Sidemount Regler

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
PhilDiver
Beiträge: 2
Registriert: Di, 9. Okt 2018, 16:11
Tauchgänge: 400
Ausbildung: PADI DM / CMAS *** / IART Nitrox / GUE Fundi / SDI Sidemount
Sidemount-System: XDeep Stealth / Classic
Wohnort: Darmstadt

Sidemount Regler

Beitragvon PhilDiver » Mo, 6. Jan 2020, 22:33

Hallo zusammen!

Ich stehe vor der Entscheidung entweder das Apeks SM Set mit XTX50 / DST oder das Scubapro Set G260 / Mk25 evo zu kaufen.

Gerne würde ich wissen wer von Euch das Apeks und wer das Scubapro Set hat und welcher Erfahrungen ihr jeweils damit gemacht habt.

Wie beurteilt Ihr die beiden Sets im Hinblick auf Preis-/Leistungsverhältnis, Wartung/Reparaturen, Atemkomfort, Ergonomie und Zuverlässigkeit?

Ich freue mich auf Eure Antworten! :-)

Benutzeravatar
trigger5q3q
Beiträge: 174
Registriert: Do, 1. Mär 2018, 16:43
Tauchgänge: 330
Ausbildung: CMAS **
Sidemount-System: Razor 2
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon trigger5q3q » Di, 7. Jan 2020, 6:05

Ich denke mal, man kann mit beiden Sets nicht viel falsch machen.
Der Apeks ist eben ein Membran- und der Scubapro ein Kolbengesteuerter Regler.

Bezüglich einer meiner Apeks DS4 / ATX50 Kombis kann ich sagen,
dass eine Wartung (1x DS4 + 2x ATX50) ca. um 100,- EUR liegt.
Also wird das bei der XTX50 etwa ähnlich sein.

Nimm doch die Sets mal im Laden in die Hand und gucke, welcher Dir haptisch eher zusagt.

Gruß
Mario
save diving Mario

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3354
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Roby » Di, 7. Jan 2020, 7:18

Beide Sets sind absolut in Ordnung. Unterschied liegt in der ersten Stufe (Membran/Kolben). Atemkomfort ist in beiden Fällen kaum unterscheidbar.

Tauche seit kurzem dazu die Sets von Hollis und Atomic. Das Hollis ist ebenfalls sehr gut, das Atomic-Set leider geil. Bis auf Mundstücke - die hatte ich geändert ;)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.209
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

daoschuletirol
Beiträge: 10
Registriert: Fr, 18. Aug 2017, 10:32
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon daoschuletirol » Di, 7. Jan 2020, 15:55

Roby hat geschrieben: Atomic-Set leider geil. Bis auf Mundstücke - die hatte ich geändert ;)

Pass auf mit Karabinern am Flaschenhals - die Kombination Tauchsafari mit "hilfreichem Personal", Karabiner und Atomics hat mich bereits ein paar der Gummiabdichtungen an der 1. Stufe gekostet ;) Nun hab ich eine Neoprenabdeckung drüber.


Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3354
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Roby » Di, 7. Jan 2020, 17:07

Danke - alles gut ;)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.209
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 531
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 470
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender, IANTD AR Trimix
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 240 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Alubuddel » Di, 7. Jan 2020, 18:38

Ich habe die Apeks XTX/DST Serie und bin durchweg sehr zufrieden. Von der Zuverlässigkeit bis zur einfachen Wartung einfach top! In meinem "ersten" Taucherleben vor ca. 20 Jahren hatte ich Scubapros (D400, G250 MK...), die waren meines Erachtens aber genau so zuverlässig und komfortabel.
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Frankentaucher
Beiträge: 178
Registriert: So, 18. Okt 2015, 16:12
Tauchgänge: 900
Ausbildung: Divemaster, TDI Adv.EAN&Deco.Proced., Intro-Cave, Sidemount-Rebreather
Sidemount-System: Stealth-TEC, Scubapro X-Tec mit Backplate & P-Weight, Mk25&A700, 7ltr. oder 80cuft Alu. SF2-Kreisel
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Frankentaucher » Mi, 8. Jan 2020, 9:49

Servus!
Ich tauche die älteren Mk 25 (noch nicht "EVO"), aber mit der A700 als 2. Stufe.
Bin sehr zufrieden, sowohl was die Atemleistung, als auch die Handhabung betrifft.
Nutze auch den 5th Turret für Inflator und Trocki. Nehme aber recht selten die Flaschen vor;-)
Größere technische Probleme hatte ich noch nie mit den Teilen.
Grüße, Frank
"Traulich und treu ist´s nur in der Tiefe. Falsch und feig ist, was oben sich freut."
R. Wagner, Rheingold

Benutzeravatar
Stunmill
Beiträge: 625
Registriert: Sa, 1. Nov 2014, 9:21
Tauchgänge: 240
Ausbildung: IDA 3* / SSI Sidemount
Sidemount-System: XdeepStealth2.0"Classic" ApeksWSX25+WSX45PD AqualungBulletSLT HollisSMSetLX200DCX 15er/8,5er/7er Steel Buddies :-)
Wohnort: 93426 Roding
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Stunmill » Mi, 8. Jan 2020, 14:40

hab XT50 an der DST
die DST baut niedriger und minimal leichter, dafür ist sie verschlaucht nichtmehr endlos drehbar...


Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
monkey diving, what else? -Chuck Norris :hail:

Spitfire
Beiträge: 67
Registriert: Mi, 25. Mai 2016, 14:16
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Spitfire » Fr, 10. Jan 2020, 6:28

ich hab apeks xtx50 (dst) mit xtx50 zweiten stufen, weil ich eigentlich alles apeks habe. ABER: Atomic macht wirklich starke Regler, daher habe ich auch noch ein Set Atomic Regler, welche ich allerdings nicht fürs Sidemount nutze, obwohl sie Sehr gut geeignet wären... denn die haben einen Turm, der sich wirklich Turm nennen darf und nicht nur 30 Grad Spiel ermöglicht.
Auch bei Scubapro kannst du nicht viel falsch machen.
In anderen Worten: Willst du Audi, Mercedes, VW, Ford oder Toyota? am Schluss sind alles gute Autos, welche dich von A nach B bringen. Alle haben das Problem, dass sie mal zicken können, sind jedoch grundsätzlich zuverlässig. Quasi eine persönliche Präferenz gekoppelt mit dem Budget ;-)

Benutzeravatar
Joe
Beiträge: 42
Registriert: So, 9. Jul 2017, 9:01
Tauchgänge: 000
Ausbildung: SDI Sidemount
Sidemount-System: XDeep Tec
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Joe » Fr, 10. Jan 2020, 13:34

Ich hatte zu D12 Zeiten immer nur Apeks im Mund und an der Flasche und jetzt beim SM ebenso.
Grad 25% drauf....
https://www.uwfun24.de/Apeks-Sidemount- ... demountkit
2 XDeep Tec, Faber 12er,Regler Apeks SM Set, Rofos 350 HD,LIGHT-FOR-ME Handlampe 2XML,OSTC Sport 2,Apeks RK3 HD,K01 Gloves, Rofos Titanium Gloves.

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 455
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Jenner » Fr, 10. Jan 2020, 22:59

Ich selbst habe auch Apeks, (waren, als ich welche gebraucht habe gerade im Sonderangebot) hatte leihweise aber auch schon die Scubapro. Bei beiden wird nur mit Wasser gekocht, daher nimm die, die dir zusagen.

Es kann sich auch durchaus lohnen nach einzelnen Reglern oder nach Reglern mit Octopus zu suchen und den Rest zu zukaufen
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
Kehrmaschine
Beiträge: 97
Registriert: So, 6. Nov 2016, 23:26
Tauchgänge: 400
Ausbildung: CMAS ***, CMAS Advanced Nitrox, CMAS Technical SM
Sidemount-System: X-Deep Stealth 2.0 Tec
Wohnort: Kuchl
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Kehrmaschine » Fr, 10. Jan 2020, 23:26

Mit beiden machst du nichts falsch. Tauche selbst Apeks, weil mein Buddy und die meisten Leute die mit uns Tauchen auch Apeks haben, d.h. Es sind immer ET in der Nähe. Hätte mit SCubapro auch kein Problem.
LG
Mario

Benutzeravatar
Jens
Beiträge: 92
Registriert: Sa, 24. Nov 2018, 17:16
Tauchgänge: 1250
Ausbildung: SSI, iac, iantd, TDI
Sidemount-System: XDeep Stealth
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Jens » So, 12. Jan 2020, 10:18

Hallo,

Mares hat gerade einen Sidemountregler (28 XR) rausgebracht. Ich persönlich tauche Apeks DST. Zwei Freunde von mir ScubaPro MK 25 Evo, ein weiterer Apeks Tek 3, der nächste ScubaForce Black Devil SM. Es gibt also viel Auswahl zu den oben genannten :-). Was die Mares haben, und den anderen fehlt, ist ein automatisches Verschlusssystem an der ersten Stufe. Das erlaubt dir den Wechsel der Regler unter Wasser, ohne das Wasser in den Automaten dringt (wenn man es braucht).

Liebe Grüße Jens

Benutzeravatar
kolic
Beiträge: 4
Registriert: Do, 23. Jan 2020, 11:54
Tauchgänge: 150
Wohnort: Berlin

Re: Sidemount Regler

Beitragvon kolic » Do, 23. Jan 2020, 12:51

Ich würde hier gerne mal eben einhaken. Ich habe gesehen, dass Tecline auch Atemregler anbietet. Vor allem die 1. Stufen sehen fast genauso aus wie die 1. Stufen von Apeks und auch den zweiten Stufen kann man eine gewisse Ähnlichkeit ansehen. Handelt es sich hierbei einfach um "dreiste" Kopien, oder sind das quasi Apeksregler, die minimal umdesigned wurden und nun als "Tecline" verkauft werden?
Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu.

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3354
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 525 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal
Kontaktdaten:

Re: Sidemount Regler

Beitragvon Roby » Do, 23. Jan 2020, 15:29

Servus,

die Tecline sind nahezu baugleich mit den Apeks. Noch bessere Kopie (nämlich 1:1) ist die erste Stufe von IST, dessen zweite Stufe eine 1:1 Kopie vom Atomic ist :-) Noch viel besser: Das Service-Kit kostet halt auch nur 10€. ;-)

Kumpel taucht das Ding seit knapp 15 Monaten "undercover" - keiner hat es bemerkt. Die neue Generation ist nun bronzefarbig- und fällt nun auch optisch auf :-)

Und der Preis? Als Set knapp 600€. Herz, was willst Du mehr?

Alternativen:
* Scubapro MK25evo und G260
* Apeks SM-Set
* Tecline SM-Set (preislich top)
* Scubaforce Black Devil SM-Set
* Beuchat SM-Set
* Atomic SM-Set
* Hollis SM-Set
* IST SM-Set (Top Preis)
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.209
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste