Harness Varianten

Alles rund um die verschiedenen Ausrüstungen - außerdem Modifikationen, die Du an Deiner Ausrüstung vorgenommen hast um sie noch besser auf Dich abzustimmen
Drossel
Beiträge: 86
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Harness Varianten

Beitragvon Drossel » Fr, 26. Jun 2020, 13:21

Habe auf
https://www.v4tec.de/shop/shop/sidemoun ... ess-detail
gesehen, dass es das Harness in zwei Ausführungen gibt. Wenn ich mich nicht täusche, spricht man bei der zweiten Version von einem H-Harness. Kann mir jemand Auskunft über Vor- und Nachteile der beiden Varianten geben oder deren Ursprung erläutern?
Ausserdem scheint es nur beim H-Harness ein Brustbungee zu geben? Wird das beim "normalen" Harness gar nicht gebraucht? Bei Toddy scheint dies ja dazu zu gehören, beim xdeep wieder nicht, obwohl ja beide ein vergleichbares Harness haben.
Bin gespannt auf eure Inputs!

Grüsse!

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 455
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Harness Varianten

Beitragvon Jenner » Fr, 26. Jun 2020, 20:47

Ein V-Harness verläuft von den Schultern V-förmig herunter zum bzw hinter das Becken und wird da in den Beckengurt umgelenkt. Dadurch, dass es als zweiter Punkt auch zwischen den Schulterblättern zusammenläuft und möglichst "figurbetont" eingestellt wird, sichert es sich selbst am Taucher und man kann nicht nach vorne Herausrutschen.
Viele Hersteller, wie Razor verwenden das.

Ein H-Harness geht ein Stück weit in Richtung ADV Jacket. Die Gurte kommen, oft schon etwas weiter voneinander entfernt über die Schultern und setzen wie ein paar Hosenträger am Hosenbund bzw. in dem Fall Beckengurt an. Ich finde es lässt sich etwas einfacher anziehen, jedoch sichert es sich durch die breiteren Abstände nicht selbst. Der Brustgurt soll da entgegen wirken.
Hollis verwendet das (glaube ich) regulär beim SMS 100 und 75... Mein gemoddetes hat eins, liegt aber im gepackten Auto. Fotos kann ich morgen nachreichen
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Benutzeravatar
Roby
Sidemount-Forum Team
Sidemount-Forum Team
Beiträge: 3358
Registriert: So, 30. Sep 2012, 0:39
Ausbildung: PADI MSDT / SSI DCSI / ProTec 2* TL
Wohnort: Althengstett
Hat sich bedankt: 526 Mal
Danksagung erhalten: 278 Mal
Kontaktdaten:

Re: Harness Varianten

Beitragvon Roby » Fr, 26. Jun 2020, 22:39

Korrekt beschrieben.
Vlg Euer Roby

Bild

Professional Status: SSI DCSI #53677 / PADI MSDT #955793 / ProTec TL2* #11321
Tauche seit: 1998
Anzahl TG: 2.209
Tauchausrüstung: Finnsub FLYSide & FLYspeleo, Razor2.1, Toddy's bei Olli71, TS2, xDeep Stealth Tec/Rec/Classic, Avenger, TEC3-Set, Apeks/Tecline/Hollis/Atomic SM-Set, DUI TLS 350 Extreme, ROFOS RS450, BigBlue TL4.800P, BBL TL2600, 2x 7L Alu, 2x 80cft, 2x 12L Stahl, 2x 12L Stahl leicht

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 455
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Harness Varianten

Beitragvon Jenner » Mo, 29. Jun 2020, 18:04

Zum Veranschaulichen
Die Unterschiede merkt man schon beim Aufhängen zum Abspülen/Trocknen

V-Harness
20200629_174148.jpg
20200629_174148.jpg (3.64 MiB) 478 mal betrachtet


Das V sieht wohl jeder. Durch die Form kann man es zum Spülen/Trocknen auf fast jedem Kleiderbügel aufhängen


H-Harness
20200629_173747.jpg
20200629_173747.jpg (2.99 MiB) 478 mal betrachtet


Trotz Brustgurt rutscht es von fast jedem Bügel... Ein breiter, relativ rauer, beflockter brachte Abhilfe
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen

Drossel
Beiträge: 86
Registriert: Mo, 27. Jun 2016, 11:00
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Harness Varianten

Beitragvon Drossel » Di, 30. Jun 2020, 8:25

Vielen Dank Jenner für die Veranschaulichung!

Antares
Beiträge: 600
Registriert: Fr, 20. Feb 2015, 13:15
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Harness Varianten

Beitragvon Antares » Fr, 3. Jul 2020, 21:37

Ich würde als Antirutschsystem--->einfach den Doppelender nehmen, an den oberen D-Ringen gekoppelt. ;-)

Benutzeravatar
Jenner
Beiträge: 455
Registriert: Mo, 13. Mär 2017, 20:16
Tauchgänge: 10
Ausbildung: Bestanden
Sidemount-System: ein schwarzes
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Harness Varianten

Beitragvon Jenner » Fr, 3. Jul 2020, 23:36

Nach der langen Suche nach dem drecks Bügel schon rein aus Prinzip nicht mehr :P :lol:
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist glauben, genug zu wissen


Zurück zu „Ausrüstungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste