clippen, 3er bzw 4 er Tank

Allgemeines Talk-Forum rund ums Tauchen
Thorsten Phangan
Beiträge: 54
Registriert: Sa, 20. Apr 2019, 5:35
Tauchgänge: 2128
Ausbildung: Padi OWSI/SSI OWI, div Specialties
Sidemount-System: Eigenbau UK-Style
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

clippen, 3er bzw 4 er Tank

Beitragvon Thorsten Phangan » Di, 26. Mai 2020, 15:42

Hallo Ihr,

bisher hatte ich max 3 Tanks (alles ALU) im Sidemount.

die Bottomtanks im Bungee und den vorderen D-Ringen, unten drunter die EANx von unten durchgeclippt am hinteren D-Ring und oben im D-Ring.

Ich weiss es gibt auch andere Möglichkeiten.

Wie macht Ihr es und warum?

Danke Euch
Zuletzt geändert von Thorsten Phangan am Di, 26. Mai 2020, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Alubuddel
Beiträge: 525
Registriert: Do, 4. Feb 2016, 19:10
Tauchgänge: 470
Ausbildung: PADI RD, NACD/NSS Full-Cave, SDI Solo & Sidemount, TDI Adv. Blender, IANTD AR Trimix
Sidemount-System: Razor 2
Wohnort: Suppingen auf der schwäbischen Alb
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: clippen, 3er bzw 4 er Tank

Beitragvon Alubuddel » Di, 26. Mai 2020, 17:48

Auch mit vier Tanks mache ich es genau so - weil es für mich funktioniert .
Viele Grüße
Markus

Benutzeravatar
Bärliner
Beiträge: 30
Registriert: Mo, 20. Nov 2017, 18:53
Tauchgänge: 1100
Ausbildung: CMAS ***, Adv.Nx & Deko, Höhle, CMAS Tec SM
Sidemount-System: XDeep Tec
Wohnort: Bärlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: clippen, 3er bzw 4 er Tank

Beitragvon Bärliner » Di, 26. Mai 2020, 20:18

Hallo,

vor der Frage stand ich auch schon, guckst du hier:
https://www.sidemount-forum.com/viewtopic.php?f=122&t=2486

Grüße
Bernd

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 443
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 53 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: clippen, 3er bzw 4 er Tank

Beitragvon Jenner » Di, 26. Mai 2020, 20:52

Es hängt vom System ab. Mit dem Razor mache ich es genauso. Am SMS100 funktioniert das wegen dem hohen Beckengurt und den tiefer sitzenden Rails nicht ohne weiteres. Top mount ist eine Möglichkeit, man sollte es sich aber von jemanden zeigen lassen, der es schon einmal öfter gemacht hat und man sollte seine Finis nach vorne schrauben, weil sonst die Stages drauf liegen. BM Rigging funktioniert relativ unabhängig davon wie hoch/tief der Hüftgurt liegt, die Flasche liegt damit aber nicht mehr spack am Körper an.... Mag wenn man das vorher schon ein paar Male BM getaucht hat kein Problem sein. Ich habe das vorher nicht getan und mag es nicht sonderlich.
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Thorsten Phangan
Beiträge: 54
Registriert: Sa, 20. Apr 2019, 5:35
Tauchgänge: 2128
Ausbildung: Padi OWSI/SSI OWI, div Specialties
Sidemount-System: Eigenbau UK-Style
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: clippen, 3er bzw 4 er Tank

Beitragvon Thorsten Phangan » Mi, 27. Mai 2020, 5:51

@ Bärliner

den Threat und das Video dazu hatte ich gesehen.

So mache ich es ja auch, aber vielleicht hat ja jemand ´was besseres.


Zurück zu „Tauchtalk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste