Rückblick zur 2. Sidemount Special Week von 5. bis 9. Mai 2019 bei den Euro-Divers in Hurghada

Auch wenn unsere Community noch jung ist, vielleicht kriegen wir ja etwas geplant
Benutzeravatar
Martin
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 1723
Registriert: Mi, 26. Sep 2012, 17:03
Tauchgänge: 1060
Ausbildung: SSI DMI, PADI MSDT, CMAS 3*
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Esslingen, DE
Hat sich bedankt: 93 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal
Kontaktdaten:

Rückblick zur 2. Sidemount Special Week von 5. bis 9. Mai 2019 bei den Euro-Divers in Hurghada

Beitragvon Martin » Di, 28. Mai 2019, 20:44

Wie in Forum, Blog und Facebook und anderen Medien bereits angekündigt waren wir (Roby sowie ich, Martin, und zwei Tauchfreunde) vor zwei Wochen, Anfang Mai, bereits das zweite Mal bei den Euro-Divers in Hurghada.

Wieder hatten interessierte Gäste die Möglichkeit, nach einer etwa einstündigen Infoveranstaltung am Nachmittag nach dem Tauchtag im Schulungsraum der Basis, am darauffolgenden Tag mit der Flasche auf der Seite statt auf dem Rücken zu tauchen. Dieses unverbindliche Angebot, sowohl in der Theorie wie auch in der Praxis, wurde auch dieses Mal wieder reichlich in Anspruch genommen. Dabei durften wir zuerst in viele neugierige und interessierte Gesichter und nach dem Tauchgang in begeisterte Gesichter blicken.

Bild
Roby im Schulungsraum

Nach der Infoveranstaltung, bei der auch ein wenig Theorie vermittelt wurde, wurde am darauffolgenden Tag auf dem Weg zum Tauchplatz bzw. in der Mittagspause vor dem zweiten Tauchgang das System zusammen mit dem Sidemount-Schnupperer für eben diesen individuell eingestellt. Weitere Erklärungen, warum wieso weshalb, kamen nicht zu kurz. Zum Einsatz kamen Systeme von Finnsub, Go Sidemount und XDEEP.

Bild
Das System für Thomas einrichten

Nach dem Sprung ins Wasser – Flasche in der Hand oder danach hinein gereicht von der freundlichen Bootscrew – und der Befestigung der Flasche ging es dann mit einem völlig neuen Gefühl tauchen. Falls nötig hat Roby noch die eine oder andere Kleinigkeit an der Flasche oder am System verändert. So kamen dann sehr passable Fotos heraus. Vom komplett anderen Tauchgefühl und dem Sidemount-Aha-Erlebnis einmal abgesehen.

Bild
Thomas von Silent World beim ersten Sidemount Tauchgang

Für den einen oder anderen wie beispielsweise auch Thomas von Silent World wird es sicherlich nicht der einzige Kontakt zu Sidemount geblieben sein. Neben den klassischen für Sidemount sprechenden Gründen haben wir dieses Mal häufig gehört, dass Sidemount aufgrund der Präferenz, auch mal ohne Buddy tauchen zu gehen, sicherlich eine gute Option ist.

Bild
Mittagspause vor Small Giftun

Von der Sidemount Special Week einmal abgesehen hatten wir eine tolle Zeit in Ägypten. Tolle Tauchbasis mit einer freundlichen und kompetenten Crew, schöne Tauchboote, noch schönere Tauchplätze (den Riffen tut der noch ein wenig schleppend wiederanlaufende Tourismus gut) sowie ein sehr leckeres Kamelsteak am Mittwochabend in Downtown Hurghada, sehr zu empfehlen!

Hat also wieder Spaß gemacht, von 9. Bis 14. November 2019 sind wir wieder vor Ort bei den Euro-Divers, wir freuen uns schon!

Bild
Jochen, Manne, Roby und Martin

Viele Grüße,
Euer Sidemount-Forum Team
Sidemount-Tauchen und Sidemount-Forum - Erlebe den Unterschied

Bild

Status: SSI DMI #49030, PADI MSDT #976763, CMAS VDST ***
Tauche seit: 2001
Tauchausrüstung: Razor 2, Bare Trilam Tech Dry Crotch bzw Bare Elastek 7mm, Apeks DST/TX50 und CTX40/ATX40, Scubapro Galileo G2, 2*10L/200bar Alu, 2*10L/200bar Stahl...

Zurück zu „Forumstreffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast