Tauchgänge: 68
Ausbildung: AOWD
Sidemount-System: Toddy Style TS2 + 2x Apeks Tek3 + 2x XTX50
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Toddy-Style Ts vs. XDeep Stealth 2.0 Rec

Beitragvon Don_Manu » Mo, 20. Mai 2019, 13:53

Moin zusammen, bin gerade dabei den Kurs zu machen und kann nur sagen, dass der Jörg ein klasse instructor ist!

Er ging auf meine alte Ausrüstung ein und hat mir die Vor- und Nachteile meines Systems aufgezeigt.

Trotzdem tauch ich erst noch meine 8,5 Liter Stahl und bin damit sehr zufrieden.

Anbei habe ich ein paar Bilder vom ersten Tauchtag ( Nur mit Monoflasche) und den zweiten Tauchtag (Da mit Doppel)

Der Jörg erklärt alle Übungen vorab und nach den Tauchgängen geht er nochmal alle Probleme und negativen Sachen durch.
Dateianhänge
6A4BDE5F-2BB6-4DB6-9A5E-FB5CC7CFD0FE.jpeg
6A4BDE5F-2BB6-4DB6-9A5E-FB5CC7CFD0FE.jpeg (521.56 KiB) 537 mal betrachtet
2B55D44C-7955-46E9-9798-C2D5BE7B2ECD.jpeg
2B55D44C-7955-46E9-9798-C2D5BE7B2ECD.jpeg (457.36 KiB) 537 mal betrachtet
66E602FE-4484-4B6D-AD75-3B9DB863A4D8.jpeg
66E602FE-4484-4B6D-AD75-3B9DB863A4D8.jpeg (528.78 KiB) 537 mal betrachtet


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste